Autor Thema: [Fanwork/Eigenproduktion] Practical Cards for Evil  (Gelesen 420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.395
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Moin.

Ich hab über Ostern die Zeit genutzt, um ein paar Ideen für ein Fan-Kartenspiel zum Practical Guide to Evil, einem Webserial von ErraticErrata zu schreiben. Das Werk folgt hauptsächlich Catherine, einer Waisen, aus dem guten Königreich Callow, das vor 20 Jahren vom Schrecklichen Imperium von Praes erobert wurde. Ihr Ziel zu Beginnd es ersten Kapitels ist sich in der Armee des Imperiums hochzuarbeiten, um das Leben ihrer Landsleute zu verbessern. Das...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Zwischendurch gibts dann immer wieder Kapitel mit anderen Personen, wie das bei Webserials nicht unüblich ist. Die Geschichte spielt mit üblichen Topoi und zeigt das auch Fantasy-Schlachten Spaß beim Lesen machen können. Was uns hier her bringt, denn ich dachte mir: Damit kann man doch bestimmt ein Spiel machen.

https://docs.google.com/document/d/1CgpZET9bGqlT1_xg36yVzn14jZUTOgcMRXWmvflzjRw/edit?usp=sharing

Das ganze ist ungetestet und insbesondere die Zahlen sind wahrscheinlich schief. Vielleicht gefällts euch oder ihr habt Ideen.

Ich suche auch noch eine Möglichkeit, Magic-artige Karten zu machen. Es gibt zwar diverse Sachen um Magic-Karten zu machen, aber die sind mir schon zu "schlau", wollen also z.B. nur die Magic-Kartentypen in die Mitte schreiben oder so. Kennt ihr was?