Autor Thema: [AGE] Einleitung, Links und PDFs  (Gelesen 2028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Antariuk

  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
[AGE] Einleitung, Links und PDFs
« am: 25.08.2019 | 22:48 »
Willkommen im Unterforum der Adventure Game Engine (AGE)!


Was ist AGE?
Das Akronym steht für Adventure Game Engine und ist der Name der Kernregeln, auf der mittlerweile eine ganze Reihe von Green Ronin Veröffentlichungen basieren (siehe die Release-Liste). Die erste Version war das Dragon AGE Rollenspiel von 2010 zur gleichnamigen Computerspielreihe, im Laufe der Jahre kamen neue Veröffentlichungen dazu. Der Grundmechanismus zum Lösen von Konflikten ist dabei immer gleich geblieben, in nahezu allen anderen Bereichen gibt es jedoch Variationen (z.B. benutzt Dragon AGE Klassen für Charaktere, während The Expanse das nicht tut).


Wie funktioniert AGE?
Alle AGE-Spiele sind traditionell in Spielleiter und Spieler aufgeteilt, die ihre Charaktere spielen und in dramatischen Momenten rundenweise agieren. Der Grundmechanismus ist sehr einfach: Wenn der eigene Charakter etwas gefährliches oder riskantes tut, würfelt der Spieler 3W6 + Attributsbonus + (falls vorhanden) Fokus und verrechnet die Summe mit der Schwierigkeit der Tätigkeit, die meistens irgendwo zwischen 9 (einfach) und 19 (sehr schwer) liegt. Durch das Würfeln mit drei Würfeln ergibt sich eine glockenförmige Verteilung der möglichen Ergebnisse, was weniger extreme Ausreißer und potenzielle Patzer bedeutet.
Einer der drei W6-Würfel sollte idealerweise eine andere Farbe haben, denn dieser ist der Stunt-Würfel (der Begriff variiert zwischen den Veröffentlichungen, aber die Funktion ist überall gleich). Immer wenn ein Wurf an sich erfolgreich war und man dabei einen Pasch gewürfelt hat (also zwei der Würfel dieselbe Augenzahl zeigen) - egal mit welchen zweien der W6, es kann auch der Stunt-Würfel dabei sein -, ist der eigene Charakter nicht nur erfolgreich in seiner Aktion, sondern erhält auch Stunt-Punkte in Höhe der Augenzahl des Stunt-Würfels. Diese Punkte können während des eigenen Zuges für besondere Effekte und Handlungen ausgegeben werden. Man kann diese Punkte nicht horten und sollte sie deshalb immer direkt einsetzen.


Was für Stunts gibt es?
Die Reichweite der Stunts reicht von Optionen im Kampf - mehr Schaden, weitere Angriffe, Nachteile für Gegner oder Vorteile für die eigenen Kameraden - über Effekte in frei gespielten sozialen Situationen bis hin zur Erweiterung von Zaubersprüchen oder der Funktion von Maschinen und Artefakten. Es gibt auch situative Stunts, wie etwa das Untertauchen in der Menschenmenge bei einer Verfolgung durch eine durchgedrängte Innenstadt. Die verschiedenen Veröffentlichungen bringen alle eigene Stunt-Listen mit.

Zur Veranschaulichung: Hier gibt es eine Liste mit Kampfstunts aus dem deutschen Fantasy AGE Grundregelwerk

Es ist wichtig, sich von der Menge der Stunts nicht einschüchtern zu lassen. Niemand erwartet, dass alle Spieler jederzeit alle Stunts memoriert haben oder gar anfangen, in einer Spielszene nach einem passenden Stunt zu blättern. Stattdessen sollte sich jeder Spieler in Absprache mit der Spielleitung eine eigene Liste, ein eigenes "Best of", anfertigen, und diese nach und nach durch Spielpraxis verfeinern. Stunts helfen nicht nur, die aktuelle Szene mit mehr Action anzureichern, sie können auch helfen, einem Charakter "Signature Moves" zu geben - kritische Fähigkeiten, die sonst niemand oder kaum jemand benutzt.


Gibt es Stunts auch für NSCs?
Ja, auch Nichtspielercharaktere in AGE können Stunts vollführen, wenn die Spielleitung einen Pasch würfelt. NSCs haben größtenteils gleiche Attribute und Fähigkeiten wie die Charaktere der Spieler und ihre Aktionen werden auch genauso ausgewürfelt. Es kann auch sein, dass NSCs durch spezielle Talente einen oder mehrere Stunts automatisch ausführen können, ohne dass dafür ein Pasch gewürfelt werden muss - die Option haben Charaktere der Spieler allerdings auch, wenn sie dahingehend gesteigert werden.


Was zeichnet AGE sonst noch aus?
Insgesamt versuchen alle AGE-Spiele, die Regeln auf ein notwendiges Minimum zu beschränken. Es gibt keine komplexen Subsysteme, vieles wird mit dem o.g. Wurf von 3W6 + Attributsbonus + (falls vorhanden) Fokus abgehandelt. Im (rundenbasierten) Kampf oder anderen Auseinandersetzungen haben Charaktere genau zwei überschaubare Aktionen während ihres Zeuges, Major und Minor, wie man es auch aus anderen Systemen kennen mag. Das Rad wird hier nicht neu erfunden, das ist aber auch gar nicht die Absicht. Stattdessen wird ein übersichtliches System geboten, dass Charakteren (und natürlich den Spielern!) erlaubt, coole Dinge zu machen, wenn ihnen das Würfelglück etwas hold ist, ohne dafür viele komplexe Regeln aufbauen zu müssen.


Gibt es AGE auch auf Deutsch?
Truant Spiele hat das Fantasy AGE Grundregelwerk, zusammen mit dem Bestiarium, wie auch Titansgrave ins Deutsche übersetzt (siehe Release-Liste). Andere Titel sind, zumindest bis jetzt, nur auf Englisch erhältlich.
« Letzte Änderung: 4.09.2019 | 21:19 von Antariuk »
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Antariuk

  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [AGE] Einleitung, Links und PDFs
« Antwort #1 am: 4.09.2019 | 21:19 »
Abkürzungen

In den Diskussionen rund um die verschiedenen AGE-Systeme gibt es zwei gängige Abkürzungen, die vielleicht nicht für alle sofort erklärbar sind:

FAGE: Fantasy AGE, die generische Fantasy-Auskoppelung bzw. Fortentwicklung von Dragon AGE.
MAGE: Modern AGE, das generische Regelwerk, das auch die Settings Threefold und Lazarus benutzen.



Links

Green Ronin, Publisher der AGE-Spiele

Webseite
Facebook
Twitter
Discord-Server


Hier im Forum

Rumpels Hausregeln für Fantasy AGE


Im Web

Herding Dice (Tumblr)
Ein Nutzer, der viele sehr tiefgehende mathematische und statistische Analysen über AGE-Mechaniken und Kreaturenwerten macht.

Dragon Age Oracle
Ein (verwaister) Blog über Dragon AGE und Fantasy AGE. Spielberichte, Tipps, Kreaturen, viele verschiedene Inhalte.

Game MasterAGE
Ein (verwaister) deutscher Blog über Fantasy AGE, hat einige Kreaturen aus Pathfinder adaptiert.


PDFs (kostenlos)

Charakterbögen



Quickstarter, Sheets und Abenteuer

Dragon AGE


Fantasy AGE (Englisch)

Fantasy AGE (Deutsch, von Truant)

Blue Rose
Blue Rose - Preview
Blue Rose - Errata

The Expanse
The Expanse Quickstart: DriveThruRPG, Green Ronin Store

Modern AGE
Modern AGE Quickstart: DriveThruRPG, Green Ronin Store
Modern AGE - Errata

Modern AGE: Threefold
Modern AGE: Threefold Quickstart: DriveThruRPG, Green Ronin Store
Modern AGE. Threefold - Preview (Earth)

Eine Auflistung von interessanten Links, Charakterbögen, Quickstartern und mehr für AGE Spiele.
Wenn ihr noch etwas kennt, das hier fehlt, schreibt mir das! ;)
« Letzte Änderung: 17.10.2019 | 13:04 von Antariuk »
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust