Umfrage

Alles, was ihr selbst erdacht habt. Publiziert, aber ausgeweidet und/oder verändert, ist auch voll ok.

Epische Sandbox
4 (57.1%)
Epischer Abenteuerpfad
2 (28.6%)
Epische Charakterentwicklung
0 (0%)
Epischer One Shot
1 (14.3%)
Meh, hat nicht so gut funktioniert
0 (0%)
Anderes (bitte unten, blablabla)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 7

Autor Thema: Eure zuletzt geleiteten Kampagnen (selbst erdacht/nicht publiziert)  (Gelesen 649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rorschachhamster

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.036
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Ok, ich habe meine Elysionkampagne, wo D&D-Tropes auf griechische Antike und Wikinger treffen. Ist ein Hexcrawl auf einer umfunktionierten Grönlandkarte ohne Eis. Der Zwergenkleriker des Heimdall will einen Tempel im Piratennest bauen, und alle zusammen haben sich ein großes Haus gekauft und lassen Türme oben raufsetzen, weil nur ausgegebenes Gold EP gibt. System ist Swords & Wizardry Complete mit massiv AD&D, 9er Gesinnung und Moralwürfeln aus B/X bzw. BECMI. Einige Tode, aber jetzt schon länger nicht mehr. Allerdings sind die SC durch ein Tor gehüpft  ::) und im Undermountain/Unterberg gelandet, wo keiner Griechisch oder Nordisch spricht... aber Goblinisch funktioniert... :) Oh, und in der gleichen Welt, also Elysion, liegt die Hatzeginsel, habe ich mir vorgenommen.  ;D

Läuft hoffentlich weiter, wenn ich mir vorstellen kann, wieder zu siebt oder so in einem kleinen Zimmer zusammen zu sitzen... Online bin ich kein Freund von. :P
Rorschachhamster
DMG Pg. 81 " The mechanics of combat or the details of the injury caused by some horrible weapon are not the key to heroic fantasy and adventure games. It is the character, how he or she becomes involved in the combat, how he or she somehow escapes — or fails to escape — the mortal threat which is important to the enjoyment and longevity of the game."

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Dieses Jahr zweimal einen "epischen Oneshot". (Ein Abenteuer dauert bei mir 12 Nettostunden.)

DSA1 Reloaded mit Seuche an Bord Unleashed.
Das gilt als selbst erdacht, weil das Original (Seuche an Bord) nur Gerüst war. Bis auf das Gros der NSC und die Aufgabe blieb da kein Stein auf dem anderen. Mit Zufallstabellen, Loot und tödlichem Rätsel!

Oder gilt das noch zu sehr als Kaufabenteuer?
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Rorschachhamster

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.036
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Dieses Jahr zweimal einen "epischen Oneshot". (Ein Abenteuer dauert bei mir 12 Nettostunden.)

DSA1 Reloaded mit Seuche an Bord Unleashed.
Das gilt als selbst erdacht, weil das Original (Seuche an Bord) nur Gerüst war. Bis auf das Gros der NSC und die Aufgabe blieb da kein Stein auf dem anderen. Mit Zufallstabellen, Loot und tödlichem Rätsel!

Oder gilt das noch zu sehr als Kaufabenteuer?
Ne, warte, ich muß den Text nochmal ändern, da ist was schiefgelaufen...
EDIT: Jetzt ist das Richtig. Strg-C Strg-V Fail.
« Letzte Änderung: 2.09.2020 | 16:27 von Rorschachhamster »
Rorschachhamster
DMG Pg. 81 " The mechanics of combat or the details of the injury caused by some horrible weapon are not the key to heroic fantasy and adventure games. It is the character, how he or she becomes involved in the combat, how he or she somehow escapes — or fails to escape — the mortal threat which is important to the enjoyment and longevity of the game."

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Cool! :)

Jetzt will ich hier aber viele Anekdoten lesen!
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Jetzt will ich hier aber viele Anekdoten lesen!

Also wenn ich ein Kaufabenteuer leite, wird schnell mal eine Kampagne draus...

So geschehen, als ich das D&D-Abenteuer "Dragon Heist" ausgeschlachtet und ins London des Jahres 1881 verlegt habe. Es hat dann ca. 70 Stunden Spielzeit gedauert... und die Runde ist noch nicht zu Ende. Als nächstes soll das DSA-Abenteuer "Steinerne Schwingen" adaptieren, und da rechne ich mit deutlich über 100 Stunden Spielzeit. ;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Earthdawn (mit Fate bespielt)

Teil I
Tanzender Tod Kampagne /
Knappe 24 Spielabende a 4-6 Stunden

SC schlittern in die Machenschaften von mächtigen Parteien (Theraner und dreiteiligem Dämon) und entdecken ein verschollenes und noch verschlossenes Kaer. Dort befreien sie eine Prinzessin, die ein lebendiger Schlüssel für ein gesamtes Königreich ist. Dieses Königreich ist ähnlich wie das verschollene Kaer verborgen. Dummerweise steckt ein Teil des Dämons, der ihre Wege immer wieder kreuzt, dort fest. Nebenbei gibt es noch eine brennende Bibliothek, einen Luftschiffraub seitens der SC, eine Pyramide im Dschungel die von geflügelten Gorillas bewacht wird und und und
Es kommt wie es kommen muss. Showdown im Thronsaal der sich langsam auflöst...

Aktuell Teil II
Knappe 26 Abende bisher

Rigoristri (Geheimbund) Kampagne

Die selbe Truppe, klärt einen Handelskrieg auf und entdeckt nebenbei, das die Theraner der letzten Kampagne die Zwergenhauptstadt plätten wollen.
Spionage, Einbruch und Bodyguardsequenzen, als zwischen Highlight, epischer Dungeon.

An dieser Stelle entgleitet mir die Kampagne ein wenig, da ein lange fehlender Spieler zur Freude aller wieder zurückkehrte und ich als SL
einen spontanen Bogen zur alten Kampagne gesponnen habe der dann immer präsenter wurde.  :o


Ab da wird es richtig wild: Der Dämon aus der alten Kampagne schafft es wieder mehr auf die Umwelt und sogar über einen SC zu gewinnen (er war so schlau einen Teil des Dämons in seine Waffe einzubauen) und fängt an Blutrituale auszuüben um seine Macht zu stärken. Mithilfe eines Phönix schaffen die SC es aber einen vorläufigen Schutz aufzubauen und gehen nun zum Angriff über...
... Gleichzeitig baut sich eine politische Intrige gegen sie auf, da der Patron der Handelsgesellschaften nicht amüsiert ist, das die SC seine Pläne durchkreuzen.

Momentan stecken wir in den bei uns genannten Waffenbrüder Abenden. Jeder der SC hat einen Gefährten, der schnell sterben kann aber Boni gibt. Das machen wir um die Tödlichkeit dieses Kampagnenteils zu unterstreichen. Es gehen also 10 SC´s bei 5 Spielern in den schwarzen Glas-Filz Dungeon und es werden garantiert welche auf der Strecke bleiben. Leider ist der Waffenbruder unseres Zwergenkämpfer sein vorheriger Charakter - ein wirkliches Dilemma...  >;D

ich bemühe mich die Kampagne nun langsam zu Ende zubringen. Aber es sind wirklich viele lose Enden und das Reisetagebuch unseres Magier ist da wirklich gnadenlos ;)
Unser Orkwächter unterstütz mich da allerdings, da er mittlerweile alle besiegten Gegner köpft, um Wiedergänger auszuschließen. (Er hatte da kürzlich ein unschönes Erlebnis)

Soweit so gut,
Cheers der Seb.
 
« Letzte Änderung: 2.09.2020 | 17:07 von LUCKY_Seb »
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr