Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Der Fluch der Barbarenkönige" gefallen?

Autor Thema: Der Fluch der Barbarenkönige (DCC) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.267
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Abenteuer Der Fluch der Barbarenkönige abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Der Fluch der Barbarenkönige

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/abenteuer/

Klappentext

Das Dorf Hirot, das von windgepeitschten Mooren und düsteren Wäldern umgeben ist, befindet sich derzeit in großer Not. Jede Nacht, wenn die Sonne hinter den Bergen im Westen versunken ist und von den angezündeten Kerzen nur noch kleine Stummel übrig sind, pirscht ein Höllenhund durch die Dorfstraßen und fällt in seiner Gier nach Blut über alle her, die dort leben. Vom Kriegsfürsten bis zum Bettler, von der Greisin bis zum Kind ist niemand vor ihm sicher.

Um den unsterblichen Hund zu besiegen, reichen Klingen und Zaubersprüche alleine nicht aus. Wenn sie die Bestie erschlagen wollen, müssen die Abenteurer die Geheimnisse des Landes und der Barbarenkönige ergründen. Nur, wenn sie Artefakte in ihre Hände bekommen, die in einer blutrünstigen und längst vergangenen Zeit geschmiedet wurden, können die gerissensten und mutigsten unter ihnen es wagen, den Hund von Hirot herauszufordern!

Ein DCC Abenteuer für Stufe 1

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.380
  • Username: Tegres
Das Szenario ist toll. Es ist knackig und fokussiert, lässt den Charaktere aber viele Handlungsoptionen offen. Das Abenteuer selbst schlägt mehrere Lösungsmöglichkeit für das Hauptproblem des Szenarios vor. Wie sie aber letzenendes das Hauptproblem lösen, ist der Kreativität der Spieler überlassen. Dabei wird das Ziel des Szenario nie aus den Augen gelassen. Das wird anders als in schlechten Szenarien nie dadurch erreicht, die Charaktere auf eine feste Handlungsschiene zu zwängen, sondern indem interessante, vielfältige Optionen geboten werden, die zum Experimentieren einladen.

Wer eine Oldschool-affine Gruppe hat, dem lege ich das Szenario sehr ans Herz. Für Charakterspieler und Storyteller ist es wiederum eher nicht zu empfehlen (aber die sind eh bei DCC falsch).
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Ich leite es gerade. Richtig gutes Abenteuer. Mir machen vor allem auch die interessanten NSCs viel Spaß  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Offline Drölfter

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drölfter
Ich habe das Abenteuer gestern frisch per Post bekommen und werde wahrscheinlich nächste Woche anfangen, es zu leiten. Gibt es irgendetwas, worauf ich eurer Meinung nach, besonderes achten sollte? Allein vom Durchlesen macht es einen sehr guten Eindruck.

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.380
  • Username: Tegres
Ich habe das Abenteuer gestern frisch per Post bekommen und werde wahrscheinlich nächste Woche anfangen, es zu leiten. Gibt es irgendetwas, worauf ich eurer Meinung nach, besonderes achten sollte? Allein vom Durchlesen macht es einen sehr guten Eindruck.
Es gibt im DCC-Bereich einen eigenen Thread zu dem Abenteuer. Da wurden vielleicht mancher deiner Fragen schon beantwortet. :)
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Drölfter

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drölfter
Danke!