Autor Thema: Würfelergebnis 2-6: Gelingt das Vorhaben trotzdem (immer)?  (Gelesen 649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SirMaoh

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirMaoh
Hallo zusammen,

aus einem anderen Thread heraus hat sich bei mir die Frage ergeben, ob auch ein Würfelergebnis von 2-6 das geplante Vorhaben (immer) gelingen lässt. Im Dungeon und Mythos World Regelbuch konnte ich hierzu keine klare Aussage finden, hier wird nur erwähnt, dass der SL dann einen weichen oder harten Spielzug ausführt.

Da ich das System richtig verstehen möchte, macht es einen großen Unterschied für mich zu wissen, ob das geplante Vorhaben wirklich immer gelingt, oder ob eine 2-6 tatsächlich auch ein klassischer Fehlschlag des Vorhabens ist, bzw. sein kann. Mir ist klar, dass Prinzipien etc. das Spiel dramatisieren sollen, aber eine von mehreren Optionen verwehrt zu bekommen, kann das Spiel ebenfalls dramatisieren / vorantreiben.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.796
  • Username: KhornedBeef
Re: Würfelergebnis 2-6: Gelingt das Vorhaben trotzdem (immer)?
« Antwort #1 am: 25.02.2021 | 13:13 »
Meine Ansicht: Es kann auch ein echter Fehlschlag sein, solange es weiter vorwärts geht. Das klassische Beispiel, das in DW auch so verregelt ist, sind Kämpfe. Ein Fehlschlag gegen einen ernstzunehmenden Gegner bedeutet bei Hauen&Stechen, dass du keinen Schaden verursachst. Da gibt es aber üblicherweise keine Probleme mit Stillstand, weil dann ja die Bedohung und Move-Quelle "Gegner" weiter da ist. Es ergibt sich von alleine, was die SpielerInnen weiter tun könnten.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.959
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Würfelergebnis 2-6: Gelingt das Vorhaben trotzdem (immer)?
« Antwort #2 am: 25.02.2021 | 13:33 »
2-6 bedeutet, dass du kein Anrecht auf irgendwas hast, was bei 7-9 oder 10+ steht. Die SL kann dir das immer noch geben, wenn sie will. Muss sie aber nicht. Bei 2-6 bist du auf hoher See.

Es gibt in manchen Spielen Playbook-Moves von der Form: "Bei $Basis-Move bekommst du $reduzierter_Effekt, sogar bei Fehlschlag." Dann bekommst du natürlich garantiert das.

Offline SirMaoh

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SirMaoh
Re: Würfelergebnis 2-6: Gelingt das Vorhaben trotzdem (immer)?
« Antwort #3 am: 25.02.2021 | 13:45 »
Vielen lieben Dank für die Klarstellung :)