Autor Thema: Zeigt her die Abenteuer-Cover, die absolut nicht zum Abenteuer passen  (Gelesen 2951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rorschachhamster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
War der Vrock relevant oder der Stab? Und der Hintergrund....joah mei, für einen Megadungeon nicht sonderlich aussagekräftig, oder?
Wobei ich mir ziemlich sicher bin (aber Erinnerungen) das der Vrock einen magischen Stab hatte... Hmmm. Warte...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Hinter dem Spoiler steht warum ich doch fast recht hatte...  ~;D

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.470
  • Username: Rhylthar
Aber Du siehst ein, was ich meine, oder? :D
Das Cover zu so einem Abenteuer. Das ist ungefähr so, als würde ich bei I6: Ravenloft ein Wirtshaus aufs Cover packen, weil: Gibt ja eines in Barovia!

Noch so ein Kandidat:
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline CK

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 615
  • Username: CK
    • Dungeonslayers
Aber Du siehst ein, was ich meine, oder? :D
Das Cover zu so einem Abenteuer. Das ist ungefähr so, als würde ich bei I6: Ravenloft ein Wirtshaus aufs Cover packen, weil: Gibt ja eines in Barovia!

Noch so ein Kandidat:


Jup, da war das Cover des Originals/Vorläufers (mit der Szenerie vor dem Tempel) um 180° treffender.

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.354
  • Username: Alexandro
Ist das ein Troll? Beide Hommlet Cover zeigen Inhalt des Moduls... und überhaupt, wie willst du das denn beurteilen, wenn du nichts über den inhalt weißt? ::)

Ich weiß genug über den Inhalt, um beurteilen zu können, dass
a) es keine drei Ghoule/Zombies in dem Abenteuer gibt (und die auch nicht schnell genug sind, um flying football tackles auszuführen), und
b) die Luschen-Banditen um Lareth nicht die epische Bedrohung sind, zu der das Cover sie aufzubauen versucht

Und insgesamt bin ich noch gar nicht auf die gähnende Langeweile der Dorfbeschreibung (in der mehr Wert darauf gelegt wird wieviel Gold die Bewohner im Keller haben, als darauf was sie eigentlich wollen) oder des Moathouse (mit so "tollen" Zufallsbegegnungen wie ein paar Ratten oder dem Echo der eigenen Schritte - "Uh, wie stimmungsvoll, mein Zuckerbäcker lässt da gleich vor Schreck seine Fackel fallen") eingegangen.

Zitat
Und schlauchig sind die ... Dungeons? Lebendigen Riesenfestungen bei Against the Giants auch nicht... :o

Ein Dungeon, bei dem man nach jedem "Zwischengegner" in die nächste Instanz teleportiert wird (wie bei einem schlechten Videospiel) soll nicht schlauchig sein? Da haben wir wohl unterschiedliche Ansichten. *shrugs*

Auf jeden Fall passt das Cover überhaupt nicht zu den Abenteuern.
« Letzte Änderung: 19.08.2020 | 02:26 von Alexandro »
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 9.564
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Das war ein echtes Trauma!

Ja.

Ich hab noch ne kleine Anekdote dazu. Letztens schlug jemand, von dem ich noch ein fehlendes Teil meiner Sammlung über ebay-kleinanzeigen abgekauft hatte, auf einen Handel ein mit den Worten "So wirds gemacht - Seeoger". Ich hab es erst nicht gemerkt, aber er sagte dann, dass sei aus diesem lächerlichen Erpresserbrief aus dem Abenteuer.
Der Brief:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Rorschachhamster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Ich weiß genug über den Inhalt, um beurteilen zu können, dass
Nein, weißt du nicht.  ~;D
18 Banditen + Seargents + 5. Stufe Kleriker ist schon ne Nummer für niedrigstufige Charaktere, vor allem wenn man den Dungeon vorher und u.a. die Anwesenden und eher wenig gefährlichen (Raum 4) 12 Zombies und (Raum 14) 4 Ghule bedenkt... Ich behaupte ja gar nicht, daß das ein gutes Cover ist, aber es zeigt Untote, und da sind Untote drin. Übrigens, FlyingTackleZombies klingt super.  ;D

Außerdem, zu denken, das Against the Giants, als ursprüngliche Turniermodule, dafür gedacht sind, auch im Kampagnenspiel ohne Reise auszukommen... Die Orte selbst sind eben nicht Schlauchförmig, selbst wenn das mit dem Teleportieren wahr wäre... Und das Cover zeigt verschiedene Riesenarten.  :think: Ich frage mich, worum es bei dem Sammelband geht....

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.876
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Aber Du siehst ein, was ich meine, oder? :D
Das Cover zu so einem Abenteuer. Das ist ungefähr so, als würde ich bei I6: Ravenloft ein Wirtshaus aufs Cover packen, weil: Gibt ja eines in Barovia!

Noch so ein Kandidat:


Ich finde das alte Cover auch besser, aber auch das hier ist nicht schlecht.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.470
  • Username: Rhylthar
Ich finde das alte Cover auch besser, aber auch das hier ist nicht schlecht.
Schlecht ist es auch nicht. Es ist halt nur sehr generisch.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.876
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Naja, es IST ein Eingangstor zum Tempel, oder?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.470
  • Username: Rhylthar
Naja, es IST ein Eingangstor zum Tempel, oder?
Naja...oder zu irgendetwas. Der Gargoyle könnte ein Hinweis sein, wenn man das alte Cover kennt...aber ansonsten...
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.611
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Falls es auch ein Handbuch-Cover sein darf, hätte ich ein jüngeres Beispiel.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mit den Inhalten des Spiel hat die Szene rein gar nichts zu tun, außer dass sie ein paar Jahre vor offiziellem Spielstart so oder so ähnlich passiert ist (wobei Gandalf nicht anwesend war als Smaug starb, oder?). Da es aber kein offizielles Abenteuer oder gar eineKampagne gibt, wo die Zerstörung von Esgaroth eine wichtige Rolle spielt oder wo Gandalf als Patron der Gruppe auftritt oder irgendwas in der Richtung, bleibt der Leser mindestens ratlos zurück. Die anderen Cover der Reihe sind alle deutlich passender und zeigen oft auch direkt, was drin ist (bzw. vorkommt).
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.501
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Es ist "Abenteuer in Mittelerde" und auf dem Cover sind zwei wichtige Figuren aus Mittelerde.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)