Autor Thema: [Forenspiel] Die Tränen der Idune  (Gelesen 6244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nefatari Nimjah

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Nefatari Nimjah
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #75 am: 18.11.2019 | 08:39 »
Ein paar Dinge dazu, denn ich hab grad eher weniger Lust mich wieder in Rechtfertigungen ergehen zu müssen:

a) Toth, dass du mit dem System nichts anfangen kannst, war von Anfang an klar. Das ist auch völlig legitim. Aber von Anfang an hast du nichts anderes getan als gemeckert, fernab von konstruktiver Kritik. Und wenn du mich für stutenbissig hältst, muss ich die leider sagen, dass wir keine weitere Kommunikationsbasis haben.
b) Das System ist fertig. Es sind nur ein paar Verbesserungen vorgenommen worden in den letzten Wochen. Wir spielen es schon seit Monaten in Version 1.1 und haben absolut keine Probleme damit. Beta ist da schon lange nicht mehr. Die Verbesserungen beruhen auf der völlig berechtigten und konstruktiven Kritik (die es ja auch gibt).
c) Wir haben das System zu zweit entwickelt und veröffentlicht, ohne jeglichen Verlag. Wir sind beide arbeitstätig und machen das nicht aus hauptsächlich kommerziellen Gründen.
d) Alle, die das System bereits in 1.1 gekauft haben, haben kostenlos ein Update auf 1.5 bekommen. Das gesamte Kernsystem (was sich immer weiter verbessern und entwickeln wird), ist jederzeit auf der Homepage downloadbar. Die Chars liegen bereits in Version 1.6 vor und ich könnte sie euch schicken.
e) Schaut euch mal die vielen System an, die von Verlagen auf den Markt geworfen. Da stellts mir teilweise die Haare auf und die reagieren nicht wirklich auf Kritik und kommen ein Jahr später mit einem Update auf den Markt, dass dann noch immer Lücken hat aber wieder 50 Euro kostet.
f) Aber so leid es mir tut: Ich ziehe mich hiermit aus dem Forenspiel zurück, denn ich hatte gehofft, dass wir hier a) ein wenig Spaß haben können und b) das System mit Hilfe eurer Erfahrung und Wünschen weiter ausbauen können. Doch das scheint alleine schon an der Unbereitschaft einiger Leute zu liegen, die Realität zu sehen, nämlich dass dies ein Freizeit-Projekt ist und kein Verlags-Projekt.

Online Toht

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Username: Toht
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #76 am: 18.11.2019 | 09:13 »
Niemand verlangt Rechtfertigungen. Auch ich nicht.

a) Ja das System war von Anfang an nichts für mich. Trotzdem hatte ich Lust mich darauf einzulassen. Als Experiment. Aus Interesse an deinem/eurem System. Eurer Welt. Eurem Spiel.
Das als Gemecker und fernab von Konskruktiver Kritik hinzustellen ist vielleicht sogar legitim, aber das ist genau das was ich mit "stutenbissig" meine. Ich meine das auf keinen Fall böse und kann wenn man so viel Zeit in ein Projekt wie dieses Gesteckt hat will man natürlich auch nicht unbedingt hören, dass dies nicht gefällt und jenes nicht gut ankommt, aber das ist eben die eine Seite der Medaille. Anderen scheint es ja zu gefallen. Ich bin vielleicht auch gar nicht eure Zielgruppe und ich dachte vielleicht sind solche Meinungen ja auch interessant für euch. Es war natürlich harsch formuliert und vielleicht sogar unobjektiv, aber halt meine ungefilterte, rausgekotzte Meinung. Wenn das das Ende unserer Kommunikation ist, ist das Schade.

b)Ich glaube dir, dass Version 1.1 bereits gut spielbar ist. Besonders für euch. Aber ich habe halt einen anderen Eindruck. (Ich finde aber auch Version 5 von DSA ist schlecht spielbar nur mal um dieses Satz etwas zu entschärfen. :D) Ich hätte mir einfach gewünscht, dass wenn innerhalb weniger Wochen mehrere Versionssprünge stattfinden, das ganze anders kommuniziert wird. Denn mir persönlich (ich gebe zu ich habe nicht viel AHnung von eurem System) kommt es wie ein Betatest vor. Das wäre völlig ok und hätte bei mir vielleicht sogar noch mehr Interesse erzeugt.

c) Respekt und Anerkennung für eure Arbeit. Aber das kam vielleicht etwas falsch rüber. Ich erwarte keine Verlagsarbeit von euch. Aber auch als Privatpersonen kann man sich "professionell" verhalten. Ich sage ja nicht, dass ihr unfähig seid oder euer System Dreck ist. Mir gefiel nur maches vom Umgang mit potentiellen Spielern im Hauptthread nicht sonderlich.
d)Löblich
e)Wird der Markt schon regeln. Bzw stecken diese sicher auch viel Kritik ein. Lücken wird man immer haben. Da ist weder euer "Privatprojekt" noch ein kommerzielles Verlagsprojekt vor gescheut. Und in Privatprojekten wie eurem steckt ja meist deutlich mehr Herzblut.
f)!!!Mir der wichtigste Punkt!!!
Ich bitte dich im Hinblick auf die Anderen, die sich sehr auf das Projekt gefreut haben und insbesondere auch mit Respekt für Blizzard, der eurer Projekt massiv unterstützt hat, sowohl mit Lob als auch mit Kritik, das nicht zu tun. Ich bin sicher deine beiden Wünsche können hier stattfinden. Lieber nehme ich auf deinen Wunsch nicht Teil wenn dir das nichts ist. Ich habe mit Blizzard bereits im Vorfeld per PN besprochen, dass ich Bedenken hatte, ob das Spiel wirklich was für mich wäre und keinem das Spiel und den Spaß vermiesen möchte. Ich befürchte
Wenn du wirklich nicht mitspielst, wegen meines kritischen Posts, dann wäre das sehr Schade für die Mitspieler und ein massiver Verlust.
« Letzte Änderung: 18.11.2019 | 09:19 von Toht »

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #77 am: 18.11.2019 | 11:50 »
Ich schliesse mich dem Rant soweit an, dass diejenigen, die sich das Regelwerk auf Amazon gekauft haben, vermutlich in die Röhre gucken müssen, da sie ein veraltetes Regelwerk besitzen.
Das stimmt nicht. Denn es gibt die Updates auf die jeweils aktuellste Version ja auch immer als PDF zum Download auf der Homepage.

Zitat
Ausserdem müssen die vorgefertigten Charakter neu berechnet werden. Bei einigen wurde falsch zusammengezählt.
Also nochmal: Bei vorgefertigten Charakteren schaue ich in der Regel nicht nach, ob die auch wirklich "korrekt" gebaut worden sind, bzw. ob die Punkte/Werte stimmen. Die Zeit, die ich dafür aufwenden müsste (um alles haargenau nachzurechnen) habe ich entweder nicht oder investiere ich lieber in die Regelkunde und die Vorbereitung des Abenteuers.Mir ist es bei den vorgefertigten Charakteren auch wichtiger, dass sie als (Arche)Typ in das Abenteuer passen als dass sie korrekt nach Punkten erstellt worden sind. Und da es wie gesagt bei diesen Schnellstartern um einen (ersten) Test geht, dürfte es in aller Regel nicht spielentscheidend sein, ob der Charakter im Attribut X nun fälschlicher Weise 12 statt 13 Punkte hat. Es geht um das Kennenlernen der Regeln und der Spielwelt. Um ein (erstes) Gefühl für beide (Regeln+Setting) zu entwickeln. Das sollte im Vordergrund stehen, alles andere ist imho zweitrangig.

d) Alle, die das System bereits in 1.1 gekauft haben, haben kostenlos ein Update auf 1.5 bekommen.
Kurze Anmerkung von mir: Ich habe keine Version 1.5 bekommen, auch keine Version 1.6, obwohl du sie mir schicken wolltest. Ist aber auch nicht weiter schlimm, da es die jeweiligen Regel-Updates ja auf der Homepage zum Nachlesen gibt.

Lieber nehme ich auf deinen Wunsch nicht Teil wenn dir das nichts ist.
Wo hat Nefatari denn geschrieben, dass sie möchte, dass du nicht mitspielst?
Dazu:
f) Aber so leid es mir tut: Ich ziehe mich hiermit aus dem Forenspiel zurück, denn ich hatte gehofft, dass wir hier a) ein wenig Spaß haben können und b) das System mit Hilfe eurer Erfahrung und Wünschen weiter ausbauen können. Doch das scheint alleine schon an der Unbereitschaft einiger Leute zu liegen, die Realität zu sehen, nämlich dass dies ein Freizeit-Projekt ist und kein Verlags-Projekt.
Auch bei Dir @Nefatari fände ich es schade, wenn du nicht mitspielen würdest. Und auch Dich würde ich bitten, dir das Ganze nochmal durch den Kopf gehen zu lassen und (für dich) Pro & Contra abzuwägen.

Last but not least noch eine persönliche Anmerkung von mir @ Nefatari & @ Toht:
Ich kann euch beide verstehen und eure jeweilige Sicht der Dinge nachvollziehen. Und ihr habt beide berechtigte Gründe für euren jeweiligen Argumente. Nur: Ich komme mir gerade vor wie im Kindergarten. Und ich habe ehrlich gesagt weder die Zeit, noch die Lust, hier (den) Kindergärtner zu spielen (auch weil ich das im übertragenen Sinn bei der Arbeit habe.) ::)

Also überlegt euch bitte in Ruhe, ob ihr hier mitspielen wollt -oder nicht und teilt mir bzw. uns dann eure Entscheidung mit. Ich gebe euch beiden (Streithähnen) Bedenkzeit bis zum 25.11.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.375
  • Username: Gunthar
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #78 am: 18.11.2019 | 12:02 »
Also ich bin immer noch dabei und bitte Nefatari, auch dabei zu sein. Wir können uns alle wieder vertragen.

Wann kriegen wir die geupdateten Charakter zu sehen?

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Legend
  • *******
  • Aspie United
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #79 am: 18.11.2019 | 16:44 »
Also ich bin dabei.
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Fallschirmspringen ist in SR 4 von Konstitution abhängig. Könnte dazu jemand der sich mit Fallschirmspringen auskennt was sagen insbesondere welches Attribute er dafür für das Passende halten würde ? So im Realen Rahmen ."-Supersöldner
"Ich wäre ja bei CHA. Fallschirm springen nutzt ja nix, wenn man nicht gut dabei aussieht..." -Flamebeard

Offline Nefatari Nimjah

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Nefatari Nimjah
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #80 am: 18.11.2019 | 18:34 »
@Blizzard
Ich hätte es dir gerne schon geschickt, wenn Amazon die Hand aus dem Arsch ziehen würde und unser Autorenexemplare endlich drucken würde. Ich warte selber jetzt schon seit 3 Wochen drauf...

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #81 am: 18.11.2019 | 22:45 »
Also ich bin immer noch dabei und bitte Nefatari, auch dabei zu sein.
Und Toht bittest du nicht, auch dabei zu sein? 8]

@Blizzard
Ich hätte es dir gerne schon geschickt, wenn Amazon die Hand aus dem Arsch ziehen würde und unser Autorenexemplare endlich drucken würde. Ich warte selber jetzt schon seit 3 Wochen drauf...
Wie ich schon sagte:
Ist aber auch nicht weiter schlimm, da es die jeweiligen Regel-Updates ja auf der Homepage zum Nachlesen gibt.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #82 am: 25.11.2019 | 22:39 »
@ Nefatari & @ Toht:
Also überlegt euch bitte in Ruhe, ob ihr hier mitspielen wollt -oder nicht und teilt mir bzw. uns dann eure Entscheidung mit. Ich gebe euch beiden (Streithähnen) Bedenkzeit bis zum 25.11.

Heute ist der 25.11. und ihr hattet eine Woche Bedenkzeit. Bislang hat sich keiner von euch beiden dazu geäußert.

Daher: Habt ihr, Nefatari & Toht, mittlerweile eine Entscheidung getroffen hinsichtlich eurer Teilnahme am Forenspiel?
« Letzte Änderung: 28.11.2019 | 10:01 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #83 am: 28.11.2019 | 17:35 »
Also erstmal sorry für ein 3-fach-Posting- aber an dieser Stelle geht es wohl nicht anders.

Wie ihr alle wisst habe ich Nefatari & Toht am 18.11. 1 Woche Bedenkzeit gegeben bezüglich ihrer Teilnahme am Forenspiel. Versehen mit der Bitte, mir als SL und euch als restlichen Mitspielern doch ihre Entscheidung mitzuteilen- ob sie nun am Forenspiel teilnehmen (ergo: mitspielen) wollen- oder nicht. Ich denke 1 Woche sollte ein angemessener und ausreichender Zeitrahmen sein, um darüber nachdenken und eine Entscheidung fällen zu können.

Heute haben wir den 28.11., sprich: 10 Tage sind seither vergangen. Ich habe jetzt extra nochmal 2 Tage gewartet. Weder Toht noch Nefatari haben sich seither zu der Angelegenheit geäußert. Ich finde das schade und auch irgendwo ein Stück weit respektlos mir und den anderen Mitspielern gegenüber, denn schließlich warten wir ja nur auf deren Entscheidung. Und wir brauchen sie für unsere weitere Planung & Vorgehensweise beim Forenspiel- also ich zumindest als SL.

