Autor Thema: Midgard als Spielsystem in Roll20  (Gelesen 549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.478
  • Username: Abd al Rahman
Midgard als Spielsystem in Roll20
« am: 3.05.2020 | 09:55 »
Hi zusammen,

wer in Roll20 abstimmen darf und Midgard in Roll20 als Spielsystem sehen möchte, kann hier für meinen Vorschlag stimmen:

https://app.roll20.net/forum/permalink/8598915/

Offline Ruhrpottspieler

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stollum
    • Ruhrpottspieler
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #1 am: 3.05.2020 | 11:16 »
Sehr gute Idee, wird unterstützt!  :d

Offline FatLorenzo

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: FatLorenzo
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #2 am: 3.05.2020 | 12:07 »
habe auch supported, obwohl ich bisher noch keine Möglichkeit hatte Midgard auszuprobieren. Wurde mir oft versprochen und ist bisher leider nie zustande gekommen

Offline Little Paris

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 61
  • Username: Little Paris
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #3 am: 3.05.2020 | 12:17 »
Habe es auch schon unterstützt!

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.141
  • Username: Gunthar
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #4 am: 3.05.2020 | 13:39 »
Kann nicht unterstützen:

Zitat
You can only post comments in this forum category if you are eligible to vote.

Edit: wir spielen Midgard in Roll20 und wären über gewisse Hilfsmittel froh.
« Letzte Änderung: 3.05.2020 | 14:16 von Gunthar »

Offline Grummelstein

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 874
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #5 am: 3.05.2020 | 13:49 »
Unterstützt. Würde ich es nutzen? Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Egal.
"Please understand." ~S. Iwata~


"Why you ackin´so cray-cray?"

Offline sma

  • Experienced
  • ***
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 193
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #6 am: 3.05.2020 | 14:57 »
Weil ich tatsächlich diese Woche Midgard per Roll20 mitgespielt habe und es auch schade fand, dass es keinen Charakterbogen gab, habe ich den Score auf 16 erhöht.

Nun bin ich ja ein Roll20-Noob, aber ist dieses Forum überhaupt der richtige Weg? Ich dachte, man clont sich das Repo auf Github,  baut einen Bogen und stellt dann einen pull request mit der Bitte um Aufnahme. Eigene Charakterbögen auszuprobieren scheint allerdings den Bezahl-Accounts vorbehalten zu sein. Und ihn "blind" zu bauen, scheint mir ob der Komplexität der Aufgabe keine wirkliche Alternative zu sein. Aber der Macher von Moam (Biggles auf Roll20) scheint ja auch genau das bereits zu machen.

Ohne Moam hätten wir übrigens nie nochmal Midgard ausprobiert – damit konnten wir die Charaktererschaffungszeit auf vielleicht 20min drücken ("alles würfeln") und einen Abend nostaligischen Spaß haben. Danke dafür :-)

Offline Mudge

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 11
  • Username: Mudge
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #7 am: 6.05.2020 | 21:08 »
Warum wurde der Thread bei roll20 geschlossen?  :-\

Offline unicum

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 688
  • Username: unicum
Re: Midgard als Spielsystem in Roll20
« Antwort #8 am: 12.05.2020 | 11:21 »
Warum wurde der Thread bei roll20 geschlossen?  :-\

Wie Gen Kitty in dem Thread schrieb:

"The Devs have stated the Suggestions forum will never be a viable way of getting games into the dropdown menu, so don't be surprised if/when this thread is closed to release your votes."

Aber es wird wohl demnächst einen Characterbogen für Midgard dort geben.

Jedenfalls schrieb Abd im Midgardforum:

" Der Ablauf ist bei Roll20 wohl wie folgt:
Montags werden die Änderungen in deren Repository eingepflegt, aber neue Sheets werden Dienstags von einem anderen Team in die Roll20 internen Listen übertragen.  "


Es könnte also sein das es die nächsten Tage soweit ist.
« Letzte Änderung: 12.05.2020 | 11:26 von unicum »