Autor Thema: [Erzählt mir von...] Hope & Glory  (Gelesen 863 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
[Erzählt mir von...] Hope & Glory
« am: 10.11.2019 | 16:11 »
Dieses Setting ist bisher scheinbar völlig an mir vorbeigegangen. Steampunk + Pulp + Umberto Pignatelli klingt ja eigentlich nach einer Mischung, die was für mich sein könnte. Gibt's da schon Erfahrungen dazu?
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)