Autor Thema: [Serie] WandaVision  (Gelesen 284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.102
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
[Serie] WandaVision
« am: 22.09.2020 | 00:23 »
Disney+ hat einen Trailer für die bald startende Serie WandaVision abgeliefert:

https://www.youtube.com/watch?v=sj9J2ecsSpo

Wie man sieht, scheint die Serie bei 60er Jahre Comedies wie "Bezaubernde Jeannie" anzufangen, und dann Comedie sowie Dramedy Serien der 70er, 80er und 90er durchzugehen.
Was ein durchaus cooles Konzept ist, gerade der Effekt der fliegenden Weinflache hat bei mir Nostalgie ausgelöst.

Wo ich jedoch die Hauptherausforderung sehe, ist der Spannungspunkt.
FB Freunde die den Trailer teilten waren sehr begeistert und meinen "Oh, sehr spannend. Ein Mindefuck wie bei David Lynch vielleicht".
Im Grunde eine Art neues Westworld, mit einer Mysterybox und einem Geheimnis respektive Twist zum drüber theoretisieren & rausschütteln.

Die Schwierigkeit die ich dabei sehe ist, dass der Trailer den "Twist" für mich klar macht.
Basierend darauf das ich Wanda vor allem aus der "House of M" Storyline kenne.
Worauf der Trailer mit dem Holzhammer nochmal hinweist, wenn man zweifelte.

Der Twist wäre:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Für eine Serie taugt es für eine Folge... dann plappert die Comic Gemeinde (und diejenigen die Wiki bedienen können) das Geheimnis raus.
Was jetzt auch ein weniger spannendes bzw. dramaturgisch interessantes Geheimnis ist, als bei Russian Doll oder so. Imho.

Daher müsste es eigentlich um etwas anderes gehen.
Um was? Habt ihr dahingehend Ideen?
Versuchen sie es ggf. einfach mit dem Twist?

Wird es mit der Marvel Serien um "Was wäre wenn" Szenarien kombiniert?

Ansonsten, bietet der Trailer nette Comic-Kostüm-Goodies :)
« Letzte Änderung: 22.09.2020 | 00:25 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.572
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: [Serie] WandaVision
« Antwort #1 am: 23.09.2020 | 21:34 »
So einen Mindfuck wie bei Legion werden sie wohl nicht machen, da Disney eher darauf bedacht ist es "safe" zu machen.

Also "safe" im Sinne von "Es sollte nicht zu abgefahren sein, damit es nicht die Durchschnittszuschauer nicht verschreckt" und "safe" im Sinne von "es sollte FSK 6 oder 12 sein, damit die relevanten Zuschauer das sehen können".

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.339
  • Username: Alexandro
Re: [Serie] WandaVision
« Antwort #2 am: 24.09.2020 | 17:28 »
FSK 12 ist sicherlich richtig, aber wenn man sich Serien wie "Gravity Falls" anschaut (die sogar FSK 6 ist und in Sachen Mindfuck locker mit Legion mithalten kann), schließt das abgefahrene Sachen nicht aus.  ;)
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)