Autor Thema: Harnmaster - welche Bücher  (Gelesen 1633 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 249
  • Username: Morf
Harnmaster - welche Bücher
« am: 5.05.2021 | 21:05 »
Hey, habe das Harnmaster Regelwerk 2nd. (das engl. SC) und Harnworld (2nd.)
Hatte es früher schon gezockt und habe wieder große Lust drauf.
Welche Bücher empfehlt ihr als erweiterte Lektüre?

Offline Tharbad

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 95
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tharbad
    • Hier sind Drachen Blog
Re: Harnmaster - welche Bücher
« Antwort #1 am: 5.05.2021 | 21:47 »
Also die beiden wichtigsten Bücher sind meiner Meinung das Regelwerk und das Magiebuch (HarnMaster Magic). Und das ist so oder so für 2. und die 3. Edition gleich. Inwieweit HarnMaster Religion am Anfang sinnvoll ist, hängt ein wenig von dem Spielstil ab. Es kann natürlich auch andersherum sein, das Religion interessanter ist, als Magic.

Danach ist ein wenig die Frage, welche Region dich am meisten interessiert. Für Einsteiger finde ich Guthe Bridge, On The Edge, Silver Way, Sorkin Mountains, Kaldor und Kingdom of Azadmere am praktischsten. Aber ich würde nicht alles auf einen Schlag hohlen, das ist etwas teuer.

HarnWorld Bestiary ist ein nettes Buch, aber die Werte stehen auch im HM3.5 Regelbuch (für 2. Edition weiß ich es nicht mehr). HârnWorld und HarnDex sind auch nett, aber am Anfang nicht notwendig.

Und am besten immer die Preise vergleichen zwischen der CG-Seite (mit und ohne HarnQuest, das kommt ja mit einem 50% Rabatt), Drivethrurpg-Angeboten und einem Kickstarter Late-Pledge (falls das noch möglich ist).
« Letzte Änderung: 5.05.2021 | 21:56 von Tharbad »

Offline Parmandil

  • Sub Five
  • Beiträge: 1
  • Username: Parmandil
Re: Harnmaster - welche Bücher
« Antwort #2 am: 9.05.2021 | 11:45 »
Aus meiner Sicht ist die erste Überlegung, ob man mit den Hârnmaster-Regeln spielen will oder in HârnWorld oder beides. Denn das eine ist vom anderen ziemlich unabhängig - viel unabhängiger als bei den meisten anderen Systemen und Welten.

Und dann ist es natürlich wichtig, ob du Spielleiter oder Spieler sein willst.

Als Spieler sollte man nicht zu viele Informationen über die Welt haben. Da reichen eigentlich die beiden Bände aus, die du hast. Es sei denn, du spielst einen Shek-Pvar (dann brauchst du HârnMaster Magic) oder einen Kirchenangehörigen (dann HârnMaster Religion).

Als Spielleiter finde ich ein Bestiary eigentlich immer die wichtigste Ergänzung, zumal in der 2. Edition des Regelwerks wirklich nur die Werteliste und zwei Beispiel-Monster stehen. Magic und/oder Religion braucht man natürlich, wenn man das einsetzen will. Aber in Hârn kann man ja durchaus auch völlig ohne Magie spielen (oder die Spieler kommen halt irgendwann später erst in Kontakt damit), und über Religion steht auch erstmal genug in HârnWorld, wenn keiner der Spieler einer Kirche als Priester oder Ordenskrieger angehört.

Wenn du dagegen Material über die Welt von Hârn suchst, gehst du am besten auch von deinem HârnWorld-Band aus, um einen Überblick zu bekommen. Wenn du viel selbst machen willst, startest du am besten irgendwo in Lythia, dem Kontinent, zu dem die Insel Hârn gehört. Aber dann hättest du wohl nicht gefragt.  ;)

Am meisten Zeugs gibt es für Kaldor, und wenn dir dieses Königreich nach der Beschreibung in HârnWorld interessant erscheint, ist das auf jeden Fall ein sehr guter Ausgangspunkt. Außerdem gibt zu es dem Kingdom-Modul ein unschlagbares Angebot bei DriveThruRPG (https://www.drivethrurpg.com/product/234400/HarnWorld-Starter-Kit-BUNDLE): Kingdom of Kaldor (Normalpreis 39,99 $) im Bundle mit dem aktuellen HârnWorld (normal 27,99 $) für 9.99 $ (immer - auch im Folgenden - davon ausgehend, dass dir PDFs reichen). Dazu noch das kostenlose Hârn-Bundle mit der großen Hârn-Karte und einigen Kurzartikeln: https://www.drivethrurpg.com/product/244787/HarnWorld-Free-RPG-Bundle-BUNDLE. Übrigens wurden in der 3. Edition HârnWorld und Hârndex getrennt; also deine 2. Ed. nicht wegwerfen (sowieso nicht, denn manches ist nicht mehr drin)!

Auch bei Columbia Games selbst (hier mal die Seite mit den PDFs, die sonst schwer zu finden ist: http://columbiagames.com/cgi-bin/query/harn/cfg/pdfs.cfg) gibt es etliche PDFs gratis, und bevor du dir irgendetwas kaufst, solltest du darüber nachdenken, dass es bei einem HârnQuest-Abo (https://columbiagames.com/harnquest/; jederzeit kündbar) 50% Rabatt auf alle PDFs gibt. Die 19,99 $ würden sich also schon lohnen, wenn man nur ein Bestiary (Normalpreis 39,99 $) kaufen wollte.

Doch genug der Werbung. Es gibt ja unendlich viel Fanon-Material kostenlos auf Lythia.com. Und eigentlich würde ich dir empfehlen, mit dem Einsteiger-Abenteuer "A Shower of Silver" zu beginnen (https://www.lythia.com/adventures/a-shower-of-silver/). Das zu lesen, hat mir viel gebracht, um mich in die Welt von Hârn reinzufühlen. Außerdem gibt es auch die Beschreibungen der Stadt Jedes, in der das Abenteuer spielt, und des Asolade Hundred, in dem Jedes liegt. Dazu das oben beschriebene Kingdom of Kaldor, dann hat man estmal was zu tun.  ;D

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Harnmaster - welche Bücher
« Antwort #3 am: 15.05.2021 | 10:47 »
Hey, habe das Harnmaster Regelwerk 2nd. (das engl. SC) und Harnworld (2nd.)
Hatte es früher schon gezockt und habe wieder große Lust drauf.
Welche Bücher empfehlt ihr als erweiterte Lektüre?
Hat dein HârnWorld noch den HârnDex integriert, also das alphabetisch sortierte "Lexikon"? Womöglich sogar noch auch "Kethira" und "Lythia"? (So ist das in meiner deutschen Ausgabe von HârnWorld, das war meines Wissens die 2nd). Wenn ja, hast du ja schon richtig viel Material. Wenn nicht, wären Kethira und Lythia für den größeren Blick interessant - und HârnDex ist ein super Nachschlagewerk (weniger zum Lesen) und um sich über ein Thema schnell die allerwichtigsten Infos anzueignen.

Wenn du dich mit reichlich Material eindecken möchtest, empfiehlt sich in jedem Fall der Abschluss des Abo-Modells, um direkt bei Columbia Games PDF zu 50% des regulären Preises kaufen zu können. Das rechnet sich schnell schon beim Kauf nur weniger Module.

Ich würde mir überlegen, wo du fokussiert spielen möchtest, z. B. eines der Königreiche, und einfach ein paar Module von dort besorgen. Am besten auf verschiedenen Detail-Ebenen, also z. B. auch ein Keep-Modul. Daneben gibt es aber auch viele eher "abenteuerliche" Module, die nicht unbedingt den Königreichen zugeordnet sind. Etwa "Araka-Kalai", "Godstones" oder auch etwas wie "Silver Way". Wenn du viel in Städten spielen möchtest, bietet sich vielleicht "Guilds" oder auch "Lia-Kavair" (Diebesgilde) an. "Trobridge Inn" bietet einen eher Fantasy-typischen Einstieg ins Spiel.

Letzten Endes kommt es darauf an, was dich interessiert und was du im Spiel machen möchtest. Ich habe bisher z. B. einen Bogen um Module zur Jagd, zu Kräutern und Alchemie gemacht und für jemand anderen könnten genau diese Module essentiell sein.






Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Morf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 249
  • Username: Morf
Re: Harnmaster - welche Bücher
« Antwort #4 am: 30.05.2021 | 14:06 »
Top, besten Dank für die Hinweise. :d
Ich habe mir jetzt mal Magic zugelegt.

Ja, ich würde mit den Regeln von Harnmaster auf HarnWorld spielen wollen.
Abweichend davon (wenn mir das im Laufe des Spiels Missfallen sollte) ggf. mit BRP.

Und ja, ich habe in meiner Ausgabe auch den Index. Das fand ich damals schon sehr praktisch!

Offline Morf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 249
  • Username: Morf
Re: Harnmaster - welche Bücher
« Antwort #5 am: 31.05.2021 | 17:42 »
Hat dein HârnWorld noch den HârnDex integriert, also das alphabetisch sortierte "Lexikon"? Womöglich sogar noch auch "Kethira" und "Lythia"? (So ist das in meiner deutschen Ausgabe von HârnWorld, das war meines Wissens die 2nd). Wenn ja, hast du ja schon richtig viel Material. Wenn nicht, wären Kethira und Lythia für den größeren Blick interessant - und HârnDex ist ein super Nachschlagewerk (weniger zum Lesen) und um sich über ein Thema schnell die allerwichtigsten Infos anzueignen.

Wenn du dich mit reichlich Material eindecken möchtest, empfiehlt sich in jedem Fall der Abschluss des Abo-Modells, um direkt bei Columbia Games PDF zu 50% des regulären Preises kaufen zu können. Das rechnet sich schnell schon beim Kauf nur weniger Module.

Ich würde mir überlegen, wo du fokussiert spielen möchtest, z. B. eines der Königreiche, und einfach ein paar Module von dort besorgen. Am besten auf verschiedenen Detail-Ebenen, also z. B. auch ein Keep-Modul. Daneben gibt es aber auch viele eher "abenteuerliche" Module, die nicht unbedingt den Königreichen zugeordnet sind. Etwa "Araka-Kalai", "Godstones" oder auch etwas wie "Silver Way". Wenn du viel in Städten spielen möchtest, bietet sich vielleicht "Guilds" oder auch "Lia-Kavair" (Diebesgilde) an. "Trobridge Inn" bietet einen eher Fantasy-typischen Einstieg ins Spiel.

Letzten Endes kommt es darauf an, was dich interessiert und was du im Spiel machen möchtest. Ich habe bisher z. B. einen Bogen um Module zur Jagd, zu Kräutern und Alchemie gemacht und für jemand anderen könnten genau diese Module essentiell sein.


Bezgl. Fokusregion -
in welcher Ecke würdet ihr denn starten?

Offline Yehodan ben Dracon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yehodan ben Dracon
Re: Harnmaster - welche Bücher
« Antwort #6 am: 1.06.2021 | 18:04 »
Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Mythras gauf Hârn gemacht, in mehreren Spielterminen. Nur würde ich versuchen, die Magie von Hârnmaster möglichst zu belassen. Die fühlt sich einfach stimmiger an, als das System von Mythras.
Mein Hellfrost Diary

Robin Law´s Game Style: Storyteller 75%, Method Actor 58%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Tactician 42%, Power Gamer 33%, Butt-Kicker 17%