Autor Thema: HDMI-Splitter mit einem Input/mehreren Outputs & Umschaltfunktion  (Gelesen 510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.090
  • Username: Alexandro
Ich suche seit einiger Zeit nach einem HDMI-Splitter, damit ich nicht immer zwischen Beamer und Fernseher umstöpseln muss.

Der derzeitige (1-Input/4-Output) hat den Nachteil, dass mein Fernseher (älteres Modell) kein Videosignal mehr kriegt, sobald ein anderes Gerät auch im Output angeschlossen ist (selbst wenn das Gerät aus ist). Das ist doof, weil ich dadurch trotzdem das Beamerkabel ziehen muss, wenn ich normal fernsehen will (was ich ja eigentlich durch den Splitter vermeiden wollte).

Ich suche nach einem Modell, wo man die Output-Kanäle selektiv (gerne auch mit Fernbedienung) ein- und ausschalten kann, damit ich die Blockierung die mein Fernseher bekommt umgehen kann.

Aber ich finde überall nur Modelle, wo man zwischen verschiedenen INPUTkanälen switchen kann, nichts in der umgekehrten Richtung - bei allen Modelle mit einem Input und mehreren Outputs scheinen die Outputs alle automatisch und dauerhaft aktiv zu sein wenn ein Stecker drin steckt, und nicht anwählbar.

Habt ihr Tipps, wie ich dieses Problem umgehen kann bzw. kennt ein Modell, welches meine Anforderungen erfüllt?
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Madis

  • Fartfinder
  • Hero
  • *****
  • >:D
  • Beiträge: 1.031
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Madis
    • rumming.de
Such mal nach HDMI Matrix, das ist das, was du suchst. Bei Amazon hab ich bspw. nen 4x2 Matrix gesehen, heißt vier Inputs, zwei Outputs. Bei einigen kann das Videosignal teilweise auf beiden Outputs ausgegeben werden. Fernbedienung ist oftmals
Standard, Kosten liegen bei 60-90€
David Mitchell: “Just because you’ve got a smartphone and Facebook account, you needn’t think you suddenly matter!”

Nachts steh' ich heimlich auf dem Klodeckel und zieh' die Klamotten von meinem Vater an.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Kurze Frage dazu: Hat dein aktueller Splitter eine separate Strom-Versorgung? Für mich hört es sich so an, als ob das Eingangssignal durch den Split nicht stark genug für beide Ausgänge auf einmal ist...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.090
  • Username: Alexandro
Er hat einen USB-Stecker und hängt derzeit am Rechner, könnte versuchen den (mit Netzteil) an die Steckdose zu hängen, wenn du denkst das könnte helfen.

Der Split scheint aber (zumindest was den Beamer angeht) stark genug für beide Ausgänge zu sein.

@Madis: danke für den Tipp, schaue ich mir mal an.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)