Autor Thema: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk  (Gelesen 4937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #125 am: 7.10.2021 | 08:31 »
Jop, Entschuldigung. Post ist da.

Ich war ein bisschen irritiert von Kemmers Frage, wir spielen wohl zu langsam, wenn das alles schon vergessen ist  ~;D
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #126 am: 9.10.2021 | 11:34 »
Ich war ein bisschen irritiert von Kemmers Frage,...
Kaei offensichtlich auch. ;)

Kommt da eigentlich noch eine Reaktion/Antwort von Kemmer - oder nicht ?

Zitat
...wir spielen wohl zu langsam, wenn das alles schon vergessen ist  ~;D
Zu dem Thema ("zu langsames Spielen") schreibe ich mal morgen im Laufe des Tages noch was.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #127 am: 11.10.2021 | 19:36 »

Kommt da eigentlich noch eine Reaktion/Antwort von Kemmer - oder nicht ?
Zu dem Thema ("zu langsames Spielen") schreibe ich mal morgen im Laufe des Tages noch was.

Ich fänds auch ok, wenn wir die Frage von Kemmer einfach unter den Tisch fallen lassen, aber falls noch was kommt is das auch cool.

Und zum langsamen Spielen: heute is schon übermorgen. Immer dieses echte Leben, das irgendwo in den Weg kommt...
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #128 am: 12.10.2021 | 11:57 »
Ich fänds auch ok, wenn wir die Frage von Kemmer einfach unter den Tisch fallen lassen, aber falls noch was kommt is das auch cool.
Hm...mal gucken. Aber ja, wenn da nicht bald was kommt, dann werde ich diese Option wohl in Betracht ziehen müssen.

Zitat
Und zum langsamen Spielen: heute is schon übermorgen. Immer dieses echte Leben, das irgendwo in den Weg kommt...
Hach ja, dieses komische System namens Real Life, das einem immer und überall dazwischen grätscht...kenne ich nur zu gut ;).

Aber zurück zum eigentlichen Thema, dem (zu langsamen) Spieltempo
Ich habe jetzt mal die letzten Tage das Forenspiel hier Revue passieren lassen. Habe mir seitenweise die Threads hier durchgelesen, und auch mal einen Blick auf die zeitlichen Abstände zwischen den einzelnen Postings geworfen. Rein nüchtern betrachtet spielen wir jetzt seit fast 1 Jahr an dem Forenspiel und haben vom Abenteuer noch nicht wirklich viel geschafft. Das hat sicherlich unterschiedliche Ursachen bzw. ist mehreren Faktoren geschuldet und ist aber zunächst einfach mal nur eine (nüchterne) Feststellung.
Aber wenn ich ehrlich bin ist das schon ein klein wenig ernüchternd (für mich). Ich wollte nämlich eigentlich nach 6 Monaten mit dem Abenteuer durch sein und jetzt spielen wir schon fast 1 Jahr daran und sind noch nicht mal über den Anfang hinaus gekommen...

Als wir vor fast 1 Jahr angefangen haben, habe ich nicht damit gerechnet, dass wir jetzt immer noch am Abenteuer sitzen würden. Und noch viel weniger damit, dass wir zu diesem Zeitpunkt erst so wenig vom Abenteuer geschafft haben. Wenn man sich aber mal die zeitlichen Abstände zwischen einzelnen Postings anschaut, dann verwundert das aber jetzt nicht unbedingt so sehr (Das ist kein Vorwurf sondern nur eine Feststellung).

Ich selbst bin ein wenig am Hadern mit dem Ding hier und bin ein bisschen zwiegespalten. Auf der einen Seite ist da diese (er)nüchtern(d)e Feststellung. Ich bin ehrlich gesagt ein wenig unzufrieden mit dem allgemeinen Spieltempo hier. Auf der anderen Seite hat sich aber noch keiner bislang so richtig beschwert über das Spieltempo. Und ich weiß selbst, dass es manchmal schwierig ist oder dass man eben einfach ein paar Tage (länger) dauert, bis man (sinnvoll) zum posten kommt.

