Autor Thema: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?  (Gelesen 258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.896
  • Username: Supersöldner
Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ? der Glaube der Jünger des Set besagt das Lügende  Geister mit Hilfe von Religion (außer ihrer ) Moral und Gesetzen  alle Seelen Versklaven.  Das man sie nur befreien kann durch Verderben. In dem man das (angebliche ) Böse verbreitet. Werwölfe glauben das Verderbnis die Welt vernichten  wird was der Plan Böser Geister ist. Und Betten Wesen an oder arbeiten mit ihnen die wiederum die Jünger des Set als Lügner Geister ansehen würden. Außerdem hassen Werwölfe Vampire. Und Jünger des Set Hassen/Töten Leute die nicht bekehrt oder befreit werden Können. Es gibt sogar eine Schwäche in Wissen der clanns für Set Vampire das man wegen ,Finsterer, Rituale von Werwölfen gejagt wird.  Erst dachte ich das es Trotzdem nicht zum Massiven Krieg kommt zwischen diesen Gruppen weil die Verschieden übernatürlich nicht viel Übereinader Wissen. Doch die Stillen Wanderer sind Werwölfe die von den Set Vampiren aus ihrer  Heimat mit einem Fluch vertrieb wurden. Seit Tausenden von Jahren Töten sie sie aus Rachen und suchen nach einem weg den Fluch zu brechen. Die besten Krieger von Set die durch das Bekämpfen und Töten unzähliger Menschen,Vampirjäger,Ghule   und Vampire Stark geworden sind jagen auch Werwölfe. Die Krieger Untergruppe der  Sekte hat sie als Diener der feindlichen Geister eingestuft. Set Jünger Konvertieren andre Übernatürliche praktisch jeder   Rasse und wissen daher mehr Dinge als andere Vampire. Auch über Werwölfe. (erst recht mit Werwolf Rekruten aber auch Magier oder Feen können sicher viel über sie erzählen ) Da Frage ich mich Schon Warum es keinen Massiven Heilligen Krieg zwischen beiden Gruppen gibt. WARUM ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.382
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?
« Antwort #1 am: 22.04.2021 | 11:42 »
Zum einen sind die einzelnen Gruppen viel zu klein und zu weit verteilt als das es wirklich einen massiven Krieg geben könnte.

Die Jünger Sets wären (als ein einzelner Clan) in einem Kriegt mit allen Werwölfen hoffnungslos Zahlenmäßig unterlegen.

Ein Krieg zwischen allen Vampiren und allen Werwölfen würde vermutlich auf beiden Seiten extrem viele Opfer fordern und wäre eine extreme Gefahr für die Maskerade.
Den meisten Vampiren sind Werwölfe ziemlich egal solange sie sie in Ruhe lassen, die beschäftigen sich in der Regel ehr mit ihren internen Konflikten, und die Werwölfe haben weit direkte Feinde als die Vampire.

Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Schalter

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schalter
Re: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?
« Antwort #2 am: 22.04.2021 | 12:07 »
Wenn die Werwolf-Stämme ihre Differenzen beilegen würden, um gemeinschaftlich gegen Set loszuschlagen, wäre das ein denkbares Szenario, und sie könnten einen solchen Krieg auch gewinnen. Alldieweil ist das Setting aber so gedacht, dass die Stämme diese Differenzen aber eben nie beilegen, um die Tragik des ganzen Konfliktes herauszustellen.
Wie auch immer wäre diese Art Krieg ein prima Aufschlag für ein Apokalypse-Setting, wo dann auch die Welt untergeht mit allem drum und dran. Entweder als Aufhänger, oder sogar als Kernthema, wenn die Chronik beispielsweise dann mehrheitlich in Ägypten spielen soll. Kann man ja machen.
Oder sind Sie in der Tat ein Geheimnis Kultisten, gottesdiensting die Minions of Darkness?!

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.382
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?
« Antwort #3 am: 22.04.2021 | 13:14 »
Wenn die Werwolf-Stämme ihre Differenzen beilegen würden, um gemeinschaftlich gegen Set loszuschlagen, wäre das ein denkbares Szenario, und sie könnten einen solchen Krieg auch gewinnen.
Probjem dabei wäre halt nur das die Setiten wie die meisten Clans ziemlich de lokal organisiert sind.

Klar können die Werwölfe probieren alle Lokalen Tempel aufzuspüren und aus zu rotten, aber gerade sie mit den Richtig mächtigen Ahnen an der Spitze werden verdammt schwer zu finden sein.

Die Vampire haben halt gegen über den andren Übernatürlichen haben, einen großen Vorteil, sie können viel einfacher und schneller Verluste ausgleichen, wirklich schmerzhaft ist es eigendlich nur für den Clan wenn man die mit Niederer Generation erwischt. Und jemand wie Kemintiri ist auch für die Werwölfe ein ziemlicher Brocken.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.896
  • Username: Supersöldner
Re: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?
« Antwort #4 am: 22.04.2021 | 14:10 »
Mh die Maskerade ja. zwar hat das nicht verhindert das Werwölfe Chicago stürme und die Hälfte aller Vampire dort umbringen (nach dem dort wohl der Prinz Jagd auf sie befohlen hatte)  aber eine Globale Sache dieser Art würde zu sehr auffallen.  Und nicht gezielt genug Set Anhänger Treffen.  Werwölfe nenne ihre Maskerade übrigens den Schleier. Was  Kemintiri angeht so ist sie eine Abtrünnige. Doch sicher gibt es ein Paar ähnliche Leute. Der Anführer soll angeblich einer der Ältesten Metusahlems der Welt sein und irgendwo in Afrika.  Der Metusahlem der Krieger regt  sich angeblich in seiner Starre. aber das behauten die oft. Wo wir Grade bei den Kriegern sind sie richten ab und zu Werwölfe als Dinger ihrer Feindlichen Falschen Götter hin. wie spüren sie die wohl auf ? Systematisches Korrumpieren und Töten von Vampirjägern der  Kirche ok. Aber man wacht ja nicht eines Abends auf und beschließt heute einen Werwolf als Ungläubigen zu bestrafen und hat dann auch einen. 
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.382
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?
« Antwort #5 am: 22.04.2021 | 15:16 »
Mh die Maskerade ja. zwar hat das nicht verhindert das Werwölfe Chicago stürme und die Hälfte aller Vampire dort umbringen (nach dem dort wohl der Prinz Jagd auf sie befohlen hatte)  aber eine Globale Sache dieser Art würde zu sehr auffallen. 
Naja selbst das ist irrc nur ausgelöst worden weil Sabbat und Black Spriral Dancers einen Werwolfangriff auf den Succubus Club inszeniert haben.

Und das ganze endete ganz fix in einem Waffenstillstand nach dem sich das aufgeklärt hatte.

Auch in Vancouver gibt es eine Art Frieden zwischen beiden Seiten.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.896
  • Username: Supersöldner
Re: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?
« Antwort #6 am: 22.04.2021 | 15:28 »
Vancouver ? wie ? Warum ? wie kann man das Sabotieren ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.382
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: (V20/W20) Religiöse Spannungen aber kein Krieg warum ?
« Antwort #7 am: 22.04.2021 | 17:13 »
Das ganze wird in Dark Alliance: Vancouver beschrieben, aber ist zulange her das ich da mal rein geschaut hab um dir genaueres zu sagen.

Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%