Autor Thema: RuneQuest Computer RPG in Arbeit  (Gelesen 245 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreJarosch

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 660
  • Username: AndreJarosch
RuneQuest Computer RPG in Arbeit
« am: 14.03.2019 | 12:51 »
Auch wenn es nur am Rande mit RuneQuest als W100-Spiel zu tun hat:

Black Shamrock wird ein Computer-Rollenspiel zu dem von Chaosium Inc. herausgegebene RuneQuest und Greg Staffords Welt Glorantha entwickeln:

https://www.chaosium.com/blogblack-shamrock-to-bring-beloved-fantasy-roleplaying-adventure-runequest-to-life-with-allnew-video-game?fbclid=IwAR2wpYVG8FH9RVexzhDx89GLQsgNX556fS2I3DJ8ZmlPQXJ34d9e4AmC5Og

Offline Moonmoth

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: RuneQuest Computer RPG in Arbeit
« Antwort #1 am: 14.03.2019 | 13:24 »
Spannend! Ich habe keine Ahnung, was ich von Black Shamrock als Entwickler halten soll - sie arbeiten allerdings schon eine Weile an einem Paranoia-RPG, so ein bisschen Ahnung von der Arbeit mit Pen&Paper Material sollten sie also mitbringen. Mal schauen - ich hoffe, das Spiel wird nicht allzu sehr "old school" a la "Baldurs Gate" und Co. sondern ein bisschen progressiver. Ein Skyrim-Style RQ Spiel wird allerdings jahrelange Entwicklungsarbeit kosten...
▲ Dungeons & Dragons ▼ Dungeon Crawl Classics RPG ▲ Malmsturm ▼ Mazes & Minotaurs ▲ Symbaroum ▼ All das andere Zeug ▲

"Sei still, Verstümmler der Rhetorik!" - Der Graue Mausling

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.843
  • Username: KhornedBeef
Re: RuneQuest Computer RPG in Arbeit
« Antwort #2 am: 14.03.2019 | 13:27 »
Spannend! Ich habe keine Ahnung, was ich von Black Shamrock als Entwickler halten soll - sie arbeiten allerdings schon eine Weile an einem Paranoia-RPG, so ein bisschen Ahnung von der Arbeit mit Pen&Paper Material sollten sie also mitbringen. Mal schauen - ich hoffe, das Spiel wird nicht allzu sehr "old school" a la "Baldurs Gate" und Co. sondern ein bisschen progressiver. Ein Skyrim-Style RQ Spiel wird allerdings jahrelange Entwicklungsarbeit kosten...
Ich würde ja hoffen dass sie nicht soviel Mühe in Bling Bling stecken sondern eher in spanndende Story und einer lebendigen Welt drumherum.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline Moonmoth

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 335
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: RuneQuest Computer RPG in Arbeit
« Antwort #3 am: 14.03.2019 | 13:36 »
Ich würde ja hoffen dass sie nicht soviel Mühe in Bling Bling stecken sondern eher in spanndende Story und einer lebendigen Welt drumherum.
Ich denke, dass gerade Glorantha eine epische Breite braucht um "erfahrbar" zu sein und unter Umständen geht das in einer isometrischen Perspektive nur zu leicht verloren.  Ich habe die Pillars of Eternity Spiele und z.B. auch das Numenera RPG gern gespielt (das Letztere mit Abstrichen, weil es imho leider nicht besonders gut war). Das "3D Modelle auf vorgerendertem Hintergrund"-System hat seine Limitationen, gerade was eine interaktive, lebendige Welt angeht, die ich auch wichtig finde. "Ja!" zur Story, eine reine Open World-Sandbox ist mir persönlich auch zu beliebig. Am Ende hängt es ja wie so oft vom Budget ab - mal sehen was die chinesischen Besitzer von Black Shamrock so investieren wollen.

Ich würde mal vermuten, dass wir uns zunächst mal wieder in Dragon Pass einfinden werden...   ;)
▲ Dungeons & Dragons ▼ Dungeon Crawl Classics RPG ▲ Malmsturm ▼ Mazes & Minotaurs ▲ Symbaroum ▼ All das andere Zeug ▲

"Sei still, Verstümmler der Rhetorik!" - Der Graue Mausling

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.427
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: RuneQuest Computer RPG in Arbeit
« Antwort #4 am: 14.03.2019 | 13:42 »
Der Dragon Pass ist als Schauplatz ziemlich wahrscheinlich, glaube ich auch. Nun frage ich mich natürlich, ob es auch wieder darum gehen wird, König desselben zu werden.  ~;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !