Umfrage

Wie hat dir "Tag 1 Abenteuerband" gefallen?

Autor Thema: Tag 1 Abenteuerband (Torg Eternity) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Abenteuer Tag 1 Abenteuerband abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Tag 1 Abenteuerband

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/abenteuer/

Klappentext: 

DIE POSSIBILITY WARS HABEN BEGONNEN !
Über den ganzen Globus verteilt fallen die Mahlstrombrücken herab und künden damit die Invasion der High Lords an. Erlebe das Chaos und die Unsicherheit der ersten Minuten des Krieges am eigenen Leib! Die Spieler werden in die Rolle von normalen Menschen versetzt, die überall auf der Welt in Ereignisse verwickelt werden, die jenseits ihres Verstandes und ihrer Kontrolle liegen. Werden sie überleben und zu mächtigen Storm Knights?
Im Verlauf des erstmaligen Erscheinens der Invasoren auf der Zentralerde können wertvolle Hinweise auf ihre Methoden und Pläne gewonnen werden. Spiele einen unerfahrenen Charakter, der seinen Moment der Krise erlebt und zu einem wahren Helden wird.

Inhalt:
Sieben Abenteuer in insgesamt 10 Akten, die in der ganzen Welt angesiedelt sind.
Vorgefertigte Charaktere, mit denen du direkt ins Spiel einsteigen kannst.
Neue Bedrohungen und Fahrzeuge, sowie viele Tipps für den Spielleiter zum Leiten von Torg Eternity.
Erlebe die Possibility Wars vom ersten Tag an!

Offline seanchui

  • Experienced
  • ***
  • Zann Music ltd.
  • Beiträge: 402
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seanchui
    • Seanchui goes Rlyeh
https://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/tag-eins.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=6c66bec24173255b2ecd06fb24f52b85

Zitat
Fazit: „Tag Eins“ stellt ein interessantes Abenteuerkonzept vor, kann das spannende Konzept jedoch nicht spieltischnah umsetzen. Schlussendlich bleibt viel zu viel erschlagendes und unnötiges Material für die gute Ursprungsidee. Ich würde dazu raten, das Konzept einmalig umzusetzen und als Kampagnenauftakt zu nutzen. Dafür braucht es aber sicher nicht diesen Abenteuerband.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 8.334
  • Username: tartex
Mir hat Tag 1 so gut gefallen, dass ich gleich nur noch Tag-1-Szenarios statt einer echten Torg-Kampagne spielen wollte - und ein ganzes Spiel über Untergangs"touristen" in Betracht gezogen habe.

Die Abenteuer und Charaktere sind auch sehr unterschiedlich. Zumindest sind es perfekte One-Shots für unterschiedliche Gruppen.

Die Ringboten-Kritik hat ungefähr die Tiefe von "Warum sollte jemand der Herr der Ringe gelesen hat, noch ein anderes Fantasy-Buch anfassen wollen? Ist doch eh alles dasselbe." - finde ich.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.803
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Ich fand den Band gut, allerdings fand ich teilweise die Szenen schlecht oder gar nicht verbunden. Ich hab mich ein paar Mal gefragt: Warum sollen die da hingehen?
Ebenso hätte man in ein paar Szenen besser auf die vorgefertigten Charaktere eingehen können bzw. den SL daran erinnern. Beim ersten Abenteuer zum Beispiel:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich sehe einen brauchbaren Band mit ein paar Schwächen.

Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 8.334
  • Username: tartex
Ich hab mich ein paar Mal gefragt: Warum sollen die da hingehen?

Mag stimmen. Beim Pan-Pacifica-Abenteuer z.B. hat meine Gruppe einen Großteil des Szenarios verpasst. Aber der Einstieg plus das, was wir dann darauf improvisiert haben, ware meiner Ansicht nach total auf den panpazifischen Punkt gebracht.  >;D
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline seanchui

  • Experienced
  • ***
  • Zann Music ltd.
  • Beiträge: 402
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seanchui
    • Seanchui goes Rlyeh
Die Ringboten-Kritik hat ungefähr die Tiefe von "Warum sollte jemand der Herr der Ringe gelesen hat, noch ein anderes Fantasy-Buch anfassen wollen? Ist doch eh alles dasselbe." - finde ich.

Um hier (als Autor der Kritik  ;) ) noch kurz drauf einzugehen: Gemeint habe ich die Kritik etwas anders. Ich persönlich finde das Konzept, den "Tag 1" als Kampagnenstart zu erleben wirklich total spannend. Ich frage mich nur, ob ich und meine Gruppe wirklich Lust darauf hätten, erst einmal drölfzig verschiedene "Tag 1" zu erleben, um dann erst tiefer in die Kampagne einzusteigen. Für mich habe ich diese Frage mit "nein" beantwortet. Um es auf den Buchvergleich zurückzubringen: will ich wirklich erst einmal drei verschiedene "erste Teile" von Trilogien lesen, bevor ich mit einer weiter mache?

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 8.334
  • Username: tartex
Nachdem ich tatsächlich lieber 10 Roman-Anfänge lese als einen ganzen Roman oder lieber 10 Folgen 1 schaue als eine ganze Serie, wundert es dann wohl auch nicht, dass mich Day 1 so anspricht.

Naja, heutzutage spielen wohl relativ viele eher öfters One Shots als ganze Kampagnen.

Allein schon der Mut mal was anderes zu probieren sollte einen Punkt extra Wert sein.
« Letzte Änderung: 16.04.2021 | 17:56 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays