Autor Thema: Sturmbringer - welches System bildet das Setting am besten ab?  (Gelesen 2311 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.617
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Was soll so'n Scheiß auf dem SL-Schirm? Finde ich kindisch.

Außerdem:
Das steht eh schon auf meinen beiden Unterarmen. Wer das lesen will, so dahin schauen.
Wofür habe ich die Tatowationen eigentlich, wenn da keiner hinguckt?!? ::)
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline Sosthenes

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.065
  • Username: Sosthenes
Was soll so'n Scheiß auf dem SL-Schirm? Finde ich kindisch.
Gibt's bessere Roman-Zitate die apropos für SL Schirme sind?

Offline AndreJarosch

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Mythras/RuneQuest/BRP/W100-Fanatiker
  • Beiträge: 2.251
  • Username: AndreJarosch
Gibt's bessere Roman-Zitate die apropos für SL Schirme sind?

Der sinnvollste Einsatz für ein SL-Sichtschirm wäre für das "Game of Thrones" RPG, wenn der Sichtschirm die Wall abbilden würde!

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 19.039
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
"Adieu, mein Freund. Ich war tausendmal verderbter als Du" ist vor allem in wundervoller Spruch für den Grabstein.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Aber nur für Pol Pot, Hitler oder Stalin und Kumpels. Für uns Verderbtheitsniemande wäre das nur absurde Angeberei.
:D
« Letzte Änderung: 7.12.2021 | 17:10 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.617
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Gibt's bessere Roman-Zitate die apropos für SL Schirme sind?

Nein. Oder vielleicht ...

"Dungeon Master: What is the best in life?" -
"To crush the PCs, to see their character-sheets pile high before you and to listen to the the lamentations of their players!"
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.268
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Ich fände ja auch 13th Age für den Powerlevel und eben die Icons ganz gut hier.

Und wenn ich eher das pulpige und die Kämpfe die mal schnell verlaufen können darstellen will auch gern (und jetzt steinigt mich nicht :D ): Savage Worlds.

Offline FunkyGoblin

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 60
  • Username: FunkyGoblin
Auch ich möchte das Thema gerne mal wieder aus der Versenkung holen, da es mich aktuell ein wenig umtreibt, nachdem ich nach vielen Jahren mal wieder den Elric-Zyklus gelesen habe und gerade dabei bin, meine alte Sturmbringer Sammlung zu komplettieren und gerade für eine Malmsturm-Runden einen Char erschaffe (der eine leichte Anlehnung an Elric hat).

Das Artwork der alten deutschen Sturmbringer Ausgabe fand ich damals überragend und finde die immer noch richtig gut. Das System ist mir aufgrund Cthulhu und RQ Runden mittlerweile vertraut. Für mich ist ein System meist zweitrangig, eher muss mich das Setting ansprechen. Denke, dass Sturmbringer RPG hat das nicht ganz so schlecht gemacht und war auch nicht so schwer.

Aber ich könnte mir vorstellen, die Malmsturm-Regeln von FATE in das Setting zu übertragen. Malmsturm atmet für mich so viel von dem Setting der Jungen Königreiche, auch was das Artwork anbetrifft. Ein Bekannter von mir versucht die Malmsturm-Regeln auch für Conan in seiner Tischrunde zu nutzen. Ich finde Malmsturm für jedwedes Sword & Sorcery Setting inkl. Elric echt ideal. Es lässt das Pulpige des Settings zu und unterstützt das episodenhafte Spielen (genau so wie die Geschichten von Elric geschrieben sind).

Was meint Ihr? Bin auf Eure Einschätzungen gespannt.
Viele Grüße
Chris

Offline fivebucks

  • Adventurer
  • ****
  • http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffc
  • Beiträge: 898
  • Username: fivebucks
Ich habe mal angedacht für eine Moorcock-Ebenenwandler-Kampagne das TORG System zu nutzen.