Autor Thema: G7 - Unsterbliche Gier: Alternativer Ort für den Nachtschattenturm  (Gelesen 162 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Meine Gruppe:



Hoffentlich werde ich demnächst mit der G7 im Rahmen meiner Großkampagne anfangen. Nun haben wir in vergleichbarer Gruppenkonstellation, bei der ich selbst Spieler war, schon die ersten Abenteuer gespielt, bevor die Kampagne damals abgebrochen wurde.

Des Weiteren ist ein SC einer Spielerin recht eng mit Satinav "verbandelt", weshalb sich für sie der Nachtschattenturm für individuelle SC-Quests bzw. Erlebnisse anbietet.

Nicht nur, aber auch deshalb möchte ich einen anderen Ort für die "Sikaryanübergabe" und das Finale finden.

Wie sind eure Tipps dafür?

Voraussetzung für einen guten Ort wären ja unter anderem:
1. spannender Ort für ein Finale
2. erreichbar für die Vampire, aber natürlich auch irgendwie die SC im Finale

Hinweis: Die Acheburg fällt raus. ;)
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 636
  • Username: Aedin Madasohn
Weiden bietet ja einige mysteriöse Lokations:

SdR S.174 Rieshügel als Tairach-Nekropole,
wo sich alte Ammenmärchen um blutsaugende Orknasen-Fledermäuse dann zu einem echten Vampir-Horror hochschaukeln darf,
inklusive eines mehr als mehrschichtigen Finales  ;D in den tiefen Katakomben mit mehr oder minder temporären Verbündeten
(siehe auch die Geister der Tairach Schamanen aus dem Orkengold-Abenteuer) gegen die Sikaryanräuber (was ja eigentlich ein gehütetes Monopol der namenlosen Vampire ist, so dass sich ein um Exklusivität bemühter Feyama gegen Pandoras Pläne stellen mag),
ansonsten noch Untote orkische Wächtermumien, undifferenzierende Ordnungsfanatiker der diversen Kirchen, generische Räuberbande nutzt eine Kaverne als Versteck (Beute, Geiseln, für sich selbst),   

SdR 175 mittem im Bärwald gelegener Bocksberg mit Hexentanzplatz (billig geklaut, aber mit Wiedererkennungswert)
Finsterhexen die X-te, etwas namenlose Ewige Jugend und der ein oder andere trollische Steinkreis sollten doch was hergeben

mal so auf die schnelle zwei Schüsse aus der Hüfte

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Weiden bietet ja einige mysteriöse Lokations:

SdR S.174 Rieshügel als Tairach-Nekropole,
wo sich alte Ammenmärchen um blutsaugende Orknasen-Fledermäuse dann zu einem echten Vampir-Horror hochschaukeln darf,
inklusive eines mehr als mehrschichtigen Finales  ;D in den tiefen Katakomben mit mehr oder minder temporären Verbündeten
(siehe auch die Geister der Tairach Schamanen aus dem Orkengold-Abenteuer) gegen die Sikaryanräuber (was ja eigentlich ein gehütetes Monopol der namenlosen Vampire ist, so dass sich ein um Exklusivität bemühter Feyama gegen Pandoras Pläne stellen mag),
ansonsten noch Untote orkische Wächtermumien, undifferenzierende Ordnungsfanatiker der diversen Kirchen, generische Räuberbande nutzt eine Kaverne als Versteck (Beute, Geiseln, für sich selbst),   

Großartige Idee, danke! Habe mir eben die Quellen dazu reingezogen (u. a. AB 109, da gab es ein Abenteuer mit dem Schauplatz) und kann sagen: Das ist schon mal ein Favorit.
Zumal man wirklich mit dem ganzen Orkgötterkram eine weitere Front aufbauen könnte. Wobei ich die Befürchtung habe, dass es dann zu komplex wird. Mal gucken.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!