Autor Thema: Fizban's Treasury of Dragons  (Gelesen 831 mal)

Turi Tunkelo, Astrael Xardaban, Camouflage, Zero, Don Kamillo und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Online tantauralus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 671
  • Username: tantauralus
Fizban's Treasury of Dragons
« am: 16.07.2021 | 19:51 »
Nun scheinbar auch offiziel angekündigt, das nächste Buch trägt den Titel Fizban's Treasury of Dragons


* Introduces gem dragons to fifth edition!
* Reveals the story of the First World and the role Bahamut and Tiamat played in its creation and destruction.
* Adds new player character options, including unique draconic ancestries for dragonborn, dragon-themed subclasses for monks and rangers, and new feat and spell options.
* Offers everything a Dungeon Master needs to craft adventures inspired by dragons across the worlds of D&D, with new dragon lair maps and details on 20 different kinds of dragons.
* Presents a complete dragon bestiary and introduces a variety of new dragons and dragon-related creatures, including aspects of the dragon gods, dragon minions, and more.

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #1 am: 16.07.2021 | 21:31 »
Geilo!  :headbang:
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #2 am: 16.07.2021 | 22:27 »
comicbook.com: Dungeons & Dragons Announces Fizban's Treasury of Dragons, a Dragon-Themed Rulebook

- Greatwyrms die das Mythic Monster-System aus Theros verwenden.
- Ranger Subclass = Drakewarden
- Monk Subclass = Ascendant Dragon
- new age variants of dragon turtles (including ancient-sized dragon turtles that use D&D's mythic monster rules)
- draconians from the Dragonlance novels
« Letzte Änderung: 16.07.2021 | 22:30 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #3 am: 16.07.2021 | 22:41 »
Also mich persönlich reizt das Ding so gar nicht.

Ich bin aber auch jemand der findet das im MM zuviel Platz für die Drachen verschwendet wurde. Klar, es heißt Dungeons & DRAGONS, aber brauchen wir im MM wirklich 33 Seiten für X verschiedene Drachen die sich teilweise nur minimal unterscheiden ? Meiner Meinung nach hätte es völlig gereicht jede Alterklasse einmal mit Stats zu versehen, uns den Fluff zu geben und dann eine Tabelle die uns sagt welche Farbe welchen Atem / Resistenzen hat. Das hätte erlaubt deutlich mehr Platz für andere interessantere Kreaturen zu nutzen.

Stattdessen haben wir 33 Seiten die uns erzählen das ein schwarzer Drache quasi identische Werte wie ein grüner Drache hat.

Und das soll mit diesem Buch jetzt um noch mehr Varianten erweitert werden ? Nö danke. Wer Spaß daran hat soll gerne zugreifen, aber wie schon gesagt, ich finde es überflüssig.

PS: Und falls es letztlich auf Dragonlance herausläuft... nun, das ist ein Setting das ich zwar cool finde, aber eigentlich nicht bespielen möchte. Es sei denn man ignoriert die Bücher und läßt die Charaktere all die coolen Abenteuer selbst erleben. Ansonsten ist das so wie Herr der Ringe zu bespielen. Die SCs dürfen Sidequests erledigen und den coolen NPC Helden dabei zu sehen wie diese die Welt retten.

Online Raven Nash

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 484
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #4 am: 17.07.2021 | 08:54 »
Ich bin zwar auch kein besonderer Drachen-Fan (und habe in Creature Codex und Tome of Beasts I+II bereits deutlich interessantere Varianten), fand aber z.B. den Drakewarden schon in UA sehr cool. Ansonsten dürfen die Dragonborn natürlich auch mehr Optionen haben.
Zitat
Ansonsten ist das so wie Herr der Ringe zu bespielen. Die SCs dürfen Sidequests erledigen und den coolen NPC Helden dabei zu sehen wie diese die Welt retten.
Als TOR Loremaster kann ich dir sagen: Das ist BS. Die Welt gibt soviel an Storypotential her, dagegen ist der HdR eigentlich fast langweilig (bösen Obermotz killen ist sowas von ausgelutscht...).

Wie das bei Dragonlance ist, kann ich aber nicht sagen - ich hab damals mit dem Krieg der Brüder aufgehört, mit Next Generation hab ich nochmal angefangen, war davon aber schnell gelangweilt. Ich hab mit Dragons of Autumn Twilight jetzt nochmal als Hörbuch gegeben - es ist immer noch gut, aber man merkt ihm sein Alter halt an. Am Setting selbst fand ich damals schon nichts Besonderes - es ist halt 08/15 EDO Fantasy, genau wie die FR. Insofern kann man da sicher auch genauso gut spielen.
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Ainor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.188
  • Username: Ainor
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #5 am: 17.07.2021 | 09:35 »
Ich bin aber auch jemand der findet das im MM zuviel Platz für die Drachen verschwendet wurde. Klar, es heißt Dungeons & DRAGONS, aber brauchen wir im MM wirklich 33 Seiten für X verschiedene Drachen die sich teilweise nur minimal unterscheiden ? Meiner Meinung nach hätte es völlig gereicht jede Alterklasse einmal mit Stats zu versehen, uns den Fluff zu geben und dann eine Tabelle die uns sagt welche Farbe welchen Atem / Resistenzen hat. Das hätte erlaubt deutlich mehr Platz für andere interessantere Kreaturen zu nutzen.

Da ist schon was dran. Aber Drachen sind nunmal die Nr 1 unter den Monstern. Wäre vermutlich besser gewesen wenn man sie unterschiedlicher gemacht hätte.
Die Wahrheit liegt auf der Battlemap.

Offline Sphyxis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Username: Sphyixs
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #6 am: 17.07.2021 | 10:38 »
Moin,
Die Dragonborn haben in 5e ja noch nicht wirklich einenHintergrund und Entstehungsmythos, oder? Zumindest kann ich mich da an nix Anderes erinnern, als sie seien einfach aufgrund der Verschmelzung von Welten in 4e da...

Bekommen sie denn im angekündigten Drachenbuch auch einen vertiefenden Loreabschnitt?

Erbschwein

  • Gast
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #7 am: 19.07.2021 | 19:03 »
Hallo,
@all

Ich habe, dass mal netter weise Überflogen, bin immer noch der Meinung das Man Drachen in einem System Zeigen könne was sie normalerweise Drauf haben, Sollten, und wie man einen Drachen Darstellen könne wie man Sie, tödlich oder doch darstellen könne wie man sie schlagen KANN. 

Das ist aber auch nur zu schulden, was sie von Ihren Eltern lernen können oder nicht. Wo Sie am Meisten lernen können von Menschen, Zwerge oder Elfen... aber das ist die Spielwelt.
...die eine oder andere Konstante Welt die man hätte. Ohne Bezug auf....????

In diesem Sinne:      ~;D

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #8 am: 19.07.2021 | 19:11 »
Hallo,
@all

Ich habe, dass mal netter weise Überflogen, bin immer noch der Meinung das Man Drachen in einem System Zeigen könne was sie normalerweise Drauf haben, Sollten, und wie man einen Drachen Darstellen könne wie man Sie, tödlich oder doch darstellen könne wie man sie schlagen KANN. 

Das ist aber auch nur zu schulden, was sie von Ihren Eltern lernen können oder nicht. Wo Sie am Meisten lernen können von Menschen, Zwerge oder Elfen... aber das ist die Spielwelt.
...die eine oder andere Konstante Welt die man hätte. Ohne Bezug auf....????

In diesem Sinne:      ~;D

WB Erbschwein!  :headbang:
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Erbschwein

  • Gast
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #9 am: 19.07.2021 | 19:13 »
WB Erbschwein!  :headbang:


In diesem Sinne:     ~;D

Offline Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.012
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #10 am: 19.07.2021 | 19:24 »
Stattdessen haben wir 33 Seiten die uns erzählen das ein schwarzer Drache quasi identische Werte wie ein grüner Drache hat.

Ich habe verstanden, dass du D&D Drachen nicht magst. Aber das Zitierte ist Unsinn. Du pickst dir da genau zwei Drachen heraus, die sich im Statblock einigermaßen ähnlich sind. Von 10. Und die Flufftexte sind absolut nicht ähnlich und ich finde sie sehr gut.

Gem Dragons sind für mich noch ok, aber noch mehr brauche ich dann auch nicht (Iron, Cobalt etc.)
NOT EVIL - JUST GENIUS

"Da ist es mit dem Klima und der Umweltzerstörung nämlich wie mit Corona: Wenn man zu lange wartet, ist es einfach zu spät. Dann ist die Katastrophe da."

This town isn’t big enough for two supervillains!
Oh, you’re a villain all right, just not a super one!
Yeah? What’s the difference?
PRESENTATION!

Vecna

  • Gast
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #11 am: 19.07.2021 | 20:21 »
Ich habe verstanden, dass du D&D Drachen nicht magst. Aber das Zitierte ist Unsinn. Du pickst dir da genau zwei Drachen heraus, die sich im Statblock einigermaßen ähnlich sind. Von 10. Und die Flufftexte sind absolut nicht ähnlich und ich finde sie sehr gut.

Dito.

Es überrascht mich überhaupt nicht, dass im Monsterhandbuch die Drachen alle ähnliche Wertekästen haben - schließlich sind es alles Drachen.
Trotzdem macht das Buch schon sehr deutlich, wie sich die einzelnen Drachenarten unterscheiden. Und wenn man erst mal in die Kampagnen und das Erweiterungsmaterial (auch von Drittanbietern) hineinschnuppert, sieht man, wie sich das Grundmaterial des Monsterhandbuchs immer weiter auffächert.

Bisher ist jedes WotC-Buch eine Ideenfundgrube gewesen. Es würde mich also wundern, wenn es bei dem angekündigten Drachen-Band anders sein sollte.

Erbschwein

  • Gast
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #12 am: 19.07.2021 | 20:25 »
Hallo,
@All

Dann sollte und Ich tue Mich Entschuldigen. Schade das es nicht Spezifisch Erwähnt wird. Das Drachen in Ihre Spielweise Beschrieben oder Angedeutet werden, wie man sie Einsetzen kann.
In Ihren Fertigkeiten und Gaben. Sowie eventueller Gefolgschaft.

In diesem Sinne:     ~;D

-Edit:- Oder Liegt an dem, Was Eine Stadt an Verteidigungsmaßnahmen hat, oder könne so eine Stadt- -Haben- ...oder Möglichkeiten sich zu währen.-
« Letzte Änderung: 19.07.2021 | 20:29 von Erbschwein »

Offline Argovan

  • Experienced
  • ***
  • RPG Class of 1984
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argovan
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #13 am: 20.07.2021 | 07:34 »
Eine genauere Beschreibung des Inhalts findet sich jetzt bei Dragon+ oder auch enworld.
Leite gerade: D&D 5E – Tomb of Annihilation – Chapter 2: The Land of Chult/Companion/Curse of the Aldani
Warteschlange: DSA 1 – Die sieben magischen Kelche, OSE – Barrowmaze (Forts.), TftL – Unsere Freunde, die Maschinen, TORG – Tag 1
Wunschzettel: BtW, Coriolis, Cthulhu, DSdD, DCC, Fate, Midgard, RQG, SW-DL, STA, Vaesen, WFRS

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #14 am: Heute um 11:13 »
Ist der Release jetzt überall auf den 9.11.21 verschoben worden, oder nur in Europa oder EU oder Deutschland?
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Online tantauralus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 671
  • Username: tantauralus
Re: Fizban's Treasury of Dragons
« Antwort #15 am: Heute um 11:26 »
habe noch niergendo etwas zu einer Verschiebung gelesen, im tweet der wizards vom 18.10. ist noch vom 26.10. die Rede.
ggf sind das die üblichen 14 Tage später für nicht Wizards Partner Stores?