Autor Thema: Kompatibilität der einzelnen Spiele  (Gelesen 250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.000
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Kompatibilität der einzelnen Spiele
« am: 19.11.2020 | 21:19 »
Hallo allerseits!

Ich würde von euch gerne wissen, inwiefern die einzelnen Gumshoe-Spiele kompatibel zueinander sind und inwiefern es Auswirkungen auf das Spielgefühl gibt.

Konkret:
Ich hab The Fall of Delta Green. Es gibt Konvertierungsregeln zu Delta Green-Abenteuern (die aber im 21. Jahrhundert spielen und nicht in den 60ern). Da war meine Überlegung, diese mit NBA zu bespielen.

Andererseits gibt es noch die Cthulhu-Kampagne Eternal Lies und da ich mir nicht noch Trail of Cthulhu zulegen wollte, war eine Idee, sie mit Fall of DG zu bespielen.

Offline Uthoroc

  • Experienced
  • ***
  • Making Maps for A Living
  • Beiträge: 256
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uthoroc
    • Maps & More
Re: Kompatibilität der einzelnen Spiele
« Antwort #1 am: 19.11.2020 | 23:17 »
Also, die Systeme haben alle ihre gewissen Schwerpunkte und Spezialregeln, die das jeweilige Spielgefühl herauskitzeln sollen. So legt NBA halt viel Wert auf Action und Taktik, hat aber keine Mechanismen, um den dauerhaften Verlust von geistiger Gesundheit abzubilden, oder den Verfall der sozialen Bindungen, wie es FoDG hat. Die Grundlegenden Mechanismen sind aber gleich. Mit ein paar Anpassungen geht das daher sicherlich. Nimm dir Sanity und Stability aus FoDG, und ersetze damit die Vampirsachen in NBA und dann geht das. Für Eternal Lies würde ich dann noch die Skill Liste anpassen und dann sähe ich da auch kein großes Problem.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Username: tannjew
Re: Kompatibilität der einzelnen Spiele
« Antwort #2 am: 20.11.2020 | 13:58 »
Die Kompatibilität zwischen den verschiedenen Gumshoe Varianten ist meiner Meinung nach sehr, sehr groß.

Wenn es dir darum geht, Delta Green Abenteuer aus der Gegenwart zu leiten, ohne dir ein weiteres Grundregelwerk zuzulegen, bleib einfach bei The Fall of Delta Green.
Ich persönlich hätte bis zum Erscheinen von TfoDG nicht gewusst, ob ich nicht lieber Esoterrorists oder NBA verwenden soll. Esoterrorists ist für mich ein Delta Green in anderem Gewand und liefert ein passendes Set an Abilties. NBA bietet mehr Crunch - wenn die Spieler mehr Action erleben können dürfen, ist das ebenfalls bestens geeignet. Beiden geht die Trennung zwischen "Stability" und "Sanity" ab, aber je längere ich Eternal Lies schon leite desto mehr stelle ich mir die Frage, ob ich diese Trennung tatsächlich brauche.

Letztlich ist das schöne an Gumshoe, dass das Grundsystem einfach und gleich ist. Man könnte sich aus allen Systemen was rauspicken: die zusätzliche Sanity, das Ability-Set aus Esoterrorists, die Cherries aus NBA und ebenso das Heat-System aus NBA, um sich einen eigenen Mix zu basteln.

Knifflig ist vielleicht die Frage, wie viele Build Points man den Spielern zur Verfügung stellen möchte. Dafür könnte man wiederum auf The Black Book verweisen. Bereits mit dem kostenlosen Zugang kann man sich Charaktere basteln und der Character Builder zeigt je nach gewähltem System an, wie viele Build Points zur Verfügung stehen. Kann man gut zur Orientierung verwenden, finde ich.

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.000
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Kompatibilität der einzelnen Spiele
« Antwort #3 am: 20.11.2020 | 22:31 »
Vielen Dank ihr zwei! Ihr habt mir sehr geholfen.