Autor Thema: HP LaserJet P1005 und der neue PC  (Gelesen 555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
HP LaserJet P1005 und der neue PC
« am: 29.09.2020 | 20:23 »
Gestern habe ich mir den Captiva Highend Gaming PC geholt (der sogar nur ~900€ statt ~1450€ gekostet hat) und eingerichtet.

Die Age of Empires 2 Definitive Edition läuft problemlos, ich erwarte gespannt die AoE 3 Definitive Edition, die in ca. 2 Wochen erscheinen wird.

Seit Jahren benutze ich als Drucker einen HP LaserJet P1005 (schwarzweiß) für Studium, Ausbildung, Stellensuche und Charakterbögen.

Auch beim neuen PC habe ich zunächst den Drucker mithilfe der CD installiert und mir die aktuellen Treiber heruntergeladen.

Als ich dann die Testseite drucken wollte, reihte der Drucker den Auftrag zwar in die Druckerwarteschlange ein, druckte ihn aber nicht. Das gleiche Spiel gab es beim Versuch, andere Dokumente zu drucken.
auch beim alten Rechner bewährte "Tricks" (Rechner neu starten, nach dem wieder hochfahren wid gedruckt; Zuerst den Drucker einschalten, dann den Rechner hochfahren) blieben erfolglos.

Löschen ließ sich der Druckauftrag auch nur umständlich.

Ich habe auch versucht, ihn an verschiedene USB-Ports anzuschließen, kam aber zu keinem besseren Ergebnis. (Vielleicht habe ich auch einen der Ports vergessen, da setze ich mich morgen nochmal dran)
Andere Geräte, wie z.B. USB-Sticks wurden von den meisten der USB-Ports erkannt.

Zur Zeit überlege ich, mir einen neuen Drucker zu kaufen, auf der anderen Seite wäre es jedoch ziemlich bitter, weil ich mir gerade erst 4 Tage vor Kauf des neuen PCs einen neuen Toner für diesen Drucker geholt habe (Und beim alten PC lief der Drucker gut).

Kennt ihr das beschriebene Problem?
Was waren eure erfolgreichen Lösungen?

LG

Holycleric5
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #1 am: 29.09.2020 | 21:00 »
Das Einzige, was ich bisher gefunden habe, ist ein Haken, den man in der Drucker-Warteschlange rausnehmen soll: 'Drucker offline verwenden'
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #2 am: 30.09.2020 | 08:57 »
Hallo Flamebeard,

danke für deine Antwort, den Trick habe ich probiert.
Allerdings erschien zunächst oben im Fenster kurzzeitig "Keine Rückmeldung". Als dieser Zustand wieder vorbei war, blieb der Haken drin.
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.200
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #3 am: 30.09.2020 | 09:25 »
Andere Geräte, wie z.B. USB-Sticks wurden von den meisten der USB-Ports erkannt.

Von den meisten? Nicht allen? Das macht mir irgendwie ein wenig Sorgen.

Wenn Du aber sicher bist, dass die USB-Ports funktionieren, hilft es häufig, den Treiber einmal komplett zu entfernen und dann neu zu installieren - nicht von der CD, sondern direkt die neueste Version aus dem Internet.

Vor der Deinstallation am besten den Drucker vom PC abstecken, dann neu starten und ohne Treiberinstallation einfach mal einstecken. Erkennt Windows dann etwas? Wenn ja: Treiber installieren und schauen was passiert.

Wenn Windows nichts erkennt ist wahrscheinlich entweder der USB Port am Drucker, der am PC, oder das Kabel kaputt.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #4 am: 30.09.2020 | 10:07 »
Die anderen USB-Ports muss ich mit dem "Test-Stick" noch durchprobieren.

Sehe ich die beabsichtigte Reihenfolge bei dir richtig:
1. Drucker vom PC abstecken (und an der Steckdose lassen?)
2. Treiber komplett entfernen
3. PC neu starten
4. Drucker wieder am PC einstecken
Erkennt Windows etwas?
Ja: Treiber installieren und schauen, was passiert
Nein: USB-Port an PC/Drucker oder Kabel ist kaputt
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.200
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #5 am: 30.09.2020 | 10:20 »
So meinte ich es. Der Drucker bleibt über die ganze Zeit eingeschaltet.

Wobei das "kaputt" als Resultat nicht zwingend der Fall sein muss, aber das wäre halt meine naheliegenste Vermutung.

Was auch eine Möglichkeit ist, und ggfs. einfacher zu testen: Falls Du ein anderes USB-Kabel griffbereit hast, versuche das zunächst.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Crujach

  • Boobs-Consultant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.787
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crujach
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #6 am: 2.10.2020 | 19:33 »
ich hatte ähnliche Probleme bei einem sehr langen USB-Kabel und USB-3-Ports. jetzt hängt der Drucker an einem USB-2-Port und funktioniert meist.
Manchmal fehlt im Gerätemanager auch ein USB3-Treiber für das Mainboard.

Offline Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.095
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #7 am: 2.10.2020 | 19:54 »
Ich sag's nur schon mal: Druckerkauf am besten nur nach Konsultation von druckerchannel.de. Warum für Preis X nicht einen Drucker mit Wlan, Duplex und nur die Hälfte der Druckkosten nehmen: Nirgends bekommt man einen so guten, schnellen Drucker-Überblick.
Ideensteinbruch aus meinem D20
Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
Dein System konkret!

Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline der_bader

  • Sub Five
  • Beiträge: 2
  • Username: der_bader
Re: HP LaserJet P1005 und der neue PC
« Antwort #8 am: 2.10.2020 | 20:30 »
Hast Du mal versucht, alle Treiber usw. vollständig zu deinstallieren und den Drucker bzw. die Treiber danach nur über Windows (wir sprechen doch von Windows 10, nehme ich an?) zu installieren? Die sollten ja eigentlich automatisch gezogen werden.