Autor Thema: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln  (Gelesen 768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kingpin000

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« am: 12.06.2019 | 21:46 »
Der Titel sagt es soweit.

https://stargatetherpg.com/news/press/mgm-and-wyvern-gaming-to-launch-stargate-roleplaying-game/
Zitat
  June 11, 2019 — “Permission to barge in, sir?” Now all Stargate aficionados have “permission to barge in” and take on the bad guys with the Stargate Roleplaying Game.  MGM, a leading entertainment company focused on the production and global distribution of film and television content including major franchises such as Rocky, James Bond, Fargo, Vikings, The Handmaid’s Tale and Pink Panther, and game design company Wyvern Gaming, are collaborating on a new roleplaying game based on the popular Stargate SG-1™ TV series.  Fans will be able to get a sneak peek at the game at Gen Con this August, with the launch expected to follow in 2020.  MGM’s licensing agency, Brandgenuity, is managing the development and roll out of the Stargate licensing program and brokered the agreement between Wyvern Gaming and MGM.

Brad Ellis, CEO at Wyvern Gaming, said, “We love the Stargate franchise, and we wanted to create a roleplaying game in which fans can become a member of the SGC. Just imagining progressing a character from level 1 to 20 while exploring the universe is a thrilling thought. We’re building on top of the D&D 5th edition Open Gaming License to make this an approachable game for roleplayers while adding the exploration and mechanics necessary for a modern science fiction setting.”

Robert Marick, Executive Vice President Global Consumer Products and Experiences at MGM, said, “There’s a passionate fanbase for Stargate SG-1 who are eager to immerse themselves in experiences that extend the brand well beyond the TV screen.  Collaborating with Wyvern Gaming on the Stargate Roleplaying Game enables us to give those who continue to watch and re-watch episodes of the hit TV show the opportunity to enjoy the series and its memorable characters in a whole new way.”

The new Stargate Roleplaying Game lets players explore the galaxy and aid in the fight against the Goa’uld System Lords.  The core rulebook contains all the information needed to create a character and join the Stargate Command (SGC).  Players will choose from a set of playable races and classes as they learn the skills, feats, equipment, and technologies needed to make their character thrive as an SG team member.  The book also covers how to be a Game Commander (GC).  In the game, Stargate Missions are handed down from Stargate Command.  Players may be asked to capture a point of interest, explore new worlds, retrieve important artifacts, rescue important VIPs, or assassinate/capture high-value targets.  Stargate Missions will launch the Living Campaign that will allow the players’ characters to advance through the ranks of the SGC.  Through an online system, players can track their character’s progression, earn unique items, and become a legend within the SGC.  For updates on the Stargate Roleplaying Game, sign-up at https://stargatetherpg.com/

Beyond the Stargate Roleplaying Game, MGM and Brandgenuity continue to grow the Stargate SG-1 licensing program with recent products/partners including an upcoming fan convention from Creation Entertainment, collectible figures from Chronicle Collectibles, and tees from The Forecast Agency and American Classics.

Stargate SG-1 the television series, produced by MGM Television, picks up where the blockbuster film left off.  Colonel Jack O'Neill (RICHARD DEAN ANDERSON) and his SG-1 team; Daniel Jackson (MICHAEL SHANKS), Teal'c (CHRISTOPHER JUDGE), and Capt. Samantha Carter (AMANDA TAPPING), set out to explore the mysteries of the Stargate. Each mission through the gate takes the SG-1 team to new worlds in a seemingly boundless universe.

Vor 15 Jahren gabs doch schon mal ein D20-basiertes Stargate RPG, was jetzt nicht so der Burner war.
Inzwischen gibt es ja schon viele gute SciFi/Modern Regelwerke, die das besser abdecken könnten. Wobei mich wundert, dass wenn sie schon auf D&D 5E als Grundlage bestehen, nicht einfach auf Ultramodern5 zurückgeriffen haben.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #1 am: 12.06.2019 | 23:43 »
Oh, wow...  :o

Einerseits: OMG, ein neues Stargate RPG? Wie unfassbar genial ist das bitte? Vor allem wo es grade rumort dass das Franchise wieder aufleben soll :headbang:

Andererseits: Warum muss es 5E sein? Low-hanging fruits? Wenig Arbeit mit den Regeln? Ich meine... Och nööö :'( Warum nicht Modern AGE?
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Kingpin000

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #2 am: 13.06.2019 | 07:25 »
Andererseits: Warum muss es 5E sein? Low-hanging fruits?

Seit es 5E gibt, hat das ja viele neue Spieler ins Hobby gebracht. Leider gehört da scheinbar ein Großteil davon zu den Leuten, die nur ein Regelwerk kennen und dann jedes Setting damit spielen wollen, weil sie nicht bereit sind über den Tellerrand zu schauen.
« Letzte Änderung: 13.06.2019 | 07:26 von Kingpin000 »

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #3 am: 13.06.2019 | 07:59 »
Seit es 5E gibt, hat das ja viele neue Spieler ins Hobby gebracht. Leider gehört da scheinbar ein Großteil davon zu den Leuten, die nur ein Regelwerk kennen und dann jedes Setting damit spielen wollen, weil sie nicht bereit sind über den Tellerrand zu schauen.

Ich sehe das andersrum: Verlage realisieren, dass 5E eine große Präsenz hat und dank OGL und SRD ist es für diese super einfach, eigene Inhalte mit dem 5E Regelkern zu basteln. Hatten wir Anfang der 2000er ja auch schon mit der ersten großen d20 Welle (siehe erstes Stargate RPG). Ob das dann in der Realität viel gespielt wird, steht auch einem anderen Blatt, aber ich unterstelle mal dass es hier vorrangig um Gewinne und nicht eine langfristige Spielerschaft geht.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline jom

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jom
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #4 am: 30.07.2019 | 09:18 »
ich finde das auch cool. Ein gut gehendes, leicht zu erlernendes 5e ist für den Weiterbestand des Hobbies extrem förderlich. Bin gespannt welche Klassen es bei Stargate gibt.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #5 am: 30.07.2019 | 09:23 »
Das einzige, was mich aktuell an dem RPG interessiert, ist die zeitliche Einordnung des dargestellten Settings. Sprich, orientieren die sich an einer der TV-Serien, oder wird das eine parallele Version die weniger auf konkreten Ereignissen der Serien basiert? Richtig klassisch gut und zum Bespielen tauglich finde ich ja das SG-Universum zur zwischen Staffel 2 und 4 von SG-1. Danach baut sich mMn recht schnell das Setting sehr weit aus und das muss man am Spieltisch dann bei allen voraussetzen.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.415
  • Username: Supersöldner
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #6 am: 30.07.2019 | 12:01 »
in welche sprachen kommt das.? und in Wahrheit hat sich SG ja unendlich wiederholt. weiß nicht ob es genug Abwechselung für ein spiel bittet.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.219
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #7 am: 31.07.2019 | 03:53 »


Bin gespannt welche Klassen es bei Stargate gibt.

Eine für jede Mitglied von SG1, würde ich tippen.

Offline Irian

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irian
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #8 am: 31.07.2019 | 07:08 »
Mal ehrlich, das System halte ich bei Stargate jetzt eher für nebensächlich bzw. nur dafür interessant, welchen Spielstil man will. Ich sehe keinerlei Problem, das mit diversen Systemen abzubilden, je nach persönlicher Präferenz. Das interessante ist ja nun eher das Setting, d.h. Quellenbücher mit Fluff sind da interessanter als Regelwerke. Wobei ich bei Weltenhüpfer-Settings andere bevorzuge als Stargate, was zwar ne gute Serie war, aber das macht es nicht automatisch zum besten Setting in dem Genre.
Hinweis: Wenn ich schreibe "X ist toll" oder "Y ist Mist", dann ist das meine persönliche Meinung und beinhaltet keinerlei Aufforderung, X zu kaufen oder Y zu boykottieren. Im Zweifelsfall denkt euch einfach vor jeden Satz "Meiner Meinung nach..." dazu. Und nur weil ihr X für schlecht und Y für toll findet, bedeutet das nicht, dass wir uns nun hassen müssen. Jedem das seine. Ansonsten stehe ich für Duell-Forderungen (oder auch "drüber reden") jederzeit per PM zur Verfügung.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.219
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #9 am: 31.07.2019 | 08:34 »
Das finde ich interessant. Wozu brauchst du für Stargate oder Trek oder Wars oder irgendein anderes Franchise noch Quellenbücher? Das meiste weiß ich als geneigter Fan und der Rest steht im Internet, zumeist in einem wohlsortierten Wiki. Ich empfinde es tatsächlich als Frechheit, wenn mir dann ein Rollenspielbuch die Sache nochmal aufwärmen will.

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.228
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #10 am: 31.07.2019 | 09:24 »
Warum nicht Modern AGE?
- weil um ein vielfaches mehr Leute die 5e Regeln kennen als die AGE Regeln

- weil Stargate Fans die bisher nie was mit Rollenspiel zu tun hatten (damit also "neue" Kunden waeren) recht wahrscheinlich schon was von Dungeons&Dragons gehoert haben aber relativ unwahrscheinlich was von AGE (vielleicht mal von Dragon Age, aber dass das dasselbe System ist wird vermutlich nicht auf dem Cover des Buchs stehen)

- weil Green Ronin (oder macht noch irgendwer anderes was mit AGE) momentan ja noch mit dem Expanse RPG auf AGE (scheinbar mehr als genug) beschaeftigt ist

- weil es zur 5e (anders als zu irgendeiner Version von AGE - oder hat sich da inzwischen was geaendert?) ein SRD gibt durch das Fans ohne teure Lizenz auch Material (z.B. Abenteuer) produzieren koennen

Das sind erstmal so die Punkte die mir spontan einfallen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #11 am: 31.07.2019 | 09:57 »
Wird wohl so sein, schade finde ich dennoch weil die mir bisher bekannte 5E Derivate nichts in Sachen Beziehungen und Drama haben, was mMn durchaus wichtiger Teil von Stargate ist.

- weil Stargate Fans die bisher nie was mit Rollenspiel zu tun hatten (damit also "neue" Kunden waeren) recht wahrscheinlich schon was von Dungeons&Dragons gehoert haben aber relativ unwahrscheinlich was von AGE (vielleicht mal von Dragon Age, aber dass das dasselbe System ist wird vermutlich nicht auf dem Cover des Buchs stehen)

Ob das stimmt oder wichtig ist, bezweifle ich. Du willst dein Franchise RPG ja nicht mit "... so wie XXX, nur eben anders" ankündigen. Und wenn der Publisher nicht dicke, fette D&D Logos verwendet, werden die wenigsten Leute die Verbindung zu Critical Role und Co. ziehen können, wenn sie nicht eh schon im Hobby bewandert sind.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Irian

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irian
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #12 am: 31.07.2019 | 10:05 »
Das finde ich interessant. Wozu brauchst du für Stargate oder Trek oder Wars oder irgendein anderes Franchise noch Quellenbücher? Das meiste weiß ich als geneigter Fan und der Rest steht im Internet, zumeist in einem wohlsortierten Wiki. Ich empfinde es tatsächlich als Frechheit, wenn mir dann ein Rollenspielbuch die Sache nochmal aufwärmen will.

Reine Zusammenfassungen von bekannten, ja, das kann man sich aus Wiki, etc. zusammen suchen. Gab ja auch mal ein Stargate Magazin, was so nützlich war wie ein Kropf, iirc.

Ich würde in solchen Setting-Büchern dann eher ein "Expanded Universe" sehen, was auf dieser Basis (und dem zwangsläufig auf eine "Geschichte", eben die Sicht von SG1, ausgerichteten Fokus) den Hintergrund ausbreitet, etc. Vom typischen Planeten sieht man in der Serie ja nur die Gegend um das Stargate und man lernt nur was über die Leute, die in der Ecke leben - und selbst da nur das, was für diese aktuelle Folge interessant ist. Das macht aber keine ganze Weltbeschreibung aus, was ja für neue Geschichten dort interessant wäre.

Über die reine Aufbereitung von Daten, z.B. saubere Timelines, etc. kann man sich sicher streiten, das ist heutzutage ja generelle Frage, in wie weit da Wikis, etc. Bücher obsolet machen.
Hinweis: Wenn ich schreibe "X ist toll" oder "Y ist Mist", dann ist das meine persönliche Meinung und beinhaltet keinerlei Aufforderung, X zu kaufen oder Y zu boykottieren. Im Zweifelsfall denkt euch einfach vor jeden Satz "Meiner Meinung nach..." dazu. Und nur weil ihr X für schlecht und Y für toll findet, bedeutet das nicht, dass wir uns nun hassen müssen. Jedem das seine. Ansonsten stehe ich für Duell-Forderungen (oder auch "drüber reden") jederzeit per PM zur Verfügung.

Offline Kingpin000

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #13 am: 31.07.2019 | 10:51 »
Ob das stimmt oder wichtig ist, bezweifle ich. Du willst dein Franchise RPG ja nicht mit "... so wie XXX, nur eben anders" ankündigen. Und wenn der Publisher nicht dicke, fette D&D Logos verwendet, werden die wenigsten Leute die Verbindung zu Critical Role und Co. ziehen können, wenn sie nicht eh schon im Hobby bewandert sind.

Margaret Weis Productions hatte doch allerhand Fernsehserien mit ihren Haussystemen "Cortex" und "Cortex Plus" herausgebracht.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #14 am: 31.07.2019 | 11:17 »
Margaret Weis Productions hatte doch allerhand Fernsehserien mit ihren Haussystemen "Cortex" und "Cortex Plus" herausgebracht.

Was meinst du damit in diesem Zusammenhang?
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 708
  • Username: Ninkasi
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #15 am: 31.07.2019 | 11:24 »
Ein Problem fand ich bei TV-Serien als RPG immer die zeitlich begrenzte Unterstützung.
Wenn z. B. bei Margaret Weis Productions die entsprechende Lizenz abgelaufen war, dann war´s da auch mit dem RPG.
Da ist keine Leben in der Bude (Abenteuer, Quellenbände etc.)
Einzig StarWars und aktuell wohl auch StarTrek leben in meiner Wahrnehmung.

Offline Little Indian #5

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 932
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #16 am: 31.07.2019 | 11:38 »
Ein Problem fand ich bei TV-Serien als RPG immer die zeitlich begrenzte Unterstützung. [...]
Einzig StarWars und aktuell wohl auch StarTrek leben in meiner Wahrnehmung.

Naja, die Serien laufen ja auch aktuell noch bzw. wieder. Das stützt ja deine These, dass eigentlich nur aktuell laufende Serien erfolgreich durch Rollenspiele unterstützt werden.
"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Offline Kingpin000

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #17 am: 1.08.2019 | 15:18 »
Was meinst du damit in diesem Zusammenhang?

Dass sie auch ohne D&D-Logo Systeme zu Fernsehserien herausgebracht haben.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Offizelles Stargate RPG ab 2020 mit 5E Regeln
« Antwort #18 am: 1.08.2019 | 15:27 »
Dass sie auch ohne D&D-Logo Systeme zu Fernsehserien herausgebracht haben.

Ach so. Ja klar, auf jeden Fall. Nur das Argument, dass 5E durch einen derzeitigen Erkennungswert in der potentiellen Käuferschaft eine gute Wahl sei, zieht mMn eben nicht, wenn 5E mehr oder weniger "anonym" verwendet wird. Wir Freaks erkennen das sofort und können das einordnen, aber Nichtspielern wird das absolut nichts sagen, auch wenn sie vielleicht einige Folgen Critical Roll und Co. gesehen haben, wenn das D&D-Branding fehlt. Natürlich kann ein solches Spiel trotzdem erfolgreich sein, aber ich würde es dann eben nicht auf einen Werbeeffekt zurückführen.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust