Tanelorn.net

Autor Thema: Introducing ... RPG Rescue  (Gelesen 153 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 7.956
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Introducing ... RPG Rescue
« am: 10.01.2019 | 22:41 »
Ich höre ja generell wenige Podcasts, aber dieser hat mein Interesse gefunden:



Che Webster, Lehrer aus Nottingham, spricht über seine Erfahrungen zu "[...] how to reclaim your RPG hobby as a working adult."
Mittlerweile weiß ich auch, dass der gute Mann das Blog http://ubiquitousrat.net/ betreibt.

Für wen ist das was?
  • Leute, die sich nach mehr befriedigender Rollenspiel-Praxis sehnen.
  • Leute, welche die ursprüngliche Wildheit des Hobbys entdecken wollen.
  • Leute, die Impulsen aus der OSR zumindest nicht ablehnend gegenüberstehen.

Was mir sehr gefällt:
Die klare Aufnahme, die angenehme Stimme und der gut verfolgbare Sprachfluss.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Username: schneeland
Re: Introducing ... RPG Rescue
« Antwort #1 am: 10.01.2019 | 22:53 »
Klingt interessant und lässt sich tatsächlich gut anhören. Gleich mal abonniert.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Introducing ... RPG Rescue
« Antwort #2 am: 11.01.2019 | 10:05 »
Danke für den Tipp!  :d
Slüschwampf

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Username: schneeland
Re: Introducing ... RPG Rescue
« Antwort #3 am: 15.01.2019 | 20:56 »
Klingt interessant und lässt sich tatsächlich gut anhören. Gleich mal abonniert.

So, hab' jetzt mal ein wenig genauer reingehört - grundsätzlich bleibt weiterhin ein positiver Eindruck, mittlerweile aber mit ein zwei Einschränkungen:
  • Der Fokus liegt schon recht stark auf Old School-RPGs, speziell B/X D&D bzw. B/X Essentials und einem Spielstil, der auf Dungeon- und Hexcrawling in Gruppen mit wechselnden Teilnehmern zu fokussieren scheint
  • Gelegentlich ist das ganze etwas repetitiv (das kann aber auch der Tatsache geschuldet sein, dass Webster noch nicht viel Podcast-Erfahrung hat

Immerhin habe ich so erfahren, dass es einen Kickstarter für eine Revised Edition von B/X Essentials geben wird, bei dem es auch eine Box-Version geben wird. Da bin ich dann wohl dabei.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018