Ich habe ja wirklich viel Geduld. Echt viel Geduld. Aber hier ist meine Geduld so langsam am versiegen- und ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass meine Motivation hier für dieses Forenspiel in der letzten Zeit doch stark nachgelassen hat- auch nach der jüngsten Diskussion & Auseinandersetzung mit Nefatari auf Facebook. Von anfänglich 100% Motivation und Begeisterung sind heuer vielleicht noch 55% übrig-und ich verspüre auch immer weniger Lust, hier noch was zu machen , geschweige denn, das Ding noch zu leiten. Zumal es ohne Toht & Nefatari nur 3 Spieler wären-und das sind mir für ein Forenspiel zu wenige Mitspieler (beim Elyrion-Forenspiel sieht man leider, dass es mit 3 Spielern nicht so richtig funktioniert...)

Meine Motivationskurve für dieses Forenspiel stellt sich bislang so dar:

 :)- :-\- :(- >:(...also mehr oder weniger kurz vor  :q.

Mein momentaner Status ist der, dass ich-wenn ich ehrlich bin- dieses Ding hier erstmal eingraben und die hierauf noch verwendete/verschleuderte Restenergie&Motivation lieber in das Black Void-Forenspiel stecken würde, und entgegen der angedachten Planung erstmal mit dem Black Void-Forenspiel zu beginnen... (und das hier vielleicht unter anderen Bedingungen zu einem anderen Zeitpunkt wieder auszugraben)...
« Letzte Änderung: 28.11.2019 | 17:40 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.758
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #84 am: 28.11.2019 | 19:35 »
Ich kann durchaus verstehen, dass du kurz davor bist, dieses Forenspiel wieder einzugraben.

Ehrlich gesagt habe ich dieses Spiel auch ein wenig aus den Augen verloren und auch meine eigene Motivation liegt bei vielleicht 50%.

Es ist ein wenig komisch, dass sich Toht und Nefatari überhaupt nicht zu Wort gemeldet haben.

Insgesamt will ich dir sagen: Hör auf dein Herz. Deine Entscheidung werde ich in jedem Fall akzeptieren.
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.375
  • Username: Gunthar
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #85 am: 29.11.2019 | 07:49 »
Blizzard: haste die beiden nochmals per PN oder E-Mail angeschrieben?

Offline Nefatari Nimjah

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Nefatari Nimjah
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #86 am: 29.11.2019 | 13:09 »
Hallo ihr alle

Da wir am Montag umgezogen sind, habe ich nur sehr sporadisch Internet (im Cafe). Daher bin ich fast nie online und hab auch nicht hier reingeschaut. Ich hoffe, dass ich kommende Woche wieder ein lokales Internet hab. Auf Facebook wäre ich jedoch erreichbar gewesen ;-)

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #87 am: 29.11.2019 | 23:18 »
Blizzard: haste die beiden nochmals per PN oder E-Mail angeschrieben?
Nein, denn das war auch bisher nicht nötig- es haben sich ja beide immer wieder auch hier im Thread gemeldet. Und ganz ehrlich gesagt, bin ich inzwischen zu alt und es auch leid, Spielern hinterher rennen zu müssen. Das habe ich zu meinen SL- Anfangszeiten mal gemacht und den Stress muss ich mir nicht mehr geben. Zu 70 oder 80% der Fälle vergeudete Zeit& Energie , die man besser anderweitig nutzen kann.

Hallo ihr alle

Da wir am Montag umgezogen sind, habe ich nur sehr sporadisch Internet (im Cafe). Daher bin ich fast nie online und hab auch nicht hier reingeschaut. Ich hoffe, dass ich kommende Woche wieder ein lokales Internet hab. Auf Facebook wäre ich jedoch erreichbar gewesen ;-)
Sorry aber: Das wusste von uns keiner und konnte auch keiner wissen oder erahnen. Da man ja bekanntlich nicht von heute auf morgen umzieht verstehe ich nicht so ganz, warum du uns nicht kurz vorab drüber informiert hast à la " wir ziehen in ein paar Tagen um, habe die nächsten Tage kein Internet", dann hätten wir wohl alle etwas mehr Verständnis dafür gehabt...und vor allen Dingen hätte ich dann für euch beide die "Bedenkzeit" ob eurer Entscheidung bezüglich der Teilnahme am Forenspiel zeitlich an deinen Umzug angepasst. Aber so?

