Autor Thema: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?  (Gelesen 1500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.076
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #25 am: 14.03.2021 | 21:24 »
Ich bin halt kein ITler und habe entsprechend niedrigere Ansprüche. ;)
Nur dieses eine Mal noch schenk mir Kraft für einen neuen Tag
Ich stehe nackt und hilflos vor dem Morgen, nie war ich so stark


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #26 am: 14.03.2021 | 22:06 »
Ich hab einfach mal bei dem zugeschlagen...

1x  IIYAMA G-MASTER GB3461WQSU-B1

Für 402 Euro bei MediaMarkt.... so billig war der wohl noch nie.  :think:..... da bin ich billiger dran, als wenn ich mir 2x 24Zoll/27 Zoll WQHD hohl..... 34 Zoll 21:9.... das sollte für Online-Runden passen....  >;D

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #27 am: 20.03.2021 | 19:52 »
Die Online-Runde machts mir nicht einfach.... im Keller hab ich leider nur ca. 100Mbit WLAN, das sicherlich noch geringer ist, wenn man sieht wie lange es dauert bis sich Seiten im Netz aufbauen. Meine 2.Hoffnung war nun D-LAN.... Der 1.Stock ist seit 2003 neu verkabelt in der Elektrik. Da hab ich überall ca. 450Mbit gehabt. Da das Erdgeschoss und Keller von 1967 ist, ahnte ich schon böses. Im Keller waren es dann 23Mbit die ankamen.  :P :-[ :o
Boah... so heftig hätte ich es nicht gedacht. Tja, jetzt komm ich nicht drum rum, von oben an der Hauswand entlang ein LAN Kabel zu legen....  :(... das wird wesentlich aufwendiger. Oben durch Holz und Spanplatte ein grosses Loch bohren, ordentlich verspachteln, damit keine Nässe rein kommt und dann unten im Keller hoffentlich irgendwie durchs Fenster kommen. Durch ne 30cm Betonwand will ich eigentlich nicht bohren....  ::)

Offline Robert Paulson

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 92
  • Username: Robert Paulson
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #28 am: 20.03.2021 | 20:01 »
DLAN hab ich auch. Kann das aber nicht empfehlen. Meine bessere Hälfte darf weder den Trockner noch den Staubsauger anschmeißen während wir spielen.. Sonst Krieg ich nichts mehr mit. ( Alles andere ist erstaunlicherweise kein Problem).

Offline Sphinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Username: Sphinx
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #29 am: 22.03.2021 | 12:01 »
@AfterBusiness
Autsch das hört sich nach richtig aufwand an. Geht nicht innen in ner Zimmerecke durch den Boden? Da haben wir bei uns die Kabel langezogen, waren allerdings schon Löcher die noch genug Platz hatten, vom Fernsehkabel vorhanden.
Das Haus was wir grade Renovieren hat von mir auch direkt in jedem Raum 1 - 2 Netzwerkdoppeldosen bekommen. Netzwerk/Internet kann man gar nicht genug haben. Und wenn es nur ist noch mal einen zweiten WLAN AP irgendwohin zu bauen.

Aktuell tiltet uns ehr Vodafone mit ihrer überlasteten Leitung. Zum Glück haben sie nach viel Genörgel eine Sonderkündigung meinerseits erlaubt. Offizielle Aussage von Vodafone war "Ihr Segment ist überbucht, Ausbau ist geplant aber wir haben noch nicht mal eine Zeitplanung dafür". Haben aktuell nur 15 - 25 MBit von gebuchten 120MBit. + Paketverlust von mitunter 30%. Ist toll wenn man beim Rollenspiel dann immer mal wieder 10 - 20 Min kaum zu verstehen ist...grade als Spielleiter.
« Letzte Änderung: 22.03.2021 | 12:06 von Sphinx »

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #30 am: 22.03.2021 | 20:13 »
Oh... das hört sich übel an. Ich hab Vodafon 1000MAX (früher UnityMedia) über Kabel. Hab hier Glück und kapp 1000 kommen über die Leitung an meinen Gaming - PC. Leider siehts mit dem Keller halt scheisse aus... der 1.Stock wurde damals 1998 und noch mal 2003 komplett neu gebaut. Somit auch Top Verteilung was LAN/WLAN betrifft. Erdgeschoss/Keller ist von 1967... somit kannste DLAN vergessen. WLAN kommt mit einem Repeater einigermassen an (ca. 100Mbit), jedoch schwankend. Kann noch nicht mal sagen ob die Zahlen stimmen, da sich die I-Net Seiten ewig Zeit lassen bis sie aufgebaut sind. Ich denke eher weniger.... Somit geht nur LAN, wenn ist stabil VOICE über Discord und Bilder über WebCam machen will beim Online - RPG.
Zur Zeit bin ich soweit jemand professionellen mir zu suchen, der mir oben aus der Holzwand sauber ein LAN Kabel mit Kanal rauslegt. Den Rest kann ich an der Wand dann selbst machen. Fürs Bohren hab ich 2 linke Hände.....  :o

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.076
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #31 am: 22.03.2021 | 23:00 »
Ja, wichtiger Punkt, LAN ist für mich ein Muss.  Habe hier auch 30m Kabel quer durchs ganze Haus verlegt.  Nicht schön aber selten.  :-X
Nur dieses eine Mal noch schenk mir Kraft für einen neuen Tag
Ich stehe nackt und hilflos vor dem Morgen, nie war ich so stark


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 10.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #32 am: 22.03.2021 | 23:08 »
Nix gegen ein paar gute Kabel und Switches!
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.536
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #33 am: 23.03.2021 | 09:31 »
Ihr habt Probleme.
Bei mir sind max. 100MB möglich, von denen so im Schnitt bissel was über 70 ankommen.

In unserem 4er Haushalt sind ständig alle im Netz, aber größere Probleme hatte ich bisher nicht. Weder beim zocken, noch bei der Kommunikation.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #34 am: 28.03.2021 | 21:59 »
Wie schauts eigentlich mit Headsets aus?.... vor allem dem Micro daran?... ja, ich mache mir viele Gedanken, jedoch gehört zum guten Bild auch ein guter Ton, damit Online-Runden nicht von vorneherein nerven. Wir haben zum Glück alle gute Leitungen wenn wir unser Projekt starten wollen. Ich frag mich nur, welches Headset ich mir holen soll?  :think:.... hab für unten im Keller noch keins.  8)
Wer Bild nutzt... welche Webcam habt ihr?... Logitech C922 wurde mir empfohlen....  :think: :think: :think: :think:

Offline Sphinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Username: Sphinx
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #35 am: 29.03.2021 | 13:01 »
Wie schauts eigentlich mit Headsets aus?.... vor allem dem Micro daran?... ja, ich mache mir viele Gedanken, jedoch gehört zum guten Bild auch ein guter Ton, damit Online-Runden nicht von vorneherein nerven. Wir haben zum Glück alle gute Leitungen wenn wir unser Projekt starten wollen. Ich frag mich nur, welches Headset ich mir holen soll?  :think:.... hab für unten im Keller noch keins.  8)
Wer Bild nutzt... welche Webcam habt ihr?... Logitech C922 wurde mir empfohlen....  :think: :think: :think: :think:

Ich hab wie eingangs geschrieben eine ganz Billige, die erstaunlich gut ist. Und hab jetzt ein Büro bei einem Kunden mit diesen "No Name" Kameras ausgestattet für Videokonferenzen. "Jelly Comb 1080P HD Webcam" macht ein ordentliches Bild und ist bezahlbar. Man muss nur drauf achten das er nicht das eingebaute Micro der Webcamnutzt da ist IMO zu schlecht.

Headset hab ich keine tolle Empfehlung, weil mir die großen Dinger auf dem Kopf zu schnell nerven. Meine Frau und ich nutzten beide ein Tischmicro (Yeti Snowball und Yeti Blue), sie zusätzlich mit einfachen kleinen Ohrstöpseln und ich mein Wireless Bluetooth Knochenschall Ding (siehe erster Post). Ich bin aber auch ein Audio Faschist, ich möchte gerade was das angeht die beste mögliche Sprachqualität (im Bezahlbaren Rahmen).

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #36 am: 29.03.2021 | 20:51 »
mmhh.... eigentlich brauch ich ja gar kein Headset. Im Keller bin ich für mich und da kann der Sound eigentlich über die Anlage laufen. Somit die Frage ob Micros bei ner Webcam reichen oder lieber noch ein Stand-Mikro besorgen?
 :think:

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.227
  • Username: Lord Selis
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #37 am: 29.03.2021 | 21:11 »
Wenn es kein Echo gibt, wenn Du den Sound über Boxen laufen lässt.
Sowas kommt doch ziemlich häufig vor und ist für den Rest mehr als ätzend.

Ich werde bald mein HS in Rente (Elektroschrott) schicken und mir ein JBL Club950 Bluetooth Kopfhörer besorgen:
https://de.jbl.com/over-ear-kopfhorer/CLUB950NC.html

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #38 am: 30.03.2021 | 09:16 »
Ja... stimmt, ist quatsch was ich da schreibe. An die Rückkopplung beim Sprechen hab ich gar nicht gedacht. Geht ohne Headset nicht.... na ja, ich guck mal was so passen könnte. Beyer Dynamic macht schon geile Teile.... das für meinen Gaming PC und mein altes Sennheiser kommt runter in den Keller. Mal schauen....  :think:

Offline Sphinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Username: Sphinx
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #39 am: 30.03.2021 | 17:41 »
Geht schon wenn man mit Push to Talk in der Lage ist zu Leben. Fürs normale labern abends im Teamspeak hab ich auch nur Boxen und mein Micro, aber ich drücke halt nur auf senden wenn grad kein anderer Redet. Und ich bin da so sehr dran gewöhnt das automatisch die Taste drücke. Beim Rollenspiel hab ich nur das Micro offen weil ich das als DM auch viel mit den Händen gestikuliere und dann natürlich keine Taste drücken kann :)

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #40 am: 1.04.2021 | 22:02 »
Mal dumm gefragt..... welches RPG geht am leichtesten über Online?..... D&D mit seinen ganzen Regel-Spezifika sehe ich kritisch. Klar spielen das sehr wahrscheinlich viele.... aber was ich so über Call of    
Cthulhu gelesen habe, geht das schnell locker flockig über Online... auch andere wie Traveller, Star Trek Adventures werden erwähnt...  ~;D :d
« Letzte Änderung: 1.04.2021 | 22:04 von AfterBusiness »

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 10.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #41 am: 1.04.2021 | 22:04 »
Am leichtesten gehen die Systeme, für die es Module gibt. Das sind für die gängigen VTT ziemlich viele.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline AfterBusiness

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 71
  • Username: AfterBusiness
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #42 am: 1.04.2021 | 22:05 »
ok....  Systeme für die es Module gibt.... wie meinst Du das? Beispiele?

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 10.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #43 am: 1.04.2021 | 22:10 »
DSA 5 ist z.B. sehr regelgewichtig. Aber sowohl für Roll20 als auch für Foundry gibt es Charakterbögen für DSA 5, die umfangreich sind und aus denen heraus man flott würfeln kann. Gleiches gilt für eine Vielzahl von Systemen, z.B. D&D, Pathfinder, Cthulhu, FATE, Modiphius, Warhammer 4 usw. usf.
Wenn ein Modul die Würfelmechaniken gut umsetzt und solide Charakterbögen anbietet, die interaktiv sind, dann flutscht das alles reibungslos, weil alles aus dem VTT erfolgen kann. Regelkenntnis sollte natürlich auch so vorhanden sein, aber dennoch: Module erleichtern das Spielen enorm. Dann ist fast auch schon der VTT egal.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.227
  • Username: Lord Selis
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #44 am: 1.04.2021 | 22:37 »
naja ich spiele hauptsächlich FFG Star Wars online, allerdings ohne VTT und wenn dann über Roll20
da man dort für das System blechen muss, nutzen wir den Würfelbot den es für Discord gibt.

Läuft wunderbar, anders würde ich es mit anderen Systemen nicht handhaben wollen.
Persönlich komme ich mit den integrierten Tools bei Roll20 nicht klar, ging mir als Spieler bei 7te See 2nd und Beyond the Wall so.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 10.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #45 am: 1.04.2021 | 22:42 »
Das Star Wars Modul für Roll20 ist richtig gut. Damit konnten sogar komplette Anfänger gleich loslegen. Aber es kostet das teure Abo. Foundry hat ein gutes SW-Modul, für das man vorher nur (leicht) einige Importe vornehmen muß.
Star Wars FFG ist schon ein System, das ich sonst nicht so einfach für Onlinespiel empfehlen würde, weil alle immer die Würfe und Symbole sehen müssen wegen der Interpretation. Das kann also nicht jeder für sich daheim nur über die App würfeln. Über Discord scheint es ja zu gehen.
Wenn du damit schon gut zurechtkommst, dann stehen dir ziemlich viele Systeme im Onlinespiel offen.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.227
  • Username: Lord Selis
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #46 am: 2.04.2021 | 01:33 »
Wie gesagt ich bin bislang nicht mit der Würfelei auf Roll 20 klar gekommen und wir auch auch nicht mehr ändern.

Für FFG Star Wars und Genesys gibt es genug Mittel und Wege auch ohne kostenpflichtige Tools bequem online zu spielen, sei es der genannte bot oder ein Würfeltool auf einer Website.
« Letzte Änderung: 2.04.2021 | 01:36 von Selis »

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 10.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #47 am: 2.04.2021 | 01:53 »
Klar, aber wie gesagt: Dann wirst du auch mit anderen Systemen nicht viel Ärger haben.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Robert Paulson

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 92
  • Username: Robert Paulson
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #48 am: 2.04.2021 | 02:19 »
Mal dumm gefragt..... welches RPG geht am leichtesten über Online?..... D&D mit seinen ganzen Regel-Spezifika sehe ich kritisch. Klar spielen das sehr wahrscheinlich viele.... aber was ich so über Call of
Cthulhu gelesen habe, geht das schnell locker flockig über Online... auch andere wie Traveller, Star Trek Adventures werden erwähnt...  ~;D :d
Kann man pauschal nicht sagen. Ich würde sagen je komplizierter dass Würfelsystem desto länger sollte man nach der richtigen Lösung, die teilweise auch geschmacksabhängig ist, suchen. (Discord oder Roll20/ Astral etc.) Gerade aber nicht nur bei größeren Systemen gibt es meistens auch schon etablierte Module / Charakterbogen. Ist auch immer die Frage was man haben möchte und bereit ist reinzustecken. Wir haben bei unserer 13th Age Runde einen Spieler der jede Fähigkeit als Makro programmiert hat und jetzt dieses einfach per Knopfdruck ( und eingabe des aktuellen Modifikators) zünden kann. Ich hab lange noch bevorzugt alles einzeln einzugeben, weil mir das zu viel Aufwand war. Jetzt habe ich z.B. für ein paar Standard Aktionen auch Makros.

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.227
  • Username: Lord Selis
Re: Wie sieht euer Online Spiel Setup aus?
« Antwort #49 am: 2.04.2021 | 10:25 »
Klar, aber wie gesagt: Dann wirst du auch mit anderen Systemen nicht viel Ärger haben.
:)

Hab ich auch nicht, das war aber auch nicht das Thema, sondern das ich so meine Probleme mit der Roll20 Sache habe, da bevorzuge ich jeden Discord Roll Bot und Co