Autor Thema: Borbarad ohne G7-Kampagne  (Gelesen 972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.554
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Borbarad ohne G7-Kampagne
« am: 12.01.2021 | 16:06 »
Sagt mal gibt es eigentlich irgendein Abenteuer im dem die Spieler was von Borbarads Rückkehr und der Dritten Dämonenschlacht mit kriegen können, ohne dass man dafür die G7 Kampagne durch spielen muss?

Quasi eine Art G7 light?
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 9.570
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Borbarad ohne G7-Kampagne
« Antwort #1 am: 12.01.2021 | 16:11 »
Das ist die Frage, wie sehr du "was mitkriegen" definierst.

Wenn du mindestens Informationen am Rande meinst, dann sind das eine ganze Menge Abenteuer.

Wenn es mehr oder weniger etwas mit der Kampagne (inklusive Retcons) zu tun haben soll, dann sind das immer noch einige, aber nicht mehr so viele.

ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.554
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Borbarad ohne G7-Kampagne
« Antwort #2 am: 12.01.2021 | 16:37 »
Nicht nur infos, ehr dass sie halt irgendwie mit dabei sind wenn die Dämonischen Horden nach Aventurien einfallen.

Das muss jetzt nichts mit den G7 selbst zu tun haben, halt irgendwas das den Chars einen kurzen knackigen Übergang in das post G7 Aventurien bietet.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline fivebucks

  • Adventurer
  • ****
  • http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffc
  • Beiträge: 795
  • Username: fivebucks
Re: Borbarad ohne G7-Kampagne
« Antwort #3 am: 12.01.2021 | 16:42 »
Off Topic: Ich hatte mal die Idee ein Aventurien zu spielen, in dem Borbarad den Krieg gewonnen hat.

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 400
  • Username: Ma tetz
Re: Borbarad ohne G7-Kampagne
« Antwort #4 am: 12.01.2021 | 17:00 »
Brogars Blut gehört zur Nebenlinie der G7. Das könnte passen.
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline Cyclotrop

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 85
  • Username: Cyclotrop
Re: Borbarad ohne G7-Kampagne
« Antwort #5 am: 12.01.2021 | 17:13 »
Auch aus der Nebenlinie, Goldene Blüten auf Blauem Grund und Die letzte Schlacht des Wolfes

Es gibt auch ein inoffizieles Abenteuer das direkt am Tag nach der Schlacht spielt, Totenstarre

Zitat
Totenstarre ist ein melancholischer Epilog zur Trollpfortenschlacht; eher Quellenmaterial zum “Tag danach”, als ein dramatisches Abenteuer. Der Rausch der Ewigkeit ist über das Land gekommen, die kämpfenden Heere haben sich zerstreut, zurück bleibt nur Grabesstille. In den Horror des Schlachtfeldes taumeln die Helden, betraut mit einer morbiden Aufgabe.
Dieses Abenteuer kannst du auch mit Spielern (nicht jedoch mit Helden) in Szene setzen, die bereits die Dritte Dämonenschlacht aus nächster Nähe miterlebt haben. Dann ist es vor allem eine rollenspielerische Aufgabe, sich den Relikten des Krieges zu stellen. Für den Meister sind Kenntnisse des Abenteuers Rausch der Ewigkeit und des Romans Der Dämonenmeister dringend zu empfehlen. Die Helden sollten überwiegend reichstreu oder zwölfgöttergläubig sein. Erfüllt deine Gruppe hingegen den letzten Punkt nicht, so argumentiert Marschall Golambes bei der Auftragsvergabe, dass nach der II. Offenbarung von Balträa Sterbliche allen Glaubens zusammenstehen müssen.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 9.570
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Borbarad ohne G7-Kampagne
« Antwort #6 am: 14.01.2021 | 09:52 »
Ich gebe dir mal zwei links aus dem Artikel zur Borbaradkampagne des Wiki Aventurica

1. https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Borbaradkampagne#Nebenlinie

2. https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Borbaradkampagne#Vorgeschichte

Der zweite Link betrifft eher die Vorgeschichte, das ist vermutlich nicht ganz das, was du suchst, aber wenn du dort genannte Abenteuer mit einem der Nebenlinien-Abenteuer verknüpfst, könnte es interessant sein.

Wenn du nicht die ganze Kampagne spielen willst, kannst du dich auch nur auf wenige Hauptszenen beschränken (wie ich es mit meinem Speedrun gemacht habe, siehe meine Signatur). Oder du nimmst eins der Hauptabenteuer, die dir gefallen (mein Tipp wäre hier z. b. "Unsterbliche Gier"), dazu 1-2 Abenteuervorschläge aus der Nebenlinie und leitest dann ein Szenario um die Dämonenschlacht. 
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Cass

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 22
  • Username: Cass
Re: Borbarad ohne G7-Kampagne
« Antwort #7 am: 25.01.2021 | 22:35 »
Es gibt die wirklich gute Aarensteinkampagne zu Borbarads Wirken im Horasreich, die man dann mit einer Teilnahme am Zug der Edlen zur Dritten Daemonenschlacht abschliessen kann. Wird meist als Zweitrundenplot empfohlen, funktioniert aber auch ohne G7.