Allerdings wäre ich eigentlich ganz gerne bis zum Jahresende fertig mit dem Ding/Abenteuer hier, damit ich mich im neuen Jahr vollständig auf ein neues Foren-RPG konzentrieren kann. Aber wenn wir in diesem Tempo weiterspielen ist das ziemlich utopisch. Ich möchte jetzt aber auch nicht in den letzten 3 Monaten das Abenteuer durchdrücken oder 'runterreißen' nur damit es innerhalb eines gewissen Zeitrahmens fertig wird.
Bin wie gesagt gerade ein bisschen hin-und her gerissen und weiß gerade nicht so recht, wie wir diese Problematik einigermaßen elegant umschiffen können.

Das mit dem schneller und/öfter posten habe ich jetzt schon mehrfach angefragt & vorgeschlagen. Das wird zwar irgendwo bejaht von Spielerseite, aber die Erfahrung zeigt oder hat gezeigt dass es nicht oder nur in bedingtem Maße funktioniert. Ich weiß nur, dass es so, wie es teilweise und auch in den letzten Wochen gelaufen ist, für mich (als SL) nicht zufriedenstellend (verlaufen) ist. Daher würde ich gerne etwas ändern, ich weiß nur nicht was.

Vielleicht funktionieren Forenspiele einfach nicht (so wie man sie sich vorgestellt hat)? Wohl auch nicht mit einem zeitlichen Puffer, den man ohnehin schon mit berechnet hat?
Keine Ahnung. Ich hab' das Gefühl, ich weiß gerade nicht so richtig, woran ich hier bin- und eine gewisse Lethargie macht sich da bei mir breit. Während der Weg am Anfang und in den ersten Monaten ziemlich klar war, bin ich inzwischen an einem Punkt angelangt, an dem ich mir nicht mehr sicher bin, wohin die Reise (in/mit dem Forenspiel) geht.

Wie seht ihr denn das ? Ist das Spieltempo (sprich: Die Posting-Frequenz) für euch so nach wie vor ok? Und ist es für euch in Ordnung, dass wir nach fast 1 Jahr Spielzeit noch nicht über den Anfang hinaus gekommen sind? Schreibt (mir) doch einfach mal, wie es euch damit geht. Dann kann ich (damit) vielleicht auch meine Gedanken wieder ein bisschen besser ordnen- und dann wird der Weg (für mich als SL) vielleicht auch wieder ein Stück weit klarer.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #129 am: 12.10.2021 | 13:48 »
Ich versuche mal vom Groben ins Feine zu kommen. Also zuerst:
Ist das Spieltempo ok? Nein, ich finde es zu langsam.
Ist es in Ordnung, dass wir noch nicht so weit sind? Finde ich auch doof und zehrt an der Motivation.
Warum habe ich das bisher noch nie so klar gesagt? Aus falscher Rücksicht vermute ich.

Deshalb: Danke, dass du es ansprichst, Blizz!

Um ein bisschen mehr ins Detail zu gehen, fasse ich mir zuerst an die eigene Nase, was die Postingfrequenz angeht. Ich merke, dass oft auf mich gewartet wurde. Das tut mir leid und liegt an verschiedenen Gründen, die hier zu weit führen. Was ich genau sagen kann: Oft antworte ich entweder sofort, oder es entfällt mir und dann dauerts so lange, bis mich jemand anstubst. Dieses Anstubsen hat oft Blizz übernommen, aber ein Posting von anderen Spielern im Thread würde da auch funktionieren.

Ich habe mich gefragt, warum wir nicht so recht vorankommen und ganz subjektiv, ohne alles nochmal durchzulesen habe ich das Gefühl, wir sind eigentlich nur 4 Spieler. Für meinen Charakter, Renglo und Taslyn habe ich irgendwie ein "Gefühl" bekommen, wer sie sind. Kemmer bleibt immer so am Rande meiner Wahrnehmung. Aber Alander und Brorel vergesse ich immer wieder - ich hab kaum wirklich mitbekommen wer die beiden sind, oder sie in der Spielaktion groß wahrgenommen. In dem Zusammenhang erinnere ich mich auch an viele Posts, die den Inhalt haben "Jo, ich mache mit." oder "Ich geh auch rein." ...was das Abenteuer vermutlich nicht besonders schnell weiterbringt.

Zufällig habe ich just gestern die Tipps für Forenabenteuer (zweiter Beitrag in dem Thread) im dsaforum gelesen und dachte mir "Hm, kann man davon vielleicht was für Castlemourn adaptieren?" Ich glaube ja.

Punkt 3 dort ist "Rücksicht... aber nicht zu viel."
Den könnten wir meiner Meinung gern hier anwenden. Wenn ein Charakter lange nicht reagiert, ohne Abmeldung, wird er mitgeschleift. Ich weiß, dass das nicht so dein Stil ist, Blizz. Für mich wäre es aber weiterhin (Das Thema hatten wir ja schonmal.) völlig in Ordnung, damit wir mal n bisschen Fahrt aufnehmen. Das "lange" kann man ja definieren, aber ich erinnere mich, dass mal 2-3 Postings pro Woche (und pro Spieler, oder?) angesetzt waren.

Punkt 7 "Gib deinem Charakter Leben" hat mich auch angesprochen. Denn das ist ein bisschen was mir fehlt. Ich fühle nicht, dass wir auf dem Weg zu einem Ziel sind, dass da etwas ist das unsere Charaktere antreibt. Wer sind diese Typen, mit denen wir da unterwegs sind? In Valorns Bogen steht, dass Renglo mein Freund aus der Kindheit ist. Mensch, das verbindet uns doch! Und wir sind Questoren, wir haben doch ein Interesse, hier irgendwas aufzustöbern und uns nicht nur über eine gottverlassene untote Insel treiben zu lassen.

Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.412
  • Username: Gunthar
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #130 am: 12.10.2021 | 17:11 »
Das grösste Problem ist, wenn ein Charakter direkt angesprochen wird und dann dessen Spieler nicht antwortet. Das bremst ziemlich heftig.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #131 am: 13.10.2021 | 15:32 »
Kurzer Einwurf von mir:

Bevor es intime weiter geht hätte ich gerne eine Antwort von jedem Spieler dazu (gelesen).
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Shihan

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Username: Shihan
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #132 am: 13.10.2021 | 16:39 »
Also, im Grunde finde ich es auch gut, dass Du, Blizzard, das ansprichst.

Die Spielgeschwindigkeit finde ich ok. Also so im Sinne von 3+. Könnte durchaus so bleiben; tut mir nicht weh. Etwas schöner wäre es jedoch, wenn es ein wenig Fahrt aufnehmen könnte.

Mir geht's sehr ähnlich wie Jaylee. Grundsätzlich habe ich das Problem, dass im RL viel los ist. Ich schaue oft ins Forum, um ein-zwei sonstige Beiträge zu lesen und mich kurz abzulenken, aber für eine sinnige Antwort fehlt mir meist die Muße (ja, da könnte ich mich auch weniger anstellen und einfach spontan was raushauen; geb ich zu).
Dann denke ich mir oft "kein Problem, entweder mach ich das morgen oder irgendjemand anderes springt ein".

Mir ist völlig bewusst, dass wir gerade in Kaeis Haus in einer sozialen Situation sind und mein Renglo nunmal der Charakter für's Soziale ist. Aber ganz alleine ist er ja nicht, eure Chars sind ja auch da.

Bei unseren Tischrunden war es früher so (seit Corona gab's keine), dass bei solchen Unterhaltungen natürlich jeder Spieler was gesagt hat, wenn auch nicht jeder Charakter beteiligt war. Sozusagen als Gedankenübertragung. Und vielleicht sollten wir sowas mit einbringen, damit jeder Spieler daran teilnehmen kann.

Hier hatte ich das mal in schriftlicher Form versucht und Gunthar hat genauso reagiert, wie ich mir das vorgestellt habe :d
(Auch wenn ich dann wieder zu lange für eine Antwort gebraucht habe  :-[ )

Vielleicht kann man sowas als Möglichkeit, anderen Spielern den Ball zuzuspielen, oder aber als Hinweis, dass man selbst gerade irgendwie keine sinnige Antwort hat, nutzen.
Gepaart mit Regel 3 aus Jaylees Post würde das uns vielleicht schon weiterbringen (die Regel ist am Tisch Mist, aber online sinnvoll).

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #133 am: 15.10.2021 | 15:53 »
Ja, ich finde Shihans Idee auch gut, dass alle Spieler beteiligt sind, wenn auch nicht alle Charaktere. Wäre für sowas der ingame thread auch da? Ich kenne auch Meister, die sagen Gedankenübertragung gibt's net, deshalb darf man sich nicht ansprechen, aber vielleicht würde uns das echt voran bringen. Wie stehst du denn dazu, Blizz?

Und gibt's ne Möglichkeit, unsere anderen 3 mal irgendwie anzupingen?
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #134 am: 15.10.2021 | 20:08 »
Ja, ich finde Shihans Idee auch gut, dass alle Spieler beteiligt sind, wenn auch nicht alle Charaktere. Wäre für sowas der ingame thread auch da? Ich kenne auch Meister, die sagen Gedankenübertragung gibt's net, deshalb darf man sich nicht ansprechen, aber vielleicht würde uns das echt voran bringen. Wie stehst du denn dazu, Blizz?
Hm, ich weiß gerade nicht, ob ich dir (gedanklich) folgen kann...kannst du das irgendwie nochmal etwas konkreter ausformulieren, was du meinst ?

Zitat
Und gibt's ne Möglichkeit, unsere anderen 3 mal irgendwie anzupingen?
Klar man kann/könnte ihnen eine PM schreiben. Aber ob & wann sie die lesen ist fraglich...

Ich würde zudem damit gerne noch etwas warten (ja, das hat seine Gründe).
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #135 am: 15.10.2021 | 20:23 »
Hm, ich weiß gerade nicht, ob ich dir (gedanklich) folgen kann...kannst du das irgendwie nochmal etwas konkreter ausformulieren, was du meinst ?


Ähm ja. Wenn man nicht Korrektur liest und vom Kind abgelenkt ist, kommen wohl solche Sachen bei rum.  :-X

Was ich meinte:
Ja, es wäre schön,wenn sich alle Spieler beteiligen können,obwohl vielleicht gerade nur ein oder zwei der Charaktere IT passend agieren können.
Z. B. Renglo wird direkt angesprochen und die andern sind schüchtern. Dann könnten sich trotzdem alle im Ingamethread kurz austauschen, wenn Shihan z. B. Grade schwer Zeit hat und nich so recht zum Posten kommt. Das hätte den Vorteil, dass alle was tun können und Shihan vielleicht Ideen bekommt, auf die er grad aus real life Gründen nicht kommt, Renglo aber vielleicht schon.

Und ich kenne es aus anderen Runden, dass die SL sowas manchmal nicht gut findet.
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #136 am: 16.10.2021 | 08:34 »
Ähm ja. Wenn man nicht Korrektur liest und vom Kind abgelenkt ist, kommen wohl solche Sachen bei rum.  :-X

Was ich meinte:
Ja, es wäre schön,wenn sich alle Spieler beteiligen können,obwohl vielleicht gerade nur ein oder zwei der Charaktere IT passend agieren können.
Z. B. Renglo wird direkt angesprochen und die andern sind schüchtern. Dann könnten sich trotzdem alle im Ingamethread kurz austauschen, wenn Shihan z. B. Grade schwer Zeit hat und nich so recht zum Posten kommt. Das hätte den Vorteil, dass alle was tun können und Shihan vielleicht Ideen bekommt, auf die er grad aus real life Gründen nicht kommt, Renglo aber vielleicht schon.
Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich verstehe, worauf du hinaus willst.
Daher-nur um zu sehen, ob ich das richtig verstehe:
Die Spieler sollen sich OT ingame unterhalten (also quasi Vorschläge machen und/oder sich beraten), auf dass ein IT direkt angesprochener Charakter, dessen Spieler gerade wenig Zeit zum posten hat, Vorschläge/Ideen bekommt, was er IT dem NPC antworten könnte, der ihn angesprochen hat? Oder wie er IT reagieren könnte auf eine oder in einer Situation, wo alle nur auf seine (Re)Aktion warten?

Hm, Kannst du das, was du meinst, vielleicht mal an einem einfachen Beispiel kurz demonstrieren (wie so was aussehen soll oder könnte)? Dann wird es (mir) vielleicht klarer. Denn ich bin mir immer noch nicht sicher , ob ich das richtig verstanden habe. Und erst dann kann ich was dazu schreiben, was ich davon halte.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline aufiblue

  • Experienced
  • ***
  • The Undefined
  • Beiträge: 304
  • Username: aufiblue
    • Aufiblue - Inventions and Roleplaying Games
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #137 am: 17.10.2021 | 19:39 »
Mir ist das Spieltempo die meiste Zeit zwar ebenfalls zu langsam; Ich poste aber selbst zu wenig (besonders deutlich wichtiges und innovatives kommen deutlich zu kurz). Zum Teil liegt dies an meinem Charakter, der wenig soziale Kompetenz besitzt.

Andererseits liegt es natürlich ebenso an mir, dem das RL momentan recht häufig im Weg steht.

Ich lese meistens mit, mir fällt aber (besonders bei Gesprächen) häufig nicht viel oder nichts ein, was mein Charakter dazu beizutragen hätte.
Vielleicht stelle ich mir meinen Charakter zu schüchtern vor und er könnte zu Gesprächen doch mehr beitragen, als bloß daneben zu stehen und zuzuhören (?) .
Dazu gefällt mir Shihans Idee.

Punkt 3 und Punkt 7 der Liste aus dem DSA-Forum sprechen mich ebenso an.
If you life hundred days I want to life hundred minus one days because I want to never life without you.

My Website: Aufiblue - Inventions and Roleplaying Games!
- In English and German -

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #138 am: 18.10.2021 | 11:18 »

Hm, Kannst du das, was du meinst, vielleicht mal an einem einfachen Beispiel kurz demonstrieren (wie so was aussehen soll oder könnte)? Dann wird es (mir) vielleicht klarer. Denn ich bin mir immer noch nicht sicher , ob ich das richtig verstanden habe. Und erst dann kann ich was dazu schreiben, was ich davon halte.

Okay, ich versuche mich an einem Beispiel:


Blackoon-Thread:
Zitat von: RandomNSC
Der NSC schaut Renglo unverwandt an. "Hast du das gerade ernst gemeint?"


Ingame-Unterhaltungs-Thread:

Zitat von: Spieler1
Oh man, mein Char is ja grad leider nich dabei, aber der NSC is auf Stress aus. Ich glaub Renglo sollte da Stärke zeigen!
Zitat von: Spieler2
Echt? Nee, der hat des nur falsch verstanden. Wir sind doch letztens dem Jäger-NSC begegnet, ich würd mich auf den berufen, dann entschärfen wir die Situation schon.
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Castlemourn] Mournian Gossip - Offtopic & Smalltalk
« Antwort #139 am: 18.10.2021 | 18:34 »
Okay, ich versuche mich an einem Beispiel:
...
Danke für das Beispiel, das meine Annahme ja im Wesentlichen bestätigt. Es geht also um OT-Kommentare von Spielern (aka "Ratschläge") anlässlich einer IT-Situation bezüglich eines Charakters, dessen Spieler grade nicht so viel Zeit & Muse zum Posten hat...
sprich: die anderen Spieler geben OT ihren Senf/ihre Meinung zu einer konkreten Spielsituation wieder als Hilfestellung/Gedankenstütze für den betreffenden Charakter respektive dessen Spieler. Und um-damit zusammenhängend- das Forenspiel (aktiver/besser) am Laufen zu halten.

Ich schreibe mal was dazu bzw. was ich davon halte, sobald sich die anderen (Blanchett, Holycleric, Gunthar) hierzu auch mal geäußert haben.

Bis dahin werde ich das Forenspiel erstmal pausieren.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."