Autor Thema: Titans  (Gelesen 1504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Titans
« am: 12.01.2019 | 19:42 »
Seit gestern bei Netflix.

Nachdem ich erkrankt bin, habe ich spontan die ersten 5 Folgen gebinget.

Nach der typischen klischeeüberladenen Einstiegsfolge gefällt es mir überraschend gut, weil regelmäßig (jede zweite Folge bis jetzt) obskure Helden in den Mittelpunkt gerückt werden.

Hawk and  Dove, Doom Patrol, Jason Todd. Genau sowas will ich sehen. Die Nuclear Family als Gegner ist natürlich auch super.

Und Doom Patrol kriegt ja bald den eigenen Spin Off.

Die Haupthandlung dazwischen macht nichts falsch und mag unterhalten.

Nur Starfire wird nach ein paar Folgen zu menschlich für meinen Geschmack. Aber das liegt wohl eher an meinem Headcanon als am wirklichen Kanon.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars ist egal.
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Titans
« Antwort #1 am: 13.01.2019 | 14:07 »
Hab Folge 1 nicht durchgehalten. Handwerklich ist der Qualitätsunterschied zu den MARVEL Netflix Sachen m. E. gewaltig.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline viral

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.167
  • Username: viral
Re: Titans
« Antwort #2 am: 13.01.2019 | 14:18 »
Also ich fand sie gut. Ist mehr im Gotham-Stil.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Titans
« Antwort #3 am: 13.01.2019 | 15:07 »
Folge 1 ist sehr klischeehaft. Schulbus-Bully-Prügelein, Amnesie, der neue Bulle, der jeden Partner ablehnt. Mysteriöse Killer, rebellische Teenager mit seltsamen Haarfarben und Goth-Stiefeln als Ausreißer. Russische Mafia-Typen, ein Club im deutschsprachigen Raum namens Das Schäman.  ;D

Kann man wirklich nicht mehr toppen. Ab Folge 2 werden die Klischees dann langsam aufgelöst.

Folge 7 (so weit bin ich jetzt) ist dann der erste wirkliche Durchhänger, weil es einige große Logiklöcher gibt.

Trotzdem: als Superhero-Zitat-of-the-Week-Show ist es echt gut.
« Letzte Änderung: 13.01.2019 | 15:09 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • http://www.mr-grudenko.de
Re: Titans
« Antwort #4 am: 13.01.2019 | 18:02 »
Handwerklich ist der Qualitätsunterschied zu den MARVEL Netflix Sachen m. E. gewaltig.

Interessant, ich hatte gerade die erste Folge eher als Versuch gesehen, die Marvel Serien 1:1 für DC zu kopieren ;) Und danach mäandert die Story fröhlich durch die Gegend, die Charaktere werden sympathisch, nur um dann völlig hinrissige, unmotivierte Entscheidungen zu treffen, damit die Story überhaupt vorwärts kommt und es gibt Easter Eggs, soweit es die in der Gegend verstreuten Filmrechte erlauben.

Und Doom Patrol kriegt ja bald den eigenen Spin Off.

Davon hatte ich witzigerweise früher und mehr gehört als von dieser Serie  ~;D
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Titans
« Antwort #5 am: 13.01.2019 | 18:47 »
Dreieinhalb Folgen weggebingt. Wie geil ist das denn?
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Titans
« Antwort #6 am: 13.01.2019 | 19:01 »
Ich wüsste jetzt nicht, warum man es eher mit Netflix-Marvel oder Gotham vergleichen würde, als mit dem naheliegendsten Arrowverse.

Klar, es ist um einiges blutiger und es wird mehr geflucht, aber der Fokus auf jüngere Charakter hat bei mir die Erwartungshaltung von Anfang in Richtung CW-Show gelenkt. Es sind ja auch die Teen Titans...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.834
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Titans
« Antwort #7 am: 13.01.2019 | 19:53 »
Es ist auf jedenfall mal eine Umsatz der Teen Titans, die ich schaubar finde. Während ich Stoffe mit teenagierenden Superhelden für gewöhnlich wegatme, haben mich die Teen Titans bis jetzt in jeder Version abgestoßen. Die Änderungen zur Vorlage finde ich duchaus gelungen. Es macht auf einmal Sinn, dass Robin ohne Bruce arbeitet, auch wenn dadurch eher im Nightwing-Alter ist.

Edit: Korrektur. Den Teen Titans-Animationsfilm um die Geschichte von Tera fand ich gut.
« Letzte Änderung: 15.01.2019 | 16:27 von 1of3 »

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Titans
« Antwort #8 am: 15.01.2019 | 15:23 »
Imho ist das die bisher perfekteste Superheldenserie, die es hier her geschafft hat. Endlich mal eine Serie, die auf diese ganze Verwässerung verzichtet, damit auch ja jeder Nicht-Nerd versteht worum es geht. Das Teil könnte so 1 zu 1 aus dem Comics entnommen worden sein. Ganz großes Kino. Find ich sogar noch besser als Gotham.

Spoiler Folge 5 und 6
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 15.01.2019 | 15:33 von Data »

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Titans
« Antwort #9 am: 15.01.2019 | 16:02 »
Ich hänge jetzt schon seit 3 Tagen in Folge 7 fest.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Titans
« Antwort #10 am: 15.01.2019 | 16:27 »
Ich bin schon ganz hibbelig, weil ich gleich weitergucken kann ~;D

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars ist egal.
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Titans
« Antwort #11 am: 15.01.2019 | 19:04 »
Hab Folge 1 nicht durchgehalten. Handwerklich ist der Qualitätsunterschied zu den MARVEL Netflix Sachen m. E. gewaltig.

Aufgrund der weiteren Wortmeldungen hier habe ich Folge 1 doch noch beendet. Naja, was soll ich sagen: Wurde besser.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Titans
« Antwort #12 am: 15.01.2019 | 22:03 »
Okay. Mit dem Ende von Episode 7 sind unsere Titanen jetzt ziemlich eindeutig
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Bin gespannt wie es jetzt weitergeht.

Episode 8 namedroppt schon in der ersten Minute allerhöchste DC-Prominenz, die bis jetzt noch nicht vorgekommen ist.
 :headbang:
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Titans
« Antwort #13 am: 16.01.2019 | 00:36 »
Wie kann das nach Episode 11 zu Ende sein. Ahhh! Ich bin ausgeflippt. Um 4 uhr nachts beim Bingewatching!!!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.177
  • Username: Luxferre
Re: Titans
« Antwort #14 am: 16.01.2019 | 07:43 »
Musste erstmal nachsehen, was wegbingen ist ... tausche ein i gegen ein a  >;D

Aber immerhin weiß ich jetzt, was Komaglotzen (hui, 2015 Wort des Jahres - und seither nie gelesen) ist und muss wohl die Tage mit Titans anfangen  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Titans
« Antwort #15 am: 16.01.2019 | 10:38 »
Handwerklich ist der Qualitätsunterschied zu den MARVEL Netflix Sachen m. E. gewaltig.

Stimmt ... ist deutlich besser  :headbang:

Ich hab gestern Episode 7 und 8 gesehen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Titans
« Antwort #16 am: 17.01.2019 | 09:27 »
Gestern Staffelfinale gesehen ... und verdammte Scheiße ... das war das verdammt nochmal beste, was ich im Superhelden-Sektor jemals gesehen habe. Verlags-, Serien- und Filmübergreifend. Ich muss dazu sagen, dass es natürlich Bonus-Punkte gab, weil ich großer Batman-Fan bin.

Ach übrigens: Es gibt eine Post-Credit Scene!

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars ist egal.
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Titans
« Antwort #17 am: 20.01.2019 | 07:37 »
Stimmt ... ist deutlich besser  :headbang:

Weiß nicht ob ich dem zustimme, aber ich ziehe meine Aussage tatsächlich zurück. Die Serie ist gut. Ich habe mich von ein paar musslingenen Szenen in Folge 1 zu leicht abschrecken lassen... ;)
« Letzte Änderung: 20.01.2019 | 07:38 von Samael »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.834
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Titans
« Antwort #18 am: 20.01.2019 | 20:23 »
Ich bin vollends zufrieden und fühle mich kliffgehangen. Auf die Lebensgeschichte von Hawk hätte ich jetzt persönlich verzichten können, aber gut.

Was mich besonders beeindruckt: Es passieren Dinge. Bei Black Lightning hatte ich z.B. in der zweiten Staffel nur noch das Gefühl, dass es dahindümpelt und den Konsum daraufhin eingestellt. Bei den Runaways hatte ich schon nach Folge 3 aufgegeben: In der Vorlage passiert das namensgebende Ereignis am ersten Abend.

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 962
  • Username: Hexenjäger
Re: Titans
« Antwort #19 am: 21.01.2019 | 12:45 »
Hoffentlich werden die Charaktere in Staffel 2 mal richtige Helden. Bisher beschäftigen sie sich ja nur mit sich selbst...

Wobei mir nicht ganz klar ist, wieso Kory auf Seite der "Guten" mitläuft. Allgemein sind mir die Titans viel zu trigger happy. Die töten am laufenden Band Menschen und nur Robin heuchelt zumindest ein bisschen Reue, für den Rest ist das offenbar Alltag...

Wobei da das "Superheroes go home" Thema sehr gut zu passt. Ich hoffe da machen sie noch was draus :)
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Titans
« Antwort #20 am: 21.01.2019 | 17:39 »
Komme gerade von der zweiten Staffel von Arrow. Lief sich ganz gut an die Serie, aber spätestens zum
Ende der Gerichtsverhandlung war die Luft bei mir raus. Na ja, vielleicht später nochmal.
Die Titans hingegen gefallen mir bisher sehr gut, auch wenn die Story verhältnismäßig - also für Teen
Titan Verhältnisse - düster daher kommt.
In jedem Fall einen Blick wert.
« Letzte Änderung: 21.01.2019 | 17:49 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Gomorrha | Meet Patrizia

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.834
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Titans
« Antwort #21 am: 26.01.2019 | 03:56 »

Wobei mir nicht ganz klar ist, wieso Kory auf Seite der "Guten" mitläuft.

Wieso nicht? Sie scheint eine eindeutige Tit-for-Tat-Philosophie zu verfolgen und Raven hat nichts getan.

Offline Fezzik

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 652
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
Re: Titans
« Antwort #22 am: 26.01.2019 | 09:45 »
Grade fertig geschaut. Ich bin ja bekennender Marvelianer, aber das ist so ziemlich die beste Superheldenserie die ich bisher gesehen hab.

Die Post-Credit Scene der letzten Folge made my day.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Einzige Kritikpunkt ist dieses umbringen von "Leuten", versteht mich nicht falsch, ich seh sowas gern, in Slashern oder Horrorfilmen kanns gern bis an die Decke spritzen.
Hier fand ich es aber teilweise etwas zu heftig, dafür das die Charaktere die "Guten" sind.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
SL: Labyrinth Lord, Mutant Future
Spieler: Hollow Earth Expedition

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars ist egal.
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Titans
« Antwort #23 am: 27.01.2019 | 08:46 »
Ich habe gestern Abend Folgen 9-11 gesehen und bin beeindruckt. Gut, die Backstory von Hank & Dawn war nicht ganz so spannend, aber die letzten beiden Folgen und gerade die letzte hatte es in sich. Das war dann tatsächlich möglicherweise besser als die besten Momente der Netflix Marvel Serien.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.834
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Titans
« Antwort #24 am: 27.01.2019 | 09:21 »
Schisma in der Anhängerschaft würde ich vermuten.