Autor Thema: Wie kompetent sind Eure SC?  (Gelesen 664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.682
  • Username: Luxferre
Wie kompetent sind Eure SC?
« am: 24.08.2020 | 20:31 »
HârnMaster ist ein sehr bodenständiges System, welches mitunter zu ungewollt schnellen (Nichtspieler-)Charaktertoden führen kann.

Wie hoch sind so circa/durchschnittlich die Attribute und Fertigkeiten Eurer Charaktere?

Bei den Kampffertigkeiten ist es beispielsweise so, dass man Werte über 86 nur erreichen kann, wenn man den Kampf auch auf Leben und Tod führt und nicht mehr mittels Training. Damit wird recht klar definiert, wie hoch Werte von Veteranen und exzellenten Kriegern so sind.

Wir spielen aktuell zu zweit bei einem SL und unsere höchsten Kampfwerte sind bei 86.
Wir spielten aber auch schon Charaktere, die Werte deutlich jenseits der 100 besaßen und auch das hat das Spiel vertragen.
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Colgrevance

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: Wie kompetent sind Eure SC?
« Antwort #1 am: 24.08.2020 | 21:03 »
Mit den Regeln für Character Design und Veteran Characters ist es doch ziemlich einfach, einen Startcharakter zu bauen, der in min. einer Kernfertigkeit eine ML um die 100 hat.

Das Powerniveau im Kampf ist also vor allem davon abhängig, welche Absprachen man vor Spielbeginn trifft. Wenn man Bauern haben will, die ohne relevante Vorerfahrung starten, sind die natürlich entsprechend gefährdet in Kämpfen. Aber es ist genauso gut möglich, eine Truppe erfahrener Ritter zu spielen, die von Beginn an Kampfwerte jenseits der 80 haben. Entsprechendes gilt für andere Fertigkeiten, die ggf. im Fokus einer Kampagne stehen.

Probleme sehe ich da regelseitig keine; es kommt halt vor allem auf die Erwartungshaltung der Spieler (bzgl. Anforderungsniveau und Balancing) an.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.682
  • Username: Luxferre
Re: Wie kompetent sind Eure SC?
« Antwort #2 am: 25.08.2020 | 19:17 »
Achtung! Hausregel-Alarm. Unser SL hat nicht menschliche Völker mit recht ... charmanten ... Volksboni belegt. Das nur vorab.

Ex-Charakter einer high-magic und high-fantasy Kampagne:
Farálôrn, Eiselb, 465 Jahre alt, ehemals Schwertmeister am königlichen Hofe, jetzt Agent der Elbenkönigin auf heikler Mission
STR 16 / END 17 / AGY 20 / DEX 19 / INT 12 / AUR 11 / WIL 15 / SPD 18 / EYE 21 / HEA 18 / SMTA 12 / TOU 17 / VOI 13 / COM 16
Dodge 100 / Mobility 90 / Ini 89
Skills zwischen 34 und 117
Unarmed 118 / Longsword 118 / TWF Longsword 118 / Knight Shield 118 / Longbow 114 / Dagger, Shortsword 108
Armor: Chain  oder Plate oder Leather - sehr gut gepanzert an diversen Körperteilen auch einige Lagen übereinander
Artefaktschwert, 2 Rüstungsbrecher-Dolche, Artefaktlangbogen

Ziemlich heftig OP und ich würde ihn auch heute nicht mehr spielen. Aber wir haben es auch nur mit sehr heftigen Gegnern zu tun gehabt: Erzmagier-Zirkel, Drachen, Teufelspaktierern. Und nicht auf Hârn, sondern einer eigenen Welt, die Hârn mit Shadowworld und einigem mehr kreuzt.


Aktueller Charakter, gleiche Welt, anere Zeit, andere Ecke:
Runár Telmgroend
Nordmann, erfahrener Ritter und Heiler eines speziellen Ordens
STR 18 / END 18 / DEX 11 / AGY 16 / SPD 13 / EYE 11 / HEA 11 / SMTA 10 / TOU 10 / VOI 9 / INT 12 / AUR 10 / WILL 17
[wir durften die beiden schlechtesten Werte (es waren 5 und 7 bei mir, wenn ich die Dinge aus 2013 richtig entziffere ... puh, viel zu selten gespielt!) auf 10 setzen und haben generell mit 4w6 drop lowest gewürfelt]
Dodge 80 / Ini 75 / Mobility 65
Armour: Plate or Scale or Ring
Battlesword 88 / Rabenschnabel 76 / Shield 72 / Dagger 57
Skills zwischen 25 und 88, Tendenz 50-70

Und mir bringt dieser (noch immer sehr kompetente!) Charakter deutlich mehr Spaß zu spielen.
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Koruun

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 494
  • Username: Koruun
Re: Wie kompetent sind Eure SC?
« Antwort #3 am: 19.09.2020 | 21:59 »
Sehr interessant, und wie lange hast du die Charaktere so gespielt, sagen wir in Sessions?

Und: du hast teilweise Werte über 18 in den Attributen, konntest du die nachträglich steigern, oder hast du ein Dutzend mal auf Medical und Psyche gewürfelt in der Charerstellung?
Spielt: D&D 5E, WFRP 4E
Leitet: AD&D, HârnMaster

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.682
  • Username: Luxferre
Re: Wie kompetent sind Eure SC?
« Antwort #4 am: 28.09.2020 | 18:37 »
Faralorn habe ich bestimmt an die 25-30 Sessions gespielt. Seinerzeit noch recht lange Sessions (ohne Kinder und so halt ...) und sehr intensives Spiel.
Runár spiele ich demnächst zum 6. Mal.

Die hohen Attribute erklären sich recht einfach durch die recht machtvollen Hausregeln unseres SLs. Dieser hat seine eigene welt, in der vor Allem Nichtmenschen sehr hohe Attributsboni bekommen. Teilweise bis zu +5 oder +6. Damit wirds mitunter natürlich recht krass. Gerade Zwerge mit ihrer absurd hohen Endurance sind somit sehr widerstandsfähig im Kampf.

Gewürfelt werden die Attribute bei uns mit 4W6(drop lowest), gemeinsam, und diese dürfen dann nach gutdünken verteilt werden. Bei Runár durfte ich zwei sehr schlechte Werte auf 10 setzen. Im Vergleich zu Normalbürgern spielt man also richtige Helden im Sinne der Edda oder Ilias.
Trotzdem sind von mir in den letzten 20 Jahren bestimmt 3 oder 4 Charaktere draufgegangen. Gift mit anschließender Infektion einer Wunde hat einen gestandenen Ritter ins Jenseits befördert. Ein von einem Troll geworfener Stein an den Kopf eines wirklich kompetenten Diebes tat seinen Dienst ebenfalls. Außerdem hatten wir eine Türfalle, die meinen Monsterjäger in einen Alchemistenschrank presste ... Säure, Gifte, etc ... da haben selbst die darin kaputtgegangenen, magischen Heiltränke keine Wirkung mehr  >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’