Wie gesagt ich habe Verständnis für den Umzug, und dass man im Umuzgstress auch andere Dinge im Kopf hat als Rollenspiel/Forenspiel/Internet. Was mich aber viel mehr und ganz gewaltig an der obigen Aussage wurmt: Du hast ja offensichtlich die letzten Postings gelesen und schreibst nun das von deinem Umzug als eine Art Entschuldigung dafür, dass du dich so lange nicht gemeldet hast. Das ist ja auch ok, aber das ist verdammt noch Mal keine Antwort auf die Frage:
Daher: Habt ihr, Nefatari & Toht, mittlerweile eine Entscheidung getroffen hinsichtlich eurer Teilnahme am Forenspiel?
Und das wo wir jetzt seid über 10 Tagen auf eine Antwort bzw. Entscheidung warten. >:(
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Nefatari Nimjah

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Nefatari Nimjah
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #88 am: 30.11.2019 | 15:37 »
Nun, du wirst vielleicht verstehen, dass es für mich wichtigere Dinge gibt als ein Forumsrollenspiel. Mein Privatleben bedarf keiner Erklärung oder gar Rechtfertigung. Es wäre nett wenn das Rollenspiel zustande kommt, aber wenn nicht, dann ist das auch nicht weiter tragisch. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, dass du da so ein Drama drum machst. Du hast doch sicher auch ein Privatleben oder? Und das dürfte weitaus wichtiger sein als irgendwelche virtuellen Dinge. Wenn du dafür kein Verständnis hast, ist das dein Ding :-)
Und nein, ich werde nicht teilnehmen, ich glaube, dass die Voraussetzungen dafür nicht gegeben sind. Du hast leider einige Ansichten, die ich nicht nachvollziehen kann und machst schlicht zu viel Stress wegen etwas, das nur wenig Relevanz hat. Ich sagte bereits vor langer Zeit, dass ich nicht teilnehme. Wurde offensichtlich nicht ernst genommen und dann ein seltsames Konstrukt daraus geknüpft, mit dem ich leider nichts anfangen kann.
Ich hab privat genügend Probleme und Stress, das muss ich mir nicht auch noch virtuell geben, ich denke da wirst du mir zustimmen können. Lust hast du ja eh keine mehr, wie du schon deutlich zu verstehen gegeben hast. Dann lass es doch und nutze die Zeit für wichtige Dinge, die dir mehr bringen :-)
« Letzte Änderung: 30.11.2019 | 15:44 von Nefatari Nimjah »

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #89 am: 30.11.2019 | 17:54 »
Nun, du wirst vielleicht verstehen, dass es für mich wichtigere Dinge gibt als ein Forumsrollenspiel. Mein Privatleben bedarf keiner Erklärung oder gar Rechtfertigung. Es wäre nett wenn das Rollenspiel zustande kommt, aber wenn nicht, dann ist das auch nicht weiter tragisch. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, dass du da so ein Drama drum machst. Du hast doch sicher auch ein Privatleben oder? Und das dürfte weitaus wichtiger sein als irgendwelche virtuellen Dinge. Wenn du dafür kein Verständnis hast, ist das dein Ding :-)
Und nein, ich werde nicht teilnehmen, ich glaube, dass die Voraussetzungen dafür nicht gegeben sind. Du hast leider einige Ansichten, die ich nicht nachvollziehen kann und machst schlicht zu viel Stress wegen etwas, das nur wenig Relevanz hat. Ich sagte bereits vor langer Zeit, dass ich nicht teilnehme. Wurde offensichtlich nicht ernst genommen und dann ein seltsames Konstrukt daraus geknüpft, mit dem ich leider nichts anfangen kann.
Ich hab privat genügend Probleme und Stress, das muss ich mir nicht auch noch virtuell geben, ich denke da wirst du mir zustimmen können. Lust hast du ja eh keine mehr, wie du schon deutlich zu verstehen gegeben hast. Dann lass es doch und nutze die Zeit für wichtige Dinge, die dir mehr bringen :-)
Da ich keine Lust habe, dieses Posting in Einzel-Zitate zu zerpflücken (weil dann müsste ich ungefähr jeden zweiten Satz zitieren):

Ich glaube, ich muss hier mal ein paar Dinge klar bzw. richtig stellen. Zunächst mal: Es ist völlig klar, dass das Real Life immer Vorrang hat bzw. es wichtigere Dinge gibt, denn schließlich ist das hier ja nur ein Hobby. Da brauchen wir gar nicht darüber zu diskutieren, keine Ahnung wie du auf den Trichter kommst. Und ich weiß auch nicht, warum du der Meinung bist, du müsstest hier dein Privatleben rechtfertigen? Abgesehen davon mache ich hier kein Drama- wenn dann würde das hier ganz anders aussehen, und dann würde meine Wortwahl auch deutlich anders ausfallen.

Du hast vor grauer Urzeit mal geschrieben, dass du (wohl wegen des Streits mit Toht) nicht am Forenspiel teilnehmen willst. Daraufhin hat Toht (ja, ausgerechnet der!) dich gebeten, das nicht zu tun. Und dann habe ich dich gebeten, deine Entscheidung nochmals zu überdenken- und uns dann (d)eine Entscheidung uns mitzuteilen, damit wir weiterplanen können für das Forenspiel. Das ist aber nicht passiert. Über 10 Tage lang. Dass ich aber leicht genervt bin (und die anderen auch), weil wir seit über 10 Tagen auf eine Antwort/Entscheidung von Toht und Dir warten, das kannst du schon verstehen, oder? Das gilt für Toht übrigens genau so.

Und dass ich eh keine Lust mehr habe stimmt so auch nicht. Ich habe nur gesagt, dass meine Anfangsmotivation im Laufe der Zeit zurückgegangen ist- aber ich wäre immer noch bereit gewesen, das Teil zu leiten, wenn Toht und/oder Du gesagt hätten, dass sie doch noch teilnehmen. So werde ich es schon auf Grund zu weniger Spieler nicht leiten- aber nach der Antwort, die zugegebenermaßen in einigen Teilen ziemlich anmaßend ist- habe ich eh keine Lust mehr. Jemanden derart zu vergraulen ist eine beachtliche Leistung- im negativen Sinne.

Mit dieser Antwort @Nefatari, hast du dir und dem Produkt wahrlich keinen Gefallen getan. Denn ich behaupte mal ohne meine zahlreichen Verbesserungsvorschläge, Kritiken und Anregungen sowie Con-Feedback würdet ihr immer noch bei der Version 1.1 rumdümpeln -und euch darüber wundern, warum die fast kein Mensch (außer euch) spielen will. Zumal auch ich noch einer der wenigen war, der Die Tränen der Idune in vielen Fällen von Kritik von Außen verteidigt hat. Mir dann "seltsame Ansichten" zu unterstellen, weil ich bei einigen Dingen kritisch nachgefragt habe oder diese anders sehe ist nicht nur unfair- auch angesichts der ganzen Arbeit, Zeit und Mühen die ich in die DTdI reingesteckt habe. Sondern auch ein Armutszeugnis. Und ja, was die mangelnde Kritikfähigkeit & "Stutenbissigkeit" anbelangt muss ich Toht (insbesondere nach der Diskussion auf Facebook) inzwischen leider in Teilen sogar Recht geben.

Ich für meinen Teil werde mich auch nicht länger mit DTdI beschäftigen oder auseinandersetzen. Eigentlich hatte ich ja vorgehabt, mir das ein-oder andere Modulbuch noch zu kaufen. Das Geld spare ich mir lieber und kaufe mir dafür irgendwelche anderen Quellenbücher. Was nicht schwer ist, denn es gibt so viele Settings & Systeme die so viel besser sind als DTdI. Eine letzte Amtshandlung werde ich aber noch tun: Ich werde den ganze Interessenten an DTdI, von denen ich weiß wie z.B. von der Con (das waren einige) damals und in meinem RPG-Umkreis (und der ist nicht grade klein) erzählen wie & was hier gelaufen ist. Und ich werde ihnen ganz dringend davon abraten, sich DTdI zu kaufen oder sich sonstwie damit zu beschäftigen.

Wie gesagt Nefatari, mit der Antwort hast du dir und dem Produkt keinen Gefallen getan. Mit dieser Antwort hast du einen der wenigen Fürsprecher, die du hier noch hattest, endgültig verloren.

Nach dieser Antwort ist auch klar, dass ich das Forenspiel zu DTdI nicht leiten werde. Aber immerhin weiß ich jetzt, dass ich mich auf die anderen Forenspiele und auf andere Dinge konzentrieren kann.
 Die Entscheidung tut mir nur ein bisschen für Gunthar, GLS und Holycleric leid, und auch für mich angesichts der Zeit, Mühen & Energie, die ich hier schon in die Vorbereitung gesteckt habe. Ich jedoch für meinen Teil werde dem Produkt als Solchem und dem Forenspiel hier keine Träne nachweinen.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.758
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #90 am: 30.11.2019 | 19:36 »
Alles klar, Blizzard.

Insgesamt sehe ich es ähnlich wie du. Mit der Zeit ist auch mein Interesse am System immer weiter zurückgegangen. Trotzdem hätte ich dem Spiel im Rahmen dieser Runde noch eine Chance gegeben, auch wenn ich schon lange wusste, dass ich dieses System leider nicht als Tischrunde spielen werde. Meine Motivation hat leider nichtmal für einen Testkampf ausgereicht - was bei mir oft bereits ein alarmierendes Zeichen ist.

Die anfängliche Motivation, mir alle Bände zu kaufen, ist ebenfalls wieder zurückgegangen, da ich mir -wie letzten (oder vorletzten?) Monat bereits erwähnt- etwas bewusster gemacht habe, in welche Richtung meine Reise System- und Settingtechnisch gehen soll.
Zur Zeit liegt mein Fokus auf den beiden deutschen Rollenspiel"schwergewichten" DSA5 und Splittermond.

Ich wünsche trotzdem, dass Die Tränen der Idune jenen, die es noch weiter bespielen, viele schöne Stunden bereitet.

Und zuletzt möchte ich mich bei Nefatari nochmal für die Regelupdates und die Archetypen bedanken, die die verschiedenen Arten von Charakteren sehr schön illustriert haben.
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.375
  • Username: Gunthar
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #91 am: 30.11.2019 | 20:30 »
Dass eine Premiere für mich (erstes Forenrollenspiel) nach einem recht guten Vorspann (Es wurden zB Updates ins Regelsystem aufgenommen.) so dermassen in einem Desaster enden würde, hätte ich nicht geglaubt. Aber wie heisst es so schon: C'est le ton qui fait la musique. (Es ist der Ton, der die Musik macht.) und da gab es am Schluss nur noch Misstöne. Klar gehen RL Sachen vor, aber man hätte mindestens schnell schreiben können, dass man am Umziehen ist. Und das geht auch auf einem Smartphone.
Jetzt muss ich mir eine andere Forenrunde suchen. :(

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #92 am: 30.11.2019 | 20:44 »
Jetzt muss ich mir eine andere Forenrunde suchen. :(
Beim Elyrion-Forenspiel wäre auf jeden Fall noch ein Platz frei. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Nefatari Nimjah

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Nefatari Nimjah
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #93 am: 1.12.2019 | 11:27 »
Leider komme ich mir langsam vor wie im Kindergarten.

a) Es gibt mittlerweile recht viele Gruppe, die das System spielen, du kannst also von deinem hohen "ich bin der einzige, den ihr noch habt"-Ross runterkommen. Das steht dir schlicht nicht zu und ist sehr kindisch. Es gab sehr viel sachliche Kritik, auch von außerhalb dieses Forum (ja, es gibt noch andere Communities da draußen). Diese haben wir so gut es geht umgesetzt. Von dir kam nur Unmut wegen der ständigen Änderungen, die teilweise ja sogar von dir angestoßen wurden. Aber was solls, das ist ohne Belang.
ab) Ich bin dir sehr dankbar dafür, dass du das System angetestet hast und wir haben auch ein paar Regeländerungen vollzogen auf Basis deiner zum größten Teil berechtigten Kritiken. Das hab ich oft genug klar geäußert. Doch nach wie vor wird hier nicht verstanden, dass dies ein Privatprojekt ist. Und da geht es nun mal nicht so zu wie bei einem kommerziellen. Dass du nun so reagierst und "nachtrittst" wie ein Schulkind ("ich werde allen erzählen wie kacke ihr seid") zeigt, dass meine Entscheidung mehr als richtig war mich hier zurückzuziehen.
Wir werden das Ganze natürlich weitermachen und die anderen Module auch weiter veröffentlichen, auch wenn du nun versuchst das Ganze schlecht zu reden. Das kannst du natürlich machen, zeigt jedoch wes Geistes Kind du bist, was sehr schade ist, denn am Anfange hatten wir eigentlich eine gute Kommunikation. Mir persönlich ist es völlig egal, ob du es schlecht machst oder nicht. Wir machen das System hauptsächlich für uns selbst und wenn andere damit auch eine Freude haben, dann um so besser. Wir müssen davon nicht leben (was auch nicht möglich ist). Wir bieten nur anderen an, an unserem Spaß teilzuhaben. Und glaub mir, es gibt durchaus Leute, die daran Spaß haben, denn "hier" ist nicht der Nabel der Welt, auch wenn du das so sehen magst.
Also, in diesem Sinne, tue, was dein Herz dir befiehlt und ein schönes Wochenende noch :-)

Online Toht

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Username: Toht
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #94 am: 1.12.2019 | 11:58 »
Hallo Blizzard, ich möchte mich dafür entschuldigen mich nicht nochmal zu Wort gemeldet zu haben.
Ich wollte mich eigentlich so ausdrücken, dass ich mich komplett aus der Runde zurückziehe um Neftari zu beschwichtigen, da ihr mehr davon gehabt hättet, dass sie dabei ist, als ich, deswegen war für mich die Sache eigentlich klar und durch und ich hatte dann auch die Antworten darauf nicht mehr wirklich auf dem Schirm und wusste nicht, dass du noch auf eine Antwort von mir wartet. Verzeih mir bitte.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.375
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #95 am: 1.12.2019 | 12:15 »
Leider komme ich mir langsam vor wie im Kindergarten.
Ich wollte mich hier eigentlich raushalten, aber das geht zuweit.

Dann hör auf dich so aufzuführen.
Zitat
Das hab ich oft genug klar geäußert. Doch nach wie vor wird hier nicht verstanden, dass dies ein Privatprojekt ist. Und da geht es nun mal nicht so zu wie bei einem kommerziellen.
Okay, fair genug sind  ausser Uhrwerk, Ulisses, Pegasus und Truant auch alle anderen RPG "Verlage" in Deutschland mkn.

So Long und Danke für den Fisch
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Erbschwein

  • Gast
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #96 am: 1.12.2019 | 12:49 »
Weil "Lichtschwerttänzer" sich jetzt Geäußert hat Tue ich das Jetzt Auch Mal.

Erstmal Ich habe ein Teil Mitgelesen.
Hier wurden Persönliche Äußerung Gesagt, was Meistens immer als Kritik Aufgenommen wird.
"Mensch Halt"?
Man Versteht die Persönliche Äußerung vielleicht auch nicht weil Man die Wörter Leichtsinnig Gewählt hat.
Man Betreibt hier ein Forenspiel was ein Hobby ist.
Aber Betreibt man so es Auch Mit seinen Freunden in der -real- Welt sein Hobby so??

Man sollte jetzt Nicht ein Zacken daraus Machen.
Ich Finde Vertragt Euch und Sagt wie Es Jetzt Weiter geht!




Offline Nefatari Nimjah

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Nefatari Nimjah
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #97 am: 1.12.2019 | 13:36 »
Ein Nachsatz sei mir noch gewährt:

So einen Aufstand zu machen weil sich jemand online nicht gemeldet hat und sogar mit persönlicher Diskredition zu drohen halte ich schlicht gesagt für äußerst fragwürdig. Und interessant finde ich es auch, dass man Frauen immer Stutenbissigkeit zuschreibt, wenn sie eine eigene Meinung haben und dieser vertreten. Sind viele Männer nicht gewöhnt, ich weiß :-)
Man sollte persönliche Befindlichkeiten gut genug integrieren können, wenn man ein Rollenspiel leiten will. Es mag deiner Jugend zuzuschreiben sein, aber guter Stil ist es halt nicht. Dennoch eine gute Zeit euch allen :-)
« Letzte Änderung: 1.12.2019 | 13:40 von Nefatari Nimjah »

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel] Die Tränen der Idune
« Antwort #98 am: 1.12.2019 | 17:34 »
Ein paar letzte Anmerkungen von mir:
@Nefatari
1. Ich sprach von wenigen Befürworten hier im Forum und nicht davon, dass ich der einzige wäre. Das habe ich nie behauptet.
2. Ich habe auch nie behauptet, das (Forum) hier sei der Nabel der Welt.
3. Ich versuche nicht, das Ganze schlecht zu machen. Das muss ich nicht (versuchen). Das Feedback von der Con (und nicht nur das) war mehr als eindeutig und deine Reaktion(en) und Antworten hier bilden den unrühmlichen Rest dazu.
3. Von einer persönlichen Diskredition kann keine Rede sein. Dass ich das System und wie das mit dem Forenspiel hier gelaufen ist, schlecht finde, ist meine persönliche Meinung. Ich finde auch andere Systeme schlecht, und sage das auch offen, wenn es um das jeweilige System geht oder jemand meine Meinung dazu hören will.
4. Im Gegensatz zu Dir habe ich es nicht nötig, anmaßend, ausfallend oder gar persönlich beleidigend zu werden.

Alles andere werde ich nicht kommentieren.

Zwei Nachsätze seien mir noch erlaubt:
1. Mit diesen zwei letzten Postings hast du dich endgültig disqualifiziert.
2. Ich behalte mir (das Recht) vor, diese Postings der Redaktion zu melden.

@Toht:
Entschuldigung akzeptiert. Das war dann vielleicht wirklich nicht klar genug kommuniziert.

... und Sagt wie Es Jetzt Weiter geht!
Das habe ich weiter oben schon getan: Es wird kein Forenspiel zu Tränen der Idune geben. Zumindest nicht von mir. Aber ich bitte ja auch noch andere Forenspiele an. Im Elyrion-Forenspiel z.B. sind noch Plätze frei

Und das war es zu dem Thema- zumindest von meiner Seite aus. Und daher werde ich den Thread jetzt dicht machen. Wer noch Fragen hat oder sich sonst noch Redebedarf hat, soll mir eine PM schreiben.

"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."