Autor Thema: Dämondrache  (Gelesen 522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Dämondrache
« am: 7.01.2021 | 11:59 »
Moin zusammen,

nach langer Zeit bin ich mal wieder auf das Tanelorn Forum gestossen, schön, dass hier noch eine aktive ED Community ist :-)
und mein Account noch Bestand hatte  ;D

Hab auch gleich eine Frage, in einem der nächsten Abenteuer soll meine Gruppe das erste mal auf ein Dämondrachen stoßen. Infos dazu siehe Verjigorm und der Kult des großen Jägers.
Hat schon mal jemand von euch so einen Drachen eingesetzt? Und damit meine ich jetzt nicht Vestrivan, der ja "nur" ein Dämonmal hatte. Die Dämondrachen waren ja seit der letzten Plage in einem Kokon und wurden von Verjigorm anscheinend stark verändert. Würdet ihr jetzt einfach nur einen gewöhnlichen Drachen nehmen und ihm noch ein paar Dämonkräfte geben oder hat da jemand eine andere Idee?

Online LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: Dämondrache
« Antwort #1 am: 7.01.2021 | 14:38 »
 :ctlu:

Boah das ist so mit das übelste Viech von allen... die Frage ist - wer soll da gegenhalten?... die Werte sollten "Over the Top" sein.

Nur als Warnung - (ich weiß ja nicht wie lange du Earthdawn schon spielst...)
Ich persönlich kenne keine Gruppe die jemals gegen einen Drachen oder einen höheren Dämon gegenhalten konnte - es sei denn in der Story gab es besondere Artefakte/Kniffe etc das Viech auszuknocken o.ä. ansonsten gibt es einen TPK

Dämonen- und Drachenkräfte mischen ist ja selbst verständlich. Aber wie spielt an so ein Viech?
Ich glaub die Motivation des Drachen/Dämons sollte seine Skills untermauern und zusätzlich sollten ne Menge an Schergen kommen die an seinem Tropf hängen ...

Ich würde die klassischen Drachenwerte mit Dämonenkräften Pimpen und sehr viel Wert auf Mood / Stimmung / Motivation etc legen.

Welche Gruppe und welche Kreise sollen das Viech erledigen/ oder umgekehrt?  >;D
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Dämondrache
« Antwort #2 am: 7.01.2021 | 14:53 »
Ich leite jetzt seid 25 Jahren ED  :D
Gut 20 Jahre mit fast der Gruppe die ich jetzt habe. Es sind alle so 13/11 plus ein paar Lichtträger oder Questoren. Die normalen Dämonen selbst die mächtigen werden von meiner Gruppe auseinander genommen wenn ich die Werte nicht pimpe. Da stimmt das Balancing nicht so wirklich, besonders wenn man Lichtträgern und Dämonenjäger in der Gruppe hat und dann haben die natürlich auch mächtige magische Gegenstände in diesen Kreisen.
Bei Drachen sieht das schon anders aus. Da würden sie wohl gegen einen gewöhnlichen Drachen verlieren im Kampf. Allerdings möchte ich auch gar nicht, dass sie gegen ihn kämpfen und vernichten. Ein Dämondrache eignet sich nicht für so einen Einmal-Kampf. Das sollte schon ein Gegner für längere Zeit sein  >;D
Deshalb werden dort noch viele Konstrukte und korrumpierte Adepten sein. Ich hoffe mal meine Spieler verzichten dann auf einen Angriff. Aber man weiß ja nie, hab bei ihnen schon alles erlebt  ;). Deshalb will ich darauf vorbereitet sein

Online LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: Dämondrache
« Antwort #3 am: 7.01.2021 | 15:44 »
Ahh ok - ein Veteran also  8)
da bin ich ja beruhigt - ein Dämondrache ist was für ne komplette Kampagne ...

... da wir vor zwei Jahren auf  Fate Core unter Beibehaltung des Earthdawn-Settings gewechselt sind, habe ich, was Kreise und Skills angeht nicht so die Übersicht.
Aber deine Jungs und Mädels sollten das schon aushalten 11-13 Kreise sind heftig. Das GRW geht ja nur bis Kreis 8, glaube ich ...

Ich denke meine Gruppe liegt so bei Kreis 6-8 und bekämpft seit 3 Jahren den Tanzenden Tod (einen dreiteiligen Dämon)

Lass uns gerne an deinen Entwicklungen teilhaben... bin gespannt!
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Dämondrache
« Antwort #4 am: 7.01.2021 | 16:02 »
dreiteiliger Dämon hört sich interessant an.
Was genau meinst du damit. Körper und Astralleib kenne ich also ein zweiteiliger Dämon aber was ist der dritte Teil :think:

Online LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: Dämondrache
« Antwort #5 am: 7.01.2021 | 17:07 »
1. Ein Astral-Leib der in einer magischen Schutzvorrichtung eines Kaers hängt/hing
2. Ein körperlicher aber durch eine Waffe gebannter Dämon (die SC haben ihn aus Versehen ~;D befreit - wollten halt die Waffe haben >;D - mittlerweile aber vernichtet)
3. Ein weiterer körperlicher Teil-Dämon, ehemals (korrumpierter Adept) Geisterbeschwörer. Genannt der Blutsäufer, der mit Blutmagie versucht hat genügend Kraft für den Astralleib zu sammeln um aus dem Schutzring (Schutzvorrichtung des verschollenen königlichen Kaers von Scytha) zukommen.

Ich habe das ganze ziemlich episch angelegt und wir liegen gerade im Finale der Kampagne.
« Letzte Änderung: 7.01.2021 | 17:37 von LUCKY_Seb »
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr