Umfrage

Wie hat dir "Geborene Krieger" gefallen?

Autor Thema: Geborene Krieger (Schatten des Dämonenfürsten) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zu Geborene Krieger abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Geborene Krieger

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html

Klappentext: 

Deine Feinde fürchten deine Klinge!
Du folgst dem Pfad des Kriegers und bist ein Meister aller Waffen. Wenn der Schatten des Dämonenfürsten auf die Welt fällt, wirst du den Heerscharen der Finsternis mit deiner Klinge entgegentreten.

Der Pfad des Kriegers
Geborene Krieger baut auf dem Lehrlingspfad des Kriegers auf und bietet viele neue Optionen und Ergänzungen für deinen Charakter.

A5 Heft mit 28 Seiten und 10 Alternativen zum Lehrlingspfad des Kriegers auf Stufe 1.

Offline Almah

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 46
  • Username: Almah
Achtung:  Ich kann meinen Senf leider nur zur englischen Fassung geben, die Übersetzung habe ich nicht gelesen.

Vier Sterne. Dieses Werk bietet zusammen mit drei anderen Regelerweiterungen (Called to Serve, Natural Born Scoundrels und In Pursuit of Power) die Möglichkeit, den Novizenpfad eines Charakters anzupassen. Statt einem Fighter stehen hier Hunter, Spellguard, Monk und sieben weitere Pfade zur Verfügung, wobei der Enforcer nur ein anderer Name für den Vanilla Fighter ist.

An sich nicht spektakulär, aber es ist toll, dass hieraus aus dem Krieger eine vielfältige Mischung an Archetypen angeboten wird. So kann man nun ein Spellguard sein und sofort mit Level 1 von Klinge und Magie profitieren. Für den Faustkampf bietet sich der Monk an, der Jäger hat einen Fokus auf den Fernkampf usw. Vorallem wenn man schon öfters einen neuen Novizencharakter gemacht hat werden die vier Novizenpfade schnell langweilig. Hier kommt neues Leben ins Spiel.

Nett ist auch, dass diesmal an Ausrüstung gedacht wurde. Werden die Charaktere RAW erstellt hat man möglicherweise nicht die passende Ausrüstung für seinen Charakter vorhanden, hier ist es mit dabei. Schade, dass das nicht so im Corebook auch geändert wurde.

Ich persönlich habe noch keine Min-Max Probleme mit dieser Erweiterung gesehen, aber ich weiß, dass manche im SotDL Discord den Spellguard zu mächtig finden. Ob ihr das auch so findet muss man im Spiel erfahren, ich fand es bis jetzt okay.
« Letzte Änderung: 1.09.2019 | 23:10 von Almah »