Autor Thema: Empfehlung von !legaler! Software zum Blu-Ray rippen gesucht  (Gelesen 631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Hallo.
Ich bräuchte aus aktuellem Anlass ein legales Programm zum rippen einiger meiner Blu-Rays.
Kann mir jemand ein Programm empfehlen?
Bittedankeschön!

EDIT: Legal wäre natürlich wichtig.
« Letzte Änderung: 6.12.2020 | 20:50 von Grummelstein »
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Online Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: Empfehlung von Software zum Blu-Ray rippen gesucht
« Antwort #1 am: 6.12.2020 | 20:19 »
Das wüsste ich auch gern.

Ich bin sicher, dass das Hinweisen auf Programme, die einen Kopierschutz umgehen, in Deutschland nicht gestattet ist.



Völlig unabhängig davon möchte ich sagen, dass man mich gut über PN erreichen kann.

Ideensteinbruch aus meinem D20
Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
Dein System konkret!

Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Irian

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irian
Re: Empfehlung von Software zum Blu-Ray rippen gesucht
« Antwort #2 am: 6.12.2020 | 20:34 »
Da die BluRay Krypto Schlüssel inzwischen sogar auf Wikipedia zu finden sind, sind solche Programme nicht wirklich "geheim". Mangels Notwendigkeit habe ich sie nie gebraucht, aber eine simple Google Suche nach "bluRay Ripper" o.ä. dürfte hier zum Erfolg führen. In Deutschland sind solche Programme aber wahrscheinlich nicht legal, weil das Umgehen von Kopierschutz auch für ne Privatkopie nicht erlaubt ist - allerdings gibt es die Theorie, dass das abspeichern des Videos während man es ansieht (was mit mancher Software möglich ist) erlaubt ist, weil dabei kein Kopierschutz umgangen wird, es also analog zum aufnehmen von Filmen auf Videokasette wäre. In wie weit diese Theorie haltbar ist, möchte ich mir nicht wirklich anmaßen zu bewerten, andererseits dürften die Firmen auch andere Probleme haben als Leute, die sich wirklich private Sicherungskopien anlegen.
Hinweis: Wenn ich schreibe "X ist toll" oder "Y ist Mist", dann ist das meine persönliche Meinung und beinhaltet keinerlei Aufforderung, X zu kaufen oder Y zu boykottieren. Im Zweifelsfall denkt euch einfach vor jeden Satz "Meiner Meinung nach..." dazu. Und nur weil ihr X für schlecht und Y für toll findet, bedeutet das nicht, dass wir uns nun hassen müssen. Jedem das seine. Ansonsten stehe ich für Duell-Forderungen (oder auch "drüber reden") jederzeit per PM zur Verfügung.

Online Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: Empfehlung von Software zum Blu-Ray rippen gesucht
« Antwort #3 am: 6.12.2020 | 20:47 »
Hier nochmal eine juristische Zusammenfassung. Ich meine, die entsprechende Urheberrechsreform war 2003.

Ich erinnere mich, dass auf CDs oder DVDs, die zum Jahresende auf PC-Zeitschriften erschienen und auf denen alle Zeitschriften des Jahres digital gespeichert waren, entsprechende Artikel entfernt worden waren: War es im Februar noch okay, kopierschutzknackende Programme vorzustellen, war es im Dezember schon illegal.
Ideensteinbruch aus meinem D20
Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
Dein System konkret!

Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Empfehlung von Software zum Blu-Ray rippen gesucht
« Antwort #4 am: 6.12.2020 | 20:53 »
... aber eine simple Google Suche nach "bluRay Ripper" o.ä. dürfte hier zum Erfolg führen. ...
Mir ging es eher um Empfehlungen aufgrund von Erfahrungen.
Aber Ok, wenn das legal hier nicht möglich ist, dann bitte löschen.
Ich möchte keinen Ärger, oder Ärger verursachen.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."