Autor Thema: [Android] Pushdienste  (Gelesen 496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.462
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
[Android] Pushdienste
« am: 11.02.2020 | 19:49 »
Ich las vor ein paar Tagen, dass Huawei das neue Telefon mit Android, aber ohne Google Services verkauft. Wie machen die das mit Pushdiensten? Haben die ein Äquivalent zu den Google Play Services? Unterstützen das die Apps? Weiß da jemand was drüber?

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Android] Pushdienste
« Antwort #1 am: 11.02.2020 | 20:38 »
Das läuft wahrscheinlich wie (früher) bei fast allen günstigen Asien-Smartphones (und den ganzen Custom-ROMs): ein firmeneigener Shop, in dem man die Basics bekommt (und alles, wofür sich App-Hersteller separat anmelden...). Den Rest muss man dann wohl als Datei bzw. App-Image über einen File-Manager draufpacken.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.462
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Android] Pushdienste
« Antwort #2 am: 11.02.2020 | 20:53 »
Davon gehe ich auch aus. Aber ich verwende ja ein Android Custom Rom ohne Google Play Services - und die Slack-App z.B. muss aktiv laufen, damit sie Nachrichten bekommt - sie vertraut sonst auf den Google Pushdienst, dass der ihr sagt, wenn was Neues anliegt. Signal, Threema und mein Emailprogramm holen hingegen regelmäßig Nachrichten ab (Pull).

Ich vermute, dass die Android Apps fest im Code verankert haben, dass sie den Google Play Service für Push-Dienste nutzen. Aber wenn es da einen Wettbewerb gäbe, könnte sich auch eine privatsphärefreundlicher Dienst etablieren...

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Android] Pushdienste
« Antwort #3 am: 11.02.2020 | 23:05 »
Wenn ich das gerade korrekt quer gelesen habe, kann das auch am Batterie-Management liegen. (Ich fände es auch seltsam, wenn der Datenfluß einer App gezwungenermaßen über Googles Server laufen muss...)

Wofür man den Play Store brauchen könnte, wären App-Updates. Die muss man dann eben über den Huawei-Store (wie auch immer der dann heißen wird) oder von Hand aufspielen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread