Autor Thema: Astral Tabletop - Vorstellung & Videotutorials  (Gelesen 710 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Farlon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 15
  • Username: Farlon
Astral Tabletop - Vorstellung & Videotutorials
« am: 27.01.2021 | 16:06 »
Hallo zusammen! :)

Da hier schon mal nach Astral Tabletop gefragt wurde, möchte ich euch gerne den virtuellen Spietisch (VTT) etwas ausführlicher vorstellen. Astral ist ein web-basierter Online-Dienst, es muss also nichts installiert werden, und bedient ungefähr die gleiche Zielgruppe wie Roll20. Astral gibt es sowohl kostenlos als auch in zwei Bezahlvarianten - spielrelevante Features werden aber nicht hinter einer Paywall versteckt.

Benutzerfreundlichkeit

Astral ist sehr einfach und vor allem intuitiv zu bedienen. Es fällt leicht, sich zurechtzufinden, so dass auch VTT-Einsteiger und weniger technikaffine Menschen ohne Berührungsängste oder langwierige Einarbeitungszeit ganz unkompliziert losspielen können. Dabei unterstützen zusätzlich zwei interaktive Tutorials (Basic & Advanced), die in ein paar Minuten leicht verständlich alles zeigen, was zum Spielen nötig ist.

Ebenfalls zur Verfügung stehen gut sortierte Hilfeseiten zum Nachschlagen. Dort findet ihr auch eine Liste von Würfelbefehlen, die sich z. B. in automatisierten Charakterbögen einsetzen lassen.

Features

Würfeln, Bilder anzeigen, Handouts verteilen, Figuren über eine Karte bewegen, Lichtquellen, Dynamic Lighting, Fog of War etc. Astral beherrscht alle Standard-Features, die in virtuellen Spieltischen üblich sind. Ein paar Dinge und ausgefallenere Extras möchte ich aber hervorheben:
  • Der simple Initiative-Tracker ist sehr funktional, bietet eine tolle Übersicht und es lassen sich auch mehrere Charaktere/Monster gleichzeitig hinzufügen.
  • Gebt ihr Handouts für die Spieler frei, kann es sich dabei um PDF-Dokumente, aber auch um Bild-, Audio- oder Videodateien handeln. Einfache, selbst erstellbare Text-Handouts gibt es aktuell noch nicht, sollen aber folgen.
  • Mit dem eingebauten Map-Editor lassen sich sehr einfach und komfortabel eigene Karten basteln, sofern ihr fertige Grafiken (Map-Assets) zum Bauen einsetzt. Mit "Triggern" kann eine Karte sogar mitten im Spiel auf Knopfdruck manipuliert werden und in Verbindung mit Dynamic Lighting lassen sich Türen einbauen, welche die Charaktere dann selbstständig öffnen oder schließen können.
  • Es stehen verschiedene Wetter- und Spezialeffekte zur Verfügung, die auf Knopfdruck über die Karte gelegt werden können. Sogar der Fog of War (Kriegsnebel) lässt sich animieren.
  • Multimedia-Freaks freuen sich über die Möglichkeit, vollständig animierte Maps, Map-Assets oder Tokens zu verwenden. Auf der Battlemap wehen die Bäume im Wind, der Schmied hämmert tatsächlich auf seinem Amboss und das Monster bewegt sich in seiner Angriffshaltung, statt einfach stillzustehen.
  • Neben einem normalen Audioplayer gibt es auch "Dynamic Audio". Hier lassen sich Sounds per Drag & Drop einfach auf die gewünschte Stelle einer Karte ziehen und es kann ein "hörbarer Radius" eingestellt werden. Ergebnis am Beispiel des hämmernden Schmieds: Ein Charakter nähert sich dem Schmied und das Hämmern wird lauter. Der Charakter entfernt sich wieder und das Geräusch wird leiser, bis es schließlich vollständig verstummt.
  • Für D&D 5 Spieler steht eine Kreaturenbibliothek bereit. Einfach die gewünschte Kreatur auf die Karte ziehen und ihr habt eine fertige Spielfigur inkl. Charakterbild und ausgefülltem sowie automatisiertem Charakterbogen. Weitere Kreaturenbibliotheken für andere Systeme sollen folgen.
  • Plus viele kleine Elemente, welche den Umgang mit Astral unkompliziert und komfortabel gestalten.
Charakterbögen

Es steht eine wachsende Anzahl an automatisierten Charakterbögen für viele verschiedene Rollenspiele zur Verfügung, die nur noch mit Charakterwerten gefüllt werden müssen.

Ein riesiges Plus: Eigene Charakterbögen lassen sich komplett ohne Programmierkenntnisse erstellen. Einfach die PDF-Datei des originalen Bogens hochladen und per Drag & Drop die Felder (z. B. für Eigenschaftswerte) und Aktionen (z. B. für Würfelbefehle) draufziehen. Fertig! Mit Verknüpfung von Feldern und Würfelbefehlen lassen sich so auch ganz einfach selbstrechnende Bögen erstellen und direkt aus den Bögen heraus würfeln - erweiterte Befehle zur stärkeren Automatisierung stehen ebenfalls zur Verfügung.

Gerade der Einsatz von originalen Charakterbögen lässt auch noch mal etwas mehr Stimmung am virtuellen Spieltisch aufkommen.

Weiterentwicklung

Astral ist noch relativ jung, aber das Entwicklungstempo hoch - es gibt häufig Updates. Wirklich super: Bei der Entwicklung werden Community-Wünsche nach Möglichkeit priorisiert. Dafür gibt es im Astral-Forum einen eigenen Bereich, in dem jeder Vorschläge für neue Features oder Verbesserungen machen kann. Gefällt euch ein Vorschlag, könnt ihr dafür auch eure Stimme abgeben. Mit mehr Stimmen steigen natürlich die Chancen für eine Umsetzung.

Support

Neben dem Astral-Forum gibt es einen gut besuchten Discord-Server (inkl. einem deutschen Channel), auf dem auch die Entwickler unterwegs sind. Die Community ist nett und Hilfe schnell gefunden.

Offizielle Kaufinhalte

Der Marktplatz bietet eine große Auswahl an zusätzlichen Maps, Map-Assets, Tokens, Musik etc. Was Kaufinhalte wie fertige Abenteuermodule, Regelwerke etc. angeht, ist die Auswahl noch nicht so groß.

Kostenloser Account vs. Bezahl-Varianten

Schon in der kostenlosen Version bietet Astral 1GB Speicherplatz für eigene Dateien und versteckt keine spielrelevanten Features hinter einer Paywall. Der Unterschied zu den Bezahl-Varianten beschränkt sich auf ein paar kosmetische Features (mehr Wetter- und Spezialeffekte), auf noch mehr Speicherplatz (20GB mit dem Gold-Account, 50GB mit Platinum) und eine große integrierte Bibliothek mit fertigen Maps, Grafiken zum Basteln eigener Maps, Musik etc. (natürlich könnt ihr euch solche Inhalte auch selbst hochladen).

Vergleich mit Roll20

Im Gesamtpaket hat Astral, meiner Meinung nach, die Nase vorn. Einige Features, z. B. Dynamic Lighting, eigene Charakterbögen oder Teilen von Charakteren und Inhalten zwischen verschiedenen Spielen, bietet Roll20 nur gegen harte Euros an, während sie bei Astral für lau zu haben sind - auch Werbung oder Wartezeiten gibt es bei Astral nicht, dafür aber deutlich mehr Speicherplatz (Vergleich der kostenlosen Varianten: 1GB bei Astral, 100MB bei Roll20). Die Oberfläche von Astral ist moderner und intuitiver zu bedienen, Roll20 wirkt dagegen einfach etwas angestaubt und es läuft auch nicht immer alles so rund.

Lohnt sich ein Umstieg? Kommt darauf an. Habt ihr viel Geld für Kaufinhalte ausgegeben, die ihr auch aktiv nutzt und eben nur auf Roll20 nutzen könnt - z. B. eine Abenteuer-Kampagne, die ihr gerade spielt? Dann eher nicht - aber nach der Kampagne solltet ihr ruhig mal einen Blick riskieren.

Allen anderen würde ich gerne empfehlen, Astral etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Erstellt euch einfach einen kostenlosen Account und macht für den Anfang die interaktiven Tutorials durch.

Fazit (...und für wen Astral geeignet ist)

Mit Astral habt ihr bereits in der kostenlosen Variante einen vollwertigen virtuellen Spieltisch, der sogar mehr mitbringt, als man zum Spielen braucht, und sehr leicht und intuitiv zu bedienen ist. VTT-Neulinge und Normal-Nutzer werden dank des schnellen und unkomplizierten Einstiegs bei gleichzeitig vielfältigen Möglichkeiten (und noch Luft nach oben) sicher ihre Freude mit Astral haben.

Wer nach einem VTT-Schwergewicht sucht, nicht nur Charakterbögen sondern auch ganze Spielabläufe automatisieren möchte, und bereit ist, deutlich mehr Zeit in die Einarbeitung und die Technik zu investieren, bestenfalls auch nicht vor Programmierarbeiten zurückschreckt (bzw. HTML, CSS und je nach VTT diverse Scriptsprachen), sollte passende Konkurrenzprodukte nicht außer Acht lassen.

Noch Fragen zu Astral?

Meldet euch gerne und ich versuche, bestmöglich weiterzuhelfen. :)

Astral-Links


Deutsche Videotutorials

Zu Astral habe ich eine Reihe Videotutorials erstellt. Dort zeige ich nicht nur alle Features und Bedienelemente, sondern erkläre auch detailliert, wie sie funktionieren. In Zukunft wird es weitere Update-Videos geben, wenn neue Features oder Verbesserungen zu Astral hinzukommen.

Achtung: Mittlerweile hat Astral eine neue Benutzeroberfläche (siehe Folge #22). Der größte Unterschied: Die in den Videos gezeigten Werkzeuge aus der unteren Quickbar befinden sich jetzt alle in der linken Seitenleiste.

Gesamte Playlist auf YouTube

#01 - Einführung & Überblick
#02 - Spiele, Charaktere & Karten erstellen
#03 - Spiele & Dateien verwalten
#04 - Die Chatbox & Würfelbefehle
#05 - Charaktere kontrollieren
#06 - Charakteroptionen
#07 - Die Spieleinstellungen
#08 - Der Initiative-Tracker (Combat-Manager)
#09 - Dynamic Lighting
#10 - Sichthindernisse & Türen
#11 - Fog of War (Kriegsnebel)
#12 - Das Kartenraster & Entfernungen
#13 - Die Zeichenwerkzeuge
#14 - Dokumente & Handouts
#15 - Der Audioplayer
#16 - Wetter- & Spezialeffekte
#17 - Karten basteln mit dem Map-Editor
#18 - Mit Schaltern Map-Objekte manipulieren
#19 - Videomaps, Dynamic Audio & Animierte Charaktere
#20 - Eigene Charakterbögen basteln (1/2)
#21 - Eigene Charakterbögen basteln (2/2)
#22 - Neue Benutzeroberfläche & Neue Features
#23 - Lichtquellen & Beleuchtung
#24 - Quick Creatures (Drag & Drop Charaktere)
#25 - Kostenlos vs. Gold & Platinum - Account-Varianten im Vergleich

Tutorial Update #01 - Transparente Dachebenen (Canopy Layer)
Tutorial Update #02 - Neue Features für Dynamic Lighting & Map-Editor
Tutorial Update #03 - Video- & Audiochat
Tutorial Update #04 - Entwicklungsstopp & die neusten Features

Praxistipps

Neben der Tutorial-Reihe füge ich hier immer mal wieder allgemeine Tipps & Tricks zum Umgang mit Astral hinzu:

Gesamte Playlist auf YouTube

- Geheimtüren einbauen
- Lichtquellen auf Distanz
- Würfeln mit Dice Flags (Erweiterte Würfelbefehle)
- Ein Cthulhu-Setup für "Filmriss"
« Letzte Änderung: 27.10.2021 | 18:31 von Farlon »

Offline Abd al Rahman

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.567
  • Username: Abd al Rahman
Re: Astral Tabletop - Vorstellung & Videotutorials
« Antwort #1 am: 21.02.2021 | 08:08 »
Astral sieht klasse aus. Der kostenlose Account ist einen Blick wert.

Offline Farlon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 15
  • Username: Farlon
Re: Astral Tabletop - Vorstellung & Videotutorials
« Antwort #2 am: 28.02.2021 | 12:21 »
Astral sieht klasse aus. Der kostenlose Account ist einen Blick wert.

Das würde ich so unterschreiben.  :)

In einer neuen Videoreihe gibt es jetzt auch immer mal wieder Praxistipps zu Astral. Die füge ich oben im Startpost dazu.