Autor Thema: Hellstorm malt Figuren für: Song of Ice and Fire Miniaturegame (Sif)  (Gelesen 701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
Hallo Community,

inspiriert von Teddys Thread möchte ich mein Projektfortschritt beim Song of ice and fire Miniaturegame dokumentieren. Dabei werde ich vorwiegend eine "Schnellbemaltechnik" benutzen, welche von Vince Venturella in seinen Hobbycheatingvideos vorgestellt wurde. Wie Teddy, bin ich weder besonders gut im malen, noch besonders gut im fotografieren. Vielleicht kann ich aber trotzdem Leute für das generelle Hobby begeistern oder Sif eine Chance zu geben.

Das Projekt:
Aktuell arbeite ich an zwei Armeen bei Sif: 70 Punkte Starks und 50 Punkte Night Watch. Davon sind schon einige Modelle bemalt, die würde ich dann in jeweils einzelnen Post vorstellen. Falls es gewünscht ist, kann ich vielleicht auch ein paar Turnierbilder hochladen ^_^.
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
1. Eintrag
Craster, NCU, NW
Erstes Modell meiner Night Watch Bande.

Zeit: ca. 2 Stunden
Farben:Game Colour von Valljeo und GW (Farben/Washes)

Besonderheiten: Es wurde sogenanntes "zenithal highlighting" verwendet um einen neutralen Grundton zu bekommen (Benutze ich überwiegend). Wer Zenithal Highlighting nicht kennt und es nicht googlen will, das Modell wird schwarz grundiert und bekommt eine weiße "teil grundiert" aus einem 90Grad winkel von oben. So zeigt man natürliche Erhebungen, auf dem Modell. So wird bereits bereits bei der Grundschicht eine natürliches Highlight gesetzt und tiefen kommen besser zur Geltung. Ich hatte versucht Steinplatten zu malen, bin dabei aber grandios gescheitert.

Die Farben waren so gewählt, das sein Bauch den "Fokuspunkt" bildet. Deshalb wurde dieser weiß/cremefarben gehalten. Die Farben wurden so gewählt, damit ein gewisser "Realismus" innerhalb der Farbpalette entsteht. Soll heißen, das Modell soll keinen "Fantasyaspekt" haben. Das Fell wurde absichtlich schwarz/grau gemacht, damit es wie "Krähenfedern" aussehen.


« Letzte Änderung: 18.04.2019 | 13:35 von Hellstorm »
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
2. Eintrag
Great John Umber,Combatattachment,Stark
Zeit: 1,5 Stunden
Jeder kennt ihn und das Herzstück der Starkarmee :D Der Great John. Hier wurde diese schnellbemaltechnik benutzt. Das Rot selber besteht nur aus einer einzigen Schicht und das Highlight ist von "selbst entstanden".  Das Modell selber ist noch nicht ganz fertig, der Griff der Waffe muss gemalt werden.

Metal ist wie folgt gemacht wurden. Es wurde eine Grundschicht mit einem dunklen Metal Ton gelegt. Im Anschluss wurde das Metal mit Nuln Oil gewashed, um die reflektionen zu mindern. Nachdem der Wash getrocknet war (knapp 2 Stunden gewartet), wurde mit einem hellen Silberton gebürstet. Eigentlich soll man True Metalic Metal noch eine Farbe beigeben (als Glaze) aber ich war zu faul und finde das es immer sehr Fantasylastig aussieht.

« Letzte Änderung: 18.04.2019 | 14:47 von Hellstorm »
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.488
  • Username: KhornedBeef
Oh, sehr schön, ein Bemalrhread!
Ist gut geworden, welcher Maßstab ist das? Welches Gerät nutz du für zenithal highlighting?
Machst du auch mal Bilder zwischen Arbeitsschritten? Grundierung/Primer, Grundfarbe, etc.? 2 Stunden ist zügig für ein Einzelmodell.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
Oh, sehr schön, ein Bemalrhread!
Ist gut geworden, welcher Maßstab ist das? Welches Gerät nutz du für zenithal highlighting?
Machst du auch mal Bilder zwischen Arbeitsschritten? Grundierung/Primer, Grundfarbe, etc.? 2 Stunden ist zügig für ein Einzelmodell.

Laut Cmon sind die Modelle wohl 32mm aber das unterscheidet sich doch schon sichtlich von Modellen der selben Reihe. Beispiel gibt es den Reitenden Berg und der ist niemals anhand von 32mm Maßstab gebaut worden. 

Also ich mache das Highlighting mit Rattlecan...da meine Wohnung kein Airbrush supportet. Ich kann gerne verschiedene Arbeitsschritte fotographieren aber die Techniken sieht man in Youtubevideos besser. Es ist halt alles sehr "basic", weil mein Ziel ist "fertig werden" und ansehnlichen TT Standard herzustellen.

Wichtig ist: Nach dem Highlighting nehme ich noch ein starkes weiß und bürste die Modelle nochmal in einer "von oben nach unten" Bewegung. Ich glaube das nennt man Valuesketisching und macht hat die Bemalung noch "schneller". Hab da auch noch vorbereite Modelle, da kann ich gerne mal ein Foto machen.

Grundsätzlich nutze ich viel Wash...weil ich super Faul bin ^^
« Letzte Änderung: 18.04.2019 | 14:44 von Hellstorm »
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.488
  • Username: KhornedBeef
Sieht für den Maßstab aber prima aus, jedenfalls in der Beleuchtung (Licht von oben ist aber ja auch der Anwendungsfall im Spiel, meist). Link aber zumindest mal, bei Gelegenheit, wenn Youtuber dazukommen :)
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
Youtuber: Vince Venturella, Christal Brush Teilnehmer und hat eine Playlist "Hobbycheating"..insgesamt sehr empfehlenswert
https://www.youtube.com/user/PhatWOP001

Hier erklärt er die Technik, welche ich benutze (wenn auch nicht 100%)
https://www.youtube.com/watch?v=ct4yViEEzyg&t=1221s


andere Youtuber mit Sif Content an denen ich mich orientiere:

James Wappel, arbeitet vor allem mit Ölfarben aber sehr gut für "Farbenlehre" und Inspiration.
https://www.youtube.com/channel/UCUCDrGF2doRk9Wf2KPPSyZQ

The MiniJunkie zeigt schnelle und effiziente Techniken um Sifmodelle zu bemalen.
https://www.youtube.com/watch?v=b2c1DxKnwVc

Miniac unterhaltsamer Youtuber mit guten,anwenderfreundlichen Tricks und sehr lehrreich.
https://www.youtube.com/watch?v=zE4A0ljUpJY
« Letzte Änderung: 18.04.2019 | 15:12 von Hellstorm »
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.488
  • Username: KhornedBeef
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
3. Eintrag
Flayed Man, Feldeinheit, Neutral
Zeit: Mehr als 4 Stunden

Die Unit ist eine schwere Kavallerie und sind eine "Sondereinheit" der Boltens. Sie werden beschrieben mit brüniert,geschwärzten Rüstungen. Ich habe versucht, diesen Effekt herzustellen. Dabei hab ich die Rüstung mit silber bemalt und im wechsel braunen und schwarzen Ink aufgetragen. Nachdem die Rüstung "dimm" genug war, habe ich nochmal eine Runde silber darübergebürstet. Die Bolten werden immer mit "rosa" Farben beschrieben...ich habe mich mehr für eine Narbenfarbe entschieden.
« Letzte Änderung: 18.04.2019 | 20:13 von Hellstorm »
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
5. Eintrag
Brandon and Hodor, Schlachtfeld Attachment, Stark
Zeit: 2 Stunden


Bran and Hodor sollte eine recht braune Kleidung bekommen. Ich hielt das für Sinnvoll, da sie ja "theoretisch" auf der Flucht sind und keine Aufmerksamkeit erregen wollen. Brans Haare wurden schwarz gehalten, weil die Starks so beschrieben werden. Ich habe versucht, Hodor eine Verfärbung in den Haaren zu geben. Es soll sein Alter zeigen. Die Hautfarbe wurde "dunkler" gehalten, weil sie den ganzen Tag draußen sind und mehr "Bräunung" bekommen.

« Letzte Änderung: 18.04.2019 | 20:20 von Hellstorm »
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
6. Eintrag
Cutthroats, Kampfeinheit
Zeit: 3 Stunden



Hier wurde eine "Tupftechnik" verwendet. Ich habe einen Schwam genommen und ihn mit brauner Farbe geladen und dann großflächig über die Modelle getupft. Das sollte helfen die Typen etwas abgegrißen aussehen zu lassen. Im Endeffekt hat es nicht wirklich funktioniert, sie sind zu sauber.

Metalfarben wurde über verschiedene Lagen Wash (Braun und Schwarz) abgedunkelt und abschließend mit einer Silberfarbe gebürstet. Dadurch entstehen hohe Akzente und lassen die Sachen scharf und schartig wirken.
« Letzte Änderung: 23.07.2019 | 20:26 von Hellstorm »
Everybody's gangsta till the wind starts speaking Japanese!