Autor Thema: Chaosium mach ein "Rivers of London"-RPG!  (Gelesen 1930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.050
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
    • Sinister Stronghold - Gedanken zum Pen & Paper
Re: Chaosium mach ein "Rivers of London"-RPG!
« Antwort #25 am: 1.03.2021 | 05:06 »
Ich bin ja auch Fan der Bücher und ich dachte nie beim lesen...boah, dafür würde ich jetzt BRP zum umsetzen nehmen. Genausowenig würde ich aber D&D dafür nehmen wollen.

Wie oben erwähnt trifft das Magiesystem  eher auf Ars Magica zu. Vielleicht wäre ein angepasstes Ars Magica da eher der Weg ?
SL:
Spieler: Dungeon Crawl Classics
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Online KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: Chaosium mach ein "Rivers of London"-RPG!
« Antwort #26 am: 1.03.2021 | 06:49 »
Wie oben erwähnt trifft das Magiesystem  eher auf Ars Magica zu. Vielleicht wäre ein angepasstes Ars Magica da eher der Weg ?

Meinte Ben Aaronovitch nicht Mal, dass er sein Magieprinzip nach dem Vorbild von Ars Magica kreiert hat? Aber vermutlich war Chaosium einfach am schnellsten und hat mit ordentlich Geld gewedelt, damit sie RoL umsetzen dürfen.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie glücklich ich damit bin, dass es BRP wird. Es kommt halt darauf an, wie sie die Magie umsetzen. Oder eben auch andere Abstimmungen als Menschen. Ich denke viele würden gerne ein Mitglied des Demi-Monde spielen wollen, beim BRP weiß ich jetzt aber nicht unbedingt, wie sich das groß mechanisch dann auswirken soll.

Offline Momosnyx

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 58
  • Username: Momosnyx
Re: Chaosium mach ein "Rivers of London"-RPG!
« Antwort #27 am: 1.03.2021 | 12:17 »
Ich bin auf jeden Fall gespannt darauf. Ich mag ja das BRP, vielleicht werde ich dann angenehm durch die Umsetzung überrascht.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Chaosium mach ein "Rivers of London"-RPG!
« Antwort #28 am: 1.03.2021 | 14:21 »
Und wer möchte, kann ja mal einen Blick in Liminal werfen.
Soll angeblich recht gut passen & ist wohl von RoL inspiriert.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Chaosium mach ein "Rivers of London"-RPG!
« Antwort #29 am: 1.03.2021 | 14:32 »
@Liminal. Das ist definitiv so. Steht im Buch und es werden sogar Namen übernommen.

Grundlegend denke ich, dass BRP schon passen kann. Vor allem wenn entsprechende Magie- und Mächte-Systeme angebaut werden. Dennoch reizt mich persönlich BRP weniger, sodass ich mich auf das Quellmaterial freue, das das Buch mitliefern könnte.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline sma

  • Experienced
  • ***
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 431
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Chaosium mach ein "Rivers of London"-RPG!
« Antwort #30 am: 1.03.2021 | 19:18 »
Aaronovitch lässt doch Peter Grant sagen, dass dieser in seiner Jugend als Rollenspiel hauptsächlich Call of Cthulhu gespielt hatte. Ich vermute einfach mal, da spricht Aaronovitch selbst und daher mag er einfach Chaosium als Verlag und hat sich gefreut, als diese vor 2 Jahren angefragt hatten. Kann halt nicht jedes Spiel von Fria Ligan kommen ;-)