Autor Thema: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch  (Gelesen 360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pesttanz

  • Adventurer
  • ****
  • Infernalische Pestilenz
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Pesttanz
Neue Gruppe neue Abenteuer.

Übersicht des Ortes:
   - Eine Stadt, die ihre besten Zeiten seit Jahrzehnten hinter sich hat und langsam aber sicher verkommt. Seitdem die Minen dicht machten und viele den Ort verlassen haben.
   -Umliegender Wald. In dem sind Fallen von einer riesigen Kopfgeldjägergilde, die Jagd auf die Heldengruppe macht und auch dort hausen. Ausserdem sind dort mehrere verlassene Eingänge zu Minen.

Aktuelll herrscht ein Unwetter. Es blitzt, donnert und schüttet aus allen Ecken. Nebel hat sich gebildet. Eine kleine Gruppe gräbt heimlich in einem der Minen weiter, weil sie dort etwas lohnendes(Edelsteine) entdeckt haben.
Ein finsterer Magier steckt dahinter und nutzt die kleine Gruppe in den Minen dazu aus, um etwas zu finden. Ausserdem treibt ein Mantikor sein Unwesen. Durch den Magier gerufen, sorgt er für etwas Ärger.

Ich suche nun nach:
   - Material zu sterbenden Städten.
   - Material und evt. sogar entsprechende Abenteuer im Goldrausch Stil.
   - Einzelne passende Ideen

Was ist das Ziel des AB? Dem Geheimnis des Ortes bzw. der Minen auf die Spur kommen. Dabei finden sie einiges in der Stadt herraus, was damals geschehen ist und werden von Kopfgeldjägern im Wald gejagt.

Mögliche Handlungsstränge/Plotteile:

   - Der Bürgermeister hat eine große Bibliothek und es wurdew bei ihm eingebrochen.
   - Drei angebliche Hexen, die aber keine sind. Werden in der Stadt aber als solche gesehen.
   - Eine Bewohnerin wurde im Wald vom Mantikor angegriffen und vergiftet. Sie ist bewusstlos.
   - Auf die Gruppe ist ein hohes Kopfgeld ausgesetzt(unrechtmäßig) und eine Kopfgeldjägergilde ist hinter ihnen her.
   - Der Magier sucht in den Minen nach einem Artefakt einer untergegangenen Stadt. Dazu benutzt er einige Bewohner der Stadt, die in einem durchgebrochenen Stollen Edelsteine finden.

Ausserdem noch gruppenbezogener Hintergrund, der aber bei meiner Anfrage keine Rolle spielt. Bin mal gespannt, ob ihr mir helfen könnt.
Die Toten kehren wieder mit dem Wind

Offline Kagee

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 47
  • Username: Kagee
Re: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch
« Antwort #1 am: 5.11.2020 | 15:53 »
Aus 'Die geheime Welt der Katzen':
Jemand ist (irgendwann früher) in der Mine verschüttet/verhungert und gestorben. (Vielleicht ja auch absichtlich von jemandem)
Im Jetzt stiehlt jemand etwas von der Leiche Goldnuggets/Edelsteine und der Geist des Verstorbenen will sein Zeug wiederhaben.

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.138
  • Username: unicum
Re: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch
« Antwort #2 am: 5.11.2020 | 16:05 »
Die Zwerge haben zu tief gegraben und sind auf die Kammer eines schlafenden Gottes getsoßen, in ihrer Gier nach Gold haben sie dessen Krone gestohlen, in seinem Zorn hat er alles noch verbliebende Gold in der nähe so verzaubert das man es vom umliegenden Gestein nicht mehr unterscheiden kann. Es ist zwar immer noch da, blos kann man es nicht mehr finden. Wird im seine Krone zurückgegeben so wird er wieder schlafen.

Je nach deiner Spielwiese ersetze Zwerge durch anderers Goldgieriges Gesox, den Gott durch den Naturgeist des Berges und die Krone durch seine Babyrassel aus Stein.

----

Interessanter finde ich aber Dinge welche sich in einer teilverlassenen Stadt abspielen können.

Wenn sich die Spielfiguren ein Leerstehendes haus - von denen es ja einige geben wird - unter den Nagel reisen, gibt es darin vieleicht geister welche nach rache dürsten?

----

Vieleicht verstecken sich ja auch Kinderbanden von "Zwergen" die umgekommen sind auf der suchen nach Gold in der Stadt?

Offline Erbschwein

  • Hero
  • *****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 1.265
  • Username: Erbschwein
Re: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch
« Antwort #3 am: 5.11.2020 | 16:15 »
Hallo,

Vielleicht eine Hilfe:

Es gibt wieder ein Boom, dass die Arbeiter sich freuen noch was zu Schürfen.
Wenn sie nach Tagesgeld bezahlt werden, könnte es sein das ein Arbeiter sich was in die Tasche steckt weil es irgendwann nix mehr gibt. Für besser Tage.

Dadurch gibt es eine Möglichkeit, dass der Zauberer etwas aufgehalten wird und etwas Zeit Raus springen könnte. (Vielleicht Schaft der Arbeiter diese Ding mit zunehmen für Später  ~;D )

Wenn es nach Gewicht geht, könnte es viel streit geben und eine Menge Verletzte.

Es könnte ein Einsturz geben, da der Zauberer auf Mittel der Sicherheit verzichtet. (oder durch das Schlechte Wetter)
Es könnte auch Probs geben beim Raus Brennen der Erze geben. (kein Holz, schlechte Luft abfuhr usw.)

Es könnte sein das ein Kind zur einer Sternstunde geboren wird was als Omen gesehen wird.

Es könnte ein Tunnel öffnen zur ein Volk der Drows. (oder sowas)
Sein oder Nicht sein, wer braucht bei der Frage noch eine Antwort
Das Schwert ist der Weg, das Schwert ist das Ziel. Manchmal bleibt Keine andere Lösung. Man(n) Gut, dann Brauch man auch Nicht Reden
Wenn man alles Weiß, dann sieht man Nix mehr. Matrix.
Das Wasser ist Nass. Was?

In diesem Sinne:   ~;D

Offline KAW

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: KAW
Re: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch
« Antwort #4 am: 5.11.2020 | 17:06 »
Jäger und Gejagte könnte als Ideensteinbruch etwas für dich sein. Es handelt sich dabei um ein Cthulhu-Abentuer, bei dem die Charaktere Goldgräber sind, wobei ihr Claim seine beste Zeit bereits hinter sich hat und nun außerdem von wilden Tieren bedroht wird. Näheres unter https://www.tanelorn.net/index.php?topic=102159.0
Mitglied im Rollenspielverein Athenaes Sigel
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu und (unregelmäßig) D&D5
Spielt derzeit: Cthulhu/Fhtagn, D&D5, Ironsworn (Solo) und (unregelmäßig) Oneshots in neuen Systemen

Offline Der Läuterer

  • Mythos
  • ********
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 8.334
  • Username: Der Läuterer
Re: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch
« Antwort #5 am: 5.11.2020 | 21:01 »
Meine fünf Cent.

Die Region:
Ein Wald ist so gewöhnlich. Nimm lieber ein Moor als Hintergrund, das ist besser. Irrlichter? Sumpfgas? Moorleichen?

Das Wetter:
Regen - richtigen Regen - und Nebel gleichzeitig gibt es nicht.
Die Luft kühlt ab und die Luftfeuchtigkeit kondensiert - praktisch wie bei Wolkenbildung, nur am Boden.
Nebel gibt es besonders in der kalten Jahreszeit an Seen, Flüssen oder Mooren.

Der Dungeon:
Streich die Mine - es gibt keinen Dungeon, sondern einen Pfad - Irrgarten - durch das Moor.
Bedenke, dass man nicht im Moor versinken = untergehen kann. Man versinkt maximal bis zur Brust. Ausserdem kann man sich durch Schwimmbewegungen über Wasser halten.

Das Kopfgeld:
Wer setzt das Kopfgeld auf die Chars aus? Und weshalb? Wissen die Chars davon?

Das Kopfgeld sollte m.M.n. auf eine länger zurückliegende Aktion der Chars zurückgehen und nicht erst ad hoc in diesem Szenario seinen Grund haben, sonst wirkt das zu aufgepfropft.

Nimm die Romeo und Julia Geschichte als Hintergrund. Julia ist schwanger von Romeo und behauptet, einer der Chars sei es gewesen, um Romeo zu schützen, weil die Gruppe längst die Stadt verlassen hat...
Der reiche Patrizier schwört Rache und will den Kopf des Schänders oder ihn zwangsverheiraten. Je nach dem.

Die Kopfgeldjäger sollten nicht aus der Gegend sein und sich erst vor Ort zusammentun, damit die Chars eine Chance haben, sie zu entzweien. Das gibt rollenspielerisch mehr her.

Die Steine:
Gefunden werden die Steine beim Torfstechen. Vielleicht ja sogar in der Nähe von Moorleichen oder - creepy - in den Moorleichen?

Die Edelsteine sind die Eier von irgendwelchen Kreaturen, die diese zurück haben wollen.
Deshalb würde ich den Mantikor gegen diese Kreaturen austauschen.
Mama will ihre Babys zurück. Und so etwas kann übelst enden...

Vielleicht aber auch nicht. Denn Mama lässt sich möglicherweise erpressen und macht Dinge für den Besitzer der Eier, die sie nur tut, um ihre Eier zurück zu bekommen.
Hat sie die Eier, nimmt sie blutige Rache... oder auch nicht.

In den Edelsteinen könnten auch die Seelen von Magiern? Verbrechern? Wesen ...? gefangen sein, die dort hinein verbannt (Gesinnung gut oder böse) wurden? Oder damit in den Steinen ihre Seelen überleben?

Der Magier:
Er will die Steine nutzen, um seine Macht? sein Wissen? seine Magie? oder sein Leben? zu mehren.

Vielleicht will er die Wesen auch versklaven? Oder beides?

Oder er ist der letzte einer Magier Gilde, der seinerzeit entkam und nicht in einen Kristall eingeschlossen wurde und der nun versucht, seine Magier Kollegen zu befreien?

Die Bewohner:
Viele haben nie im Moor gewohnt. Aber jetzt sind es nur noch wenige. Alle Einwohner (alle?) weisen teilweise schlimme Mutationen auf. Vielleicht wegen der Steine?

Manche Bewohner sind weggezogen, kamen aber wieder zurück, weil sie von woanders, aufgrund ihrer Entstellungen, vertrieben wurden.

Vielleicht werden die Leute hier aufgrund der Steine sehr, sehr alt?

Die Hexen:
Sie kamen mit den Steinen (Eier oder Seelensteine - je nach Gusto) in Berührung und wurden 'beseelt'. Sie verhalten sich anders, spielen verrückt, sprechen unverständliches Zeug, können zaubern, haben PSI Krafte, etc.? Irgendetwas in der Art.

Oder sie wurden von ihren Mutationen geheilt und sind jetzt wunderschön? Dann sind aber drei zuviel? - mach eine 'Galadriel' draus.

Natürlich kannst Du sowohl Eier als auch Seelensteine zusammen in Dein Szenario einbauen.
Dann haben die eben eine unterschiedliche Form? Farbe? Grösse?

Vielleicht kannst Du mit meinen kurzen Gedanken zu Deinem Plot ja etwas anfangen.
Würde mich freuen.
Power Gamer: 38%  |  Butt-Kicker: 8%  |  Tactician: 67%  |  Specialist: 38%
          Method Actor: 96%  |  Storyteller: 83%  |  Casual Gamer: 13%

Offline Pesttanz

  • Adventurer
  • ****
  • Infernalische Pestilenz
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Pesttanz
Re: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch
« Antwort #6 am: 6.11.2020 | 09:52 »
Vorab vielen Dank für euer Feedback. Ich werde heute Abend eine Runde leiten und euch gerne berichten, wie es abgelaufen ist. Nun gehe ich auf jede Antwort einzeln ein:

@ Kagee: Ja die Idee ist gut. Sowas ähnliches hatte ich auch schon im Kopf.

@unicum: Ich bin ganz bei dir, was Ereignisse in der Stadt angeht. Deine Idee mit dem leer stehenden Haus adaptiere ich mal direkt.  :)

@Erbschwein: Du hast mich zum nachdenken angregt. Ein erneuter "Boom" war nicht geplant, könnte man aber einbauen. *grübel* Insbesondere dem Magier damit Steine in den Weg zu legen.

@KAW: Das Cthulhu Abenteuer, habe ich mir gestern Abend noch ausgeliehen. Danke für den Tipp.

@Der Läuterer: Der Wald bleibt, da wir einen Prolog schon gespielt haben, aber es spricht ja nichts dagegen ein Moor reinzupacken. Bei den Nebel hast du natürlich recht. Das werde ich etwas umbauen. Die Mine bleibt, da sie ein essentieller Inhalt ist, aber mit deiner _Idee, kann ich auch etwas anfangen.
Das Kopfgeld: Ja die Charaktere wissen mehr oder minder davon. Das Kopfgeld hat ein alter Feind ausgesetzt. Es ist also eine im Spiel lang zurückliegende Geschichte. Was die Romeo und Julia Geschichte angeht...Mal sehen...
Die Kopfgeldjäger kommen nicht aus der Gegend. Es sind im Endeffekt zwei Gilden, die sich zusammen getan haben. Das mit den Steinen/Edelsteinen regt mich zum nachdenken an. Mal sehen.
Das etwas eine Wirkung auf die Bewohner der Stadt hat klingt spannend und passend. Da habe ich bislang noch nicht dran gedacht. Darüber denke ich mal eindringlich nach.

Vielen Dank an alle für eure kurzen und längeren Antworten. Einige Dinge habe ich aufgenommen bzw Ideen wachsen in meinem Kopf.  8)
Die Toten kehren wieder mit dem Wind

Offline Pesttanz

  • Adventurer
  • ****
  • Infernalische Pestilenz
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Pesttanz
Re: Hilfe bei AB mit u.a. vergangenem Goldgräberrausch
« Antwort #7 am: 8.11.2020 | 23:28 »
Die Runde am WE war gezeichnet von sehr viel Charakterplay. In Kürze: Die Gruppe hat einem Alchemisten geholfen, eine Frau zu retten. In einem leerstehenden Haus ist man auf einen Geist getroffen, welche ein neues Geheimnis verursacht hat. Die Helden haben einiges an Hintergrundinformationen herrausgefunden(Brüllen aus dem Wald, ein mysteriöser Fremder, Leute die den Ort verlassen und schmutzig wiederkommen, Fremde (Kopfgeldjäger im Wald, dier nach den Helden gefragt haben usw.). Dabei auch einen "Fake" Hexenkult ausgehoben.
Das nächste AB wird damit beginnen, dass sie den Bürgermeister aufsuchen und dann wohl die Stadt verlassen werden. Mal sehen.
Die Toten kehren wieder mit dem Wind