Autor Thema: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?  (Gelesen 2368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 530
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #50 am: 24.05.2021 | 13:13 »
Ich würde für meinen Eigenbau Vanguard einen Layouter und einen Illustrator anheuern, damit die Verpackung genauso schön wird, wie es die inneren Werte bereits sind  ;)
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.377
  • Username: Gunthar
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #51 am: 24.05.2021 | 13:45 »
Bei DSA 1 bin ich auch am Überlegen, eine erweiterte Version mit Elementen aus anderen DSA-Ablegern zu kreiern. Bin noch am Überlegen, ob mit oder ohne Talentsystem.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.406
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #52 am: 24.05.2021 | 13:55 »
Ich würde mir tatsächlich Shadowrun vornehmen. Die 5.Edition, ein wenig entschlackt...

  • Regeln überarbeiten, sodass sie intuitiver genutzt werden können (ein einheitliches System für Mindestwürfe z.B.)
  • Verschiedene Regel-Stufen, die nahtlos verzahnen (Anarchy-ähnliche Basis-Regeln, Vanilla, Pro mit allem und scharf), inklusive entsprechender Markierungen auf und in den Büchern
  • Magie- und Matrix-Regeln auf die selbe Basis stellen
  • Ein Online-Portal für den Vertrieb von Fan-Settings
  • Modulare Regeln für Ausrüstungs-Bau aus 3E und 4E überarbeiten und einpflegen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.250
  • Username: KhornedBeef
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #53 am: 24.05.2021 | 14:25 »
Ich würde mir tatsächlich Shadowrun vornehmen. Die 5.Edition, ein wenig entschlackt...

  • Regeln überarbeiten, sodass sie intuitiver genutzt werden können (ein einheitliches System für Mindestwürfe z.B.)
  • Verschiedene Regel-Stufen, die nahtlos verzahnen (Anarchy-ähnliche Basis-Regeln, Vanilla, Pro mit allem und scharf), inklusive entsprechender Markierungen auf und in den Büchern
  • Magie- und Matrix-Regeln auf die selbe Basis stellen
  • Ein Online-Portal für den Vertrieb von Fan-Settings
  • Modulare Regeln für Ausrüstungs-Bau aus 3E und 4E überarbeiten und einpflegen
  :d
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #54 am: 24.05.2021 | 16:40 »
Ich würde die Chronicles of Darkness neu auflegen. Mit viel weniger Splatbooks (das ist besser in sinnvolle Sourcebooks investiert) und einem Spiel, in dem Vampire, Werewolf, Mage, Hunter und Changeling (etc.) gut ineinander greifen. Und mit einem deutlich überarbeiteten Regelwerk (nicht diesem "wir mischen WoD mit FATE, auch wenn wir FATE gar nicht kapiert haben"-Mist und Regeln, die für Übernatürliche mal so gar nicht funktionieren - keine Ahnung was Onyx Path da geritten hat...  >;D), vielleicht auf Basis von Fate Condensed mit etwas Crunch, der es gut ans Setting bindet.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 358
  • Username: Ma tetz
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #55 am: 24.05.2021 | 16:53 »
Endland V1 nochmal als Hardcover herausbringen und mit schönen Tabellen zum erschaffen der eigenen Spielwelt erweitern.

Ein paar hübsche und stilistisch  einheitliche Illustrationen für Earthdawