Autor Thema: [Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS  (Gelesen 183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 535
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
[Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS
« am: 13.04.2019 | 12:55 »
Drei Seiten Kampagne - das kriege ich hin, das sollte also, anders als der Kellermann, auch tatsächlich fertig werden.

Legenden des Multiversums

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Kampagne wird hauptsächlich aus einer Sammlung von Schauplätzen, Zufallstabellen, Verknüpfungen und einer Doomsday-Uhr bestehen. Ziel ist es natürlich, den Weltuntergang aufzuhalten. Dazu muss die Kristallstruktur vorm Zerfall bewahrt, ja sogar repariert werden. Dazu gibt es diverse Methoden (Magie, Götter, Technik, etc.) und natürlich auch Gegenspieler.

Und klar, der Ton der Kampagne wird eher Beer&Pretzels werden. Wahrscheinlich wird es sogar einen Popkultur-O-Meter geben...  >;D
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 9.302
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS
« Antwort #1 am: 13.04.2019 | 16:06 »
Sehr cool. Get a reroll if you cite an 80s action movie for the first time this evening and somebody else on the table get "it".

Offline Der Oger

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.618
  • Username: Der Oger
Re: [Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS
« Antwort #2 am: 14.04.2019 | 10:48 »
Auch hier ein paar Fragen :
-Wer sind die Gegenspieler?
- Wie genau kann die Kristallstruktur repariert werden?
-Wie bekommt der verrückte Wissenschaftler die Putzfrau, den Hausmeister und den Pizzaboten dazu,  in den leuchtenden Spalt einzutreten? Oder fragt er gar nicht erst?
-Wie können sich die Charaktere innerhalb des Multiversums orientieren?
-Ist der Superheldentrupp wirklich tot oder nur woanders? Und sind es wirklich Superhelden,  oder herrschen sie jetzt wie Colonel Kurtz über eine dieser Dimensionen?
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 535
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: [Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS
« Antwort #3 am: 15.04.2019 | 13:34 »
- Wer sind die Gegenspieler?

Die Spezialeinheit. Die ist nämlich dank des Unfalls in ewiger Tortur an die Kristallstruktur gefesselt und möchte lieber das Multiversum untergehen sehen, als weiter zu leiden.

- Wie genau kann die Kristallstruktur repariert werden?

Man muss in verschiedenen Universen die Kristallstücke einsammeln und an der zentralen Kristallstütze reinpuzzlen.

- Wie bekommt der verrückte Wissenschaftler die Putzfrau, den Hausmeister und den Pizzaboten dazu,  in den leuchtenden Spalt einzutreten? Oder fragt er gar nicht erst?

Das ist ein Unfall - man findet sich tatsächlich direkt in einem anderen Universum wieder...

- Wie können sich die Charaktere innerhalb des Multiversums orientieren?

Noch keine Ahnung - wahrscheinlich mit McGuffins die man Stück für Stück findet.

-Ist der Superheldentrupp wirklich tot oder nur woanders? Und sind es wirklich Superhelden,  oder herrschen sie jetzt wie Colonel Kurtz über eine dieser Dimensionen?

siehe weiter oben :)

Inzwischen ist das gedanklich schon deutlich weiter, mehr später, wenn ich wieder zuhause bin!
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 535
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: [Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS
« Antwort #4 am: 16.04.2019 | 13:03 »
ok, es geht weiter:

Die ganze Kampagne schreibe ich zwar System-Agnostisch, aber grundsätzlich wird das sehr... fernsehserienartig. LEGENDEN... wird eine Hommage an Serien wie Sliders, Quantum Leap und natürlich auch Legends of Tomorrow.

Was bedeutet das?

Episodenstruktur
Die Kampagne besteht im Endeffekt aus einer Aneinanderreihung von One-Shots. Im Grunde ist sie dank der Multiversumsstruktur komplett System- und Setting-agnostisch. Für die Spielleitung bedeutet das: LEGENDEN... ist Eure Chance, all die unbespielten Systeme und Einzelabenteuer, die Ihr so herumliegen habt, in eine fortlaufende Kampagne einzubetten! Es ist völlig ok, in einem Abschnitt PARANOIA zu spielen, und im nächsten Deadlands, nur um danach in Good Society nach Mr. Darcy zu suchen.

Die Big Bads
Die ursprüngliche Spezialeinheit stellt die Big Bads der Kampagne. Durch den Unfall sind sie auf Ewig an die Kristallstruktur des Multiversums gekettet, ein Zustand in dem einem Sekunden wie Jahrhunderte voller Agonie vorkommen. Immer dann, wenn die Spielercharaktere in ein neues Universum springen, wird die Essenz der Big Bads in einzelne Figuren in diesem Universum gebunden.

Dies sind die gefühlt kurzen Momente der Ruhe, in denen die Big Bads ihren Plan vorantreiben können: Die komplette Zerstörung des Multiversums in einem neuen Urknall. Nur das befreit sie von der Agonie und macht sie gleichzeitig zu den Göttern des so neu entstehenden Multiversum! Dazu müssen sie die 7 Raum-Zeit-Kristallsplitter finden und atomisieren...

Die Kristallsplitter
Diese Splitter sind mächtig. Richtig mächtig. UNGLAUBLICH mächtig. Also, wenn man weiß, wie man sie zu verwenden hat. Sobald sie sich irgendwo manifestieren, werden sie zum Fokuspunkt von Intrigen, Kämpfen und sonstigen Machtspielen. Kristallsplitter sind nicht intelligent oder sich selbst bewusst, aber sie haben eine Art Instinkt. Häufig tarnen sie sich als Dinge, die im jeweiligen Universum anzutreffen sind, aber wenn sie von einem Multiversumsreisendem berührt werden, offenbaren sie sich.

Wenn sie dann in einen der 7 freien Slots des Multiversum-hoppers gesteckt werden, transportieren sie alle, die den Hopper berühren in ein neues Universum...

Wenn mindestens 4 Big Bads gleichzeitig für eine Stunde um einen Kristall meditieren, können sie den jeweiligen Kristall atomisieren. Als Resultat wird das Universum in dem sich der Kristall befindet ebenfalls vernichtet. Der Multiversum-hopper und die Spielercharaktere werden auch bei diesem Prozess automatisch in ein neues Universum geschickt. (Weswegen die Spielercharaktere für die Big Bads unglaublich wichtig sind - nur dank ihnen, können sie durch die Universen reisen!)

Ein neues Universum
Die Kampagne, und jeder neue Abschnitt beginnt damit, dass die Spielercharaktere in einem neuen Universum aufwachen. Ihre Körper und Kleidung haben sich aufgrund der Kristallschwingungsrate gerade soweit verändert, damit sie sich in die lokalen Begebenheiten anpassen. Gleichzeitig reißen sie die Essenzen der Big Bads ebenfalls in dieses Universum, meistens in mehr oder weniger direkter Nähe. (Distance of Plot, irgendwas zwischen 1 und 100.000 Meter).

Die Big Bads haben während der Transitzeit schon gefühlte Äonen in der Kristallstruktur verbracht, haben also eine tiefes Verständnis für die Kosmologie entwickelt und wissen also was grundsätzlich zu tun ist: Herauszufinden, wie in diesem Universum der Kristallsplitter zu finden ist!

Direkt zu Beginn taucht Reverend Salt bei der Gruppe auf erklärt den Spielercharakteren die wichtigsten Dinge. Er behauptet zunächst, auf ihrer Seite zu stehen, tut dies aber nur, damit sie unbedarft mithelfen, die Kristalle für die Big Bads finden, da diese nicht für die Big Bads sichtbar werden...

Die Aufgabe ist nun also klar: Irgendwo in unmittelbarer Nähe gibt es ein Problem, in dessen Fokus ein Raum-Zeit-Kristall zu finden ist, und die Big Bad dürfen ihn nicht bekommen!

Cameos
Um es nochmals zu verdeutlichen: Die Big Bads haben in jedem Universum Cameo-Auftritte - sie übernehmen die wichtigsten NPCs im jeweiligen Abenteuer/One-Shot, bleiben aber für die Spieler als sie selbst erkennbar. Das ist natürlich praktisch, da man so über Zeit deren Schwachstellen und Eigenarten lernen kann. Und für die Spielleitung ist es interessant, da NPCs plötzlich eine zusätzliche Meta-Agenda bekommen.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline FrekiWolf

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 50
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: FrekiWolf
Re: [Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS
« Antwort #5 am: 16.04.2019 | 13:53 »
Yay, Sliders!

Klingt alles so weit so abgefahren! Ich will das! System hopping at its best  ;D

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 535
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: [Challenge 2019] LEGENDEN DES MULTIVERSUMS
« Antwort #6 am: 18.04.2019 | 10:45 »
Da ist ja noch ordentlich Platz auf den drei Seiten... :D



(sprich: Schriftgröße darf also gerne etwas lesbar-größer werden, und ich hab noch Platz für einige weitere Inhalte und Spielhilfen.)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)