Autor Thema: Aventurien mit Minecraft  (Gelesen 463 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Aventurien mit Minecraft
« am: 7.02.2020 | 10:36 »
Jemand hat tatsächlich Aventurien geographisch mit Minecraft nachgebaut.

http://aventuriamc.jungedi.de

Tolles Projekt! Ich habe mich bis eben nullkommanull für Minecraft interessiert - das hat sich gerade geändert.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.131
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #1 am: 7.02.2020 | 11:05 »
Ja, das ist schon geil. Macht besonders Spaß, wenn man's in der Gruppe macht. Mir persönlich ist der reine Baumodus ein bisschen zu langweilig, ich benötige auch beim Bauen den Nervenkitzel, dass sich von hinten schon wieder das nächste Monster anschleicht.

Puh, ich zwinge mich seit Jahren erfolgreich dazu, nicht wieder mit Minecraft anzufangen. ...
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #2 am: 7.02.2020 | 11:25 »
Laienfrage, da ich es nicht kenne: Wenn ich mir jetzt Minecraft besorge, kann ich mir das Aventurienprojekt auf dem Server aber auch einfach so angucken, oder? Also im Sinne eines d3-Fluges über die Landschaft. Oder muss man da jetzt irgendwie "rumlaufen" oder sowas?
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 575
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #3 am: 7.02.2020 | 11:33 »
Kommt einerseits drauf an, ob die Macher überhaupt einen Zugang des Projekts durch Außenstehende zulassen und andererseits, welche Rechte die Spieler innerhalb der Welt dann haben. Grundsätzlich spricht technisch aber nichts dagegen, da rumfliegen zu können.

Edit sieht gerade, dass der Zugang ja möglich ist. Und dort steht, dass User im Kreativmodus bauen können. In dem Modus kann man afair auch fliegen.
« Letzte Änderung: 7.02.2020 | 11:35 von Sarakin »
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline skrrytch

  • Sub Five
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: skrrytch
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #4 am: 7.02.2020 | 19:16 »
Jo, so ist das :)

Ich habe die Minecraftwelt von Aventurien erstellt und stelle sie nun zur Verfügung.

Wie schon im DSA-Forum beschrieben, ist das ein persönliches Projekt von mir:

https://dsaforum.de/viewtopic.php?f=9&t=52652

Es faszinierte mich aus drei Gründen:
  • Spass am Programmerieren
  • Großes Interesse an Landkarten, insbesondere von Fantasiewelten
  • Freude an DSA, auch aufgrund der Welt Dere bzw. Aventurien, zu der es eine detaillierte und hochauflösende Karte gibt!

Deshalb habe ich mich dran gesetzt, ein Programm zu schreiben, dass eine Landkarte prinzipiell in Minecraftwelten übersetzt:

https://github.com/Skrrytch/map2mc

Aber das könnt ihr alles ausführlich im DSA-Forum nachlesen!

:btt:

Wichtig für die Einordnung ist aber folgendes: Die Welt ist komplett automatisch generiert: Zwar mit ordentlich viel Handarbeit an der Landkarte, aber keine Handarbeit mit Hilfe von Minecraft.

Ich stelle den Minecraftserver zum "mal draufgucken" und "sich umsehen" gerne zur Verfügung: Dort seid ihr im Kreativmodus, könnt umherfliegen und Euch alles ansehen.
Auch stelle ich die Welt gerne Interessierten zur Verfügung (Upload bei Nachfrage): Sei es für das private Vergnügen oder für ambitionierte Bauprojekte.

Aktuell arbeite ich an extrem vielen Baustellen in der Welt, welche diese noch individueller machen und regionale Eigenheiten einbaut.
Diese werde ich bestimmt bald mal online stellen. Falls Interesse besteht, gebe ich neue Versionen dann auch gerne hier bekannt.

Und zum Abschluss noch ein paar wichtige Hinweise:
- Es gibt keine Städte, Dörfer und - abgesehen von ein paar Grundmauern - keine Gebäude
- Der Maßstab ist 1:280, also ein Block (Meter) = 280 Schritt (Meter) in Aventurien. Städte kann man da direkt gar nicht bauen, aber dafür hätte ich auch schon eine Lösung...
- Bäume generieren erst, wenn man die Region besucht: Ich kann leider nur Setzlinge in die Welt einbauen.
- Sobald ich ein Update der Welt einspiele, sind alle bisherigen Änderungen wieder weg. Ist ja nur ein Demo-Server.

In diesem Sinne,
habt einfach Spass damit, wenn Euch Minecraft oder Aventurien interessiert....
« Letzte Änderung: 7.02.2020 | 19:31 von skrrytch »

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #5 am: 7.02.2020 | 19:46 »
ich finde das ein großartiges Projekt, auch wenn ich selber nie wirklich DSA gespielt und mittlerweile auch nicht mehr Minecrafte. Hut ab, das ist sehr cool!

- Der Maßstab ist 1:280, also ein Block (Meter) = 280 Schritt (Meter) in Aventurien.

Das verwunderte mich aber etwas. Warum hast Du den verkleinerten Maßstab gewählt? Ich hatte irgendwie immer angenommen, dass es eine der Stärken von Minecraft sei, auch sehr, sehr große Welten zu unterstützen.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline skrrytch

  • Sub Five
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: skrrytch
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #6 am: 7.02.2020 | 19:49 »
 8) Das habe ich gerade heute im DSA-Forum erläutert. Schau einfach mal dort nach  8]

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #7 am: 7.02.2020 | 20:08 »
ah, wegen dem Rohmaterial und den Reisezeiten.

Bzgl. ersterem: Ggfs. kannst Du Dich bei www.dereglobus.org bedienen und damit vor der Skalierung Straßen etc. als eigenes Layer definieren? (Und denen damit die korrekte Breite zuweisen.) Nur so als Idee :)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #8 am: 9.02.2020 | 10:44 »
Schön, dass du auch hier bist, um dein Projekt vorzustellen. Auch hier nochmal: Großartig. Muss mir jetzt nur noch Minecraft holen. :D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline skrrytch

  • Sub Five
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: skrrytch
Re: Aventurien mit Minecraft
« Antwort #9 am: 6.03.2020 | 20:08 »
Den Zwölfen zum Gruße

Hiermit möchte ich kurz und bündig eine größere Erneuerung der Spielwelt Aventuriens in Minecraft verkünden. Ich habe zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen geschaffen. Aber seht selbst:

Beschreibung der wichtigsten Änderungen: https://aventuriamc.weebly.com/news

Serveradresse zum Schauen und Spielen: 92.42.45.216:2024

Ich habe auf der Webseite auch einmal detailliert und mit Hilfe von Beispielen erläutert, wie die Welt im Computer entsteht,. Dort findet ihr außerdem einige Antworten zu häufig gestellten Fragen: https://aventuriamc.weebly.com/wie

Ich wünsche allen viel Spass.
Bitte meldet Euch, falls ihr Probleme habt oder Euch Fehler auffallen.