Autor Thema: [Forenspiel]Capharnaüm  (Gelesen 336 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.568
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
[Forenspiel]Capharnaüm
« am: 6.02.2021 | 20:33 »
Hier nun also der separate Planungsthread zum Forenspiel zu:

.

Auch hier gilt:

Wir spielen mit den vorgefertigten Charakteren das Abenteuer aus dem Capharnaüm-Schnellstarter



Es können maximal 5 Spieler mitspielen, die Mindestanzahl liegt bei 4 Spielern.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.568
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]Capharnaüm
« Antwort #1 am: 6.02.2021 | 20:35 »
Den Quickstarter zu Capharnaüm findet ihr hier oder da.
« Letzte Änderung: 6.02.2021 | 20:37 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.568
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]Capharnaüm
« Antwort #2 am: 6.02.2021 | 20:38 »
Regeltechnisches/Proben:
Capharnaüm nutzt ein Proben-System, ähnlich dem von 7teSee (1st Edition, wohlgemerkt). Man würfelt mit einer Anzahl W6, die der Summe aus Attribut&Fertigkeit entsprechen. Und damit muss man dann den SG erreichen oder übertreffen. Gewertet werden aber immer nur so viele Würfel, wie der Rang im Attribut ist.

Um es mal mit dem Beispiel aus dem Capharnaüm-QS (S.8/9) zu veranschaulichen:

SL verlangt eine Probe auf Reiten. Reiten geht auf Geschick. Beim Beispiel im QS haben wir DEX (Geschick) auf 5 und Riding auf 3. Macht zusammen 8 Würfel, von denen aber nur 5 (in dem Falle die 5 höchsten) gewertet werden.

Ich teste das jetzt mal mit dem hiesigen Würfel-Tool:
Gewürfelt 8d6 : 2, 1, 6, 5, 2, 2, 6, 6, Summe 30
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.568
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]Capharnaüm
« Antwort #3 am: 6.02.2021 | 20:43 »
(Doppelpost, um das Wurfergebnis nicht zu verfälschen):

Bei dem Ergebnis von oben würden die 3 niedrigsten Zahlen einfach weggestrichen bzw. die 5 höchsten zusammen addiert.

Demnach würden bei 2,1,6,5,2,2,6,6 die 1 und 2x die 2 gestrichen bzw. nicht gezählt. Die Endsumme wäre somit nicht 30 (wie oben) sondern 25. Erstmal. Denn in Capharnaüm gibt es explodierende Würfel (Dragon Die).

Der Dragon Die ist ein Sonder-/Spezialwürfel, ähnlich dem "Wild Die" aus Savage Worlds und explodiert, wenn er eine 6 zeigt (darf nochmal gewürfelt werden und kann beliebig oft explodieren).

Zum Forums-Würfeltool: Dass nur die Attributswürfel gewertet werden, kriegt das Würfel-Tool vermutlich nicht hin- aber ich denke mal, dass es jeder von uns hinbekommen sollte, nur die Attributswürfel zusammen zu zählen und die einfache Addition im Zahlenraum bis 50 zu beherrschen.

Der Dragon-Die müsste wohl separat gewürfelt werden, aber ansonsten sehe ich keine größeren Probleme bei der Umsetzung mit dem Würfeltool.
« Letzte Änderung: 6.02.2021 | 20:49 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.568
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]Capharnaüm
« Antwort #4 am: 6.02.2021 | 20:56 »
Zum Dragon Die:
Darf ich mir das so vorstellen wie die Dramawürfel bei 7te See? Daher wäre mein Vorschlag als sep. Wurf "nachwürfeln"?

Vom "Fluff" her auf jeden Fall, denn einen Dragon Die haben nur die "Dragon-Marked"- normale Menschen und Monster haben keinen Dragon Die.
Von der Funktionalität bzw. den Einsatzmöglichkeiten her ähnelt der Dragon Die eher dem "Wild Die" aus Savage Worlds. Sprich: Es ist in erster Linie ein Zusatzwürfel, der explodieren kann- und eben dazu da ist, die Chance auf das Schaffen einer Probe zu erhöhen. Aber mehr ist der Dragon Die offensichtlich nicht- während man mit dem Drama Würfel aus 7teSee noch ein paar andere Dinge anstellen kann.

Und:

Was den Dragon Die bei Capharnaüm auch noch speziell ist, dass man den nicht zwingend in die Probe einbauen muss, wenn er hoch fällt. bei den normalen Würfeln muss man die besten für die Probe nutzen und die schlechteren werden für die Qualität verwertet. Den Dragon Die hingegen kann man aus der Probe zur Qualität rüberschieben und stattdessen einen andern (besseren) der normalen Würfel für die Probe verwerten.
Also so habe ich es verstanden. Der Quickstarter ist nicht ganz optimal geschrieben.

@Dragon Die: Ja, so in etwa. Der Dragon Die wird bei jedem Wurf mit gewürfelt. Und danach kann der Spieler entscheiden, ob er ihn zum Result-Pool oder zum Magnitude-Pool mit dazu zählen will, unabhängig davon, welche Zahl mit dem Dragon Die gewürfelt wurde. Wobei das so natürlich nicht im QS drin steht (aber man kann es daraus ableiten). Von daher-da muss ich Gunthar Recht geben- ist der QS nicht ganz optimal geschrieben. Andererseits: Welcher QS ist das schon ?

Im Normalfall macht es aber keinen Sinn, den Dragon Die- wenn er ein entsprechend hohes Ergebnis aufweist- nicht zu seinen Result Dice dazu zu nehmen-denn schließlich will man ja das höchstmögliche Ergebnis bei einem Wurf erzielen. Es sei denn, man kann dadurch an der Qualität noch was drehen...und durch die Sache mit den Constellations werden auch mehrere niedere Zahlen interessant.

"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.568
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]Capharnaüm
« Antwort #5 am: 6.02.2021 | 21:07 »
So. Wenn ich mich nicht verkuckt habe, dann müssten das im Prinzip alle wichtigen oder die wichtigsten Postings aus dem Castlemourn-Thread zu Capharnaüm sein.

Hier darf dann also nun fröhlich weiter geplant, diskutiert und gefragt werden bis zum endgültigen Start des Capharnaüm-Forenspiels. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."