Autor Thema: [Alle] Adaptionen und Eigenbauten  (Gelesen 563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Antariuk

  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
[Alle] Adaptionen und Eigenbauten
« am: 26.08.2019 | 16:07 »
Auch wenn die von Green Ronin lange angekündigte Lizenz zum freien Bauen von Inhalten für Fantasy AGE bisher noch auf sich warten lässt, laden die AGE-Titel durchaus zum Anpassen und Basteln ein. Fantasy AGE und Modern AGE sind ja auch dedizierte "Bau's dir selber" Bände. In diesem Sinne: Was habt ihr bisher an eigenen Sachen gebastelt und bespielt? Eigene Settings? Neue Zaubersprüche? Spezielle Stunt-Listen?

Erzählt mal davon :)
« Letzte Änderung: 26.08.2019 | 16:14 von Antariuk »
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Antariuk

  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [Alle] Adaptionen und Eigenbauten
« Antwort #1 am: 26.08.2019 | 16:08 »
Ich fange direkt mal an: Mit Modern AGE habe ich eine Stargate-Kampagne gebastelt, bzw. bin noch dabei, das zu tun. Die bisherigen Testrunden online haben richtig Spaß gemacht - ich versuche, mit normalen Jaffa als Gegner den Sweet Spot zwischen "Dumme Mooks, die keine Gefahr sind" und "Ach herrje, die schon wieder!" zu finden. Ich frickel grade noch an einigen Gegnerwerten herum und schraube an den weiterführenden Plot Points der Kampagne. Für die richtige Stimmung muss natürlich ein eigener Character Sheet her:



Die Spieler sind dann das Team SG-5 und die Kampagne setzt etwa Anfang der 2. Staffel der SG-1 Serie an: Die Erde beginnt sich ernsthaft mit den Goa'uld System Lords anzulegen, erste Kontakte mit den Tok'ra, die Asgard bleiben mysteriöse Verbündete, Stargate Command baut massiv aus und rekrutiert internationale Spezialisten. Einige der NPCs und Entwicklungen der Serie stimmen nach wie vor, vieles andere nicht. Mithilfe des Modern AGE Basic Rulebooks und des Companions ist es ein Kinderspiel, benötigte Regeln für Stabwaffen und andere Geräte einzubauen. Die bisherige Planung ist, die Kampagne im Winter zu beginnen.

« Letzte Änderung: 26.08.2019 | 16:16 von Antariuk »
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.574
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Alle] Adaptionen und Eigenbauten
« Antwort #2 am: 26.08.2019 | 18:45 »
Ich benutze FantasyAGE ziemlich oft für One-Shots bei unserem offenen Spieleabend - für mich ist es derzeit das "DSA2-Nostalgiesystem", weil es für mich vom Magielevel und von der Komplexität etwa zu dem Spielgefühl passt.
Entsprechend habe ich bisher eher Low- bis Middle-Fantasy-mäßige, humanozentrische und manchmal märchenhaft angehauchte Szenarios damit gespielt. (zwei davon sind auch ausformuliert, aber wie und wann ich die veröffentliche und ob überhaupt für AGE, steht angesichts der Lizenzlage leider noch in den Sternen ...).

Hausregeln habe ich inzwischen auch ein paar, aber dafür mache ich mal nen eigenen Thread auf.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Malkathan

  • Bloody Beginner
  • *
  • Alles...Illusion!
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malkathan
Re: [Alle] Adaptionen und Eigenbauten
« Antwort #3 am: 3.03.2021 | 18:29 »
Hallo Zusammen,

Ich fand das "Verbotene Lande-Setting" recht nett. Fand die Regeln aber nicht gut. In das System von FAGE habe ich mich auf Anhieb verliebt hatte aber keine Zeit mir ein Setting aus zudenken.
Also kombiniere ich FAGE-Regeln mit VL-Setting und mal gucken wie es läuft. Ich sag euch Bescheid.

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.408
  • Username: HEXer
Re: [Alle] Adaptionen und Eigenbauten
« Antwort #4 am: 3.03.2021 | 21:24 »
Oh, das finde ich eine sehr coole Idee. Hab beides hier, bin aber einfach überhaupt nicht drauf gekommen...
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Spielt gern exotische Rollenspiele.
Versteht Fate und PbtA.

Offline seanchui

  • Experienced
  • ***
  • Zann Music ltd.
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seanchui
    • Seanchui goes Rlyeh
Re: [Alle] Adaptionen und Eigenbauten
« Antwort #5 am: 3.03.2021 | 23:17 »
Auch wenn die von Green Ronin lange angekündigte Lizenz zum freien Bauen von Inhalten für Fantasy AGE bisher noch auf sich warten lässt, laden die AGE-Titel durchaus zum Anpassen und Basteln ein. ....
Erzählt mal davon :)

...ach ja, daran erinnere ich mich schwach... ist da jemals "mehr" gekommen?

Offline Antariuk

  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [Alle] Adaptionen und Eigenbauten
« Antwort #6 am: 3.03.2021 | 23:41 »
Soweit ich weiß nicht, aber ich habe das auch schon länger nicht mehr verfolgt.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust