Autor Thema: Explodierende Würfel begrenzen?  (Gelesen 2662 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: Explodierende Würfel begrenzen?
« Antwort #25 am: 24.08.2019 | 17:01 »
Gefällt mir sehr gut - insbesondere die genretypische Anpassung der Bezeichnung.
Wir haben also (plus meine Vorschläge)
Den Jolly Roger hissen: Piratensetting
Mass Effect: SciFi?
Pulp Rakete: Finde ich nicht so dolle. Wer wüsste einen besseren Begriff?
High Noon: Deadlands Reloaded
Gunst der Vorsehung: Solomon Kane
Diebesglück: Lhankmar
Der steigende Adler (Roms): Weird War Rome
(High) Bodycount: Tour of Darkness
Trommelfeuer: Weird War 1
Weird War 2: nach Abenteuersetting
- Ostfront/Rote Armee: Banner der Vaterländischen Verteidigung
- Europa/ Nordafrika/ Westallierte: ... (Zahl) bis zur Invasion!
- Asien/ Pazifik/ USA und Alliierte: Remember Pearl Habor!
Monster-Meter: Rippers Resurrected
Frat Party Bonus: East Texas University
Nyarlo-Meter: Achtung! Cthulhu

Nur so als Überlegungen, um das Ganze an die Stimmung und den Ton der Kampagne anzupassen.
Was meint ihr? Gibt es mehr/ andere Vorschläge? Bin gespannt.

So ungefähr sind auch die Bezeichnungen in meinen Spielen. Dabei ist Mass Effect natürlich SiFi, da ich es in der Conversion zu dem Videospiel einsetze. Und die Pulprakete gewinnt durch die Pun-up-Illu an Reiz (adrette Dame auf adretter Rakete).  :)

Diese Regel eignet sich halt gut zum Anpassen und zur Unterstützung eines Settings. Deswegen kommt sie bei mir ziemlich oft vor; erst gestern, als wir Kaiserstadt spielten und den Spielern entsprechend ein Kaiserwurf gelangt – den sie gut gebrauchen konnten.  >;D
Bleibt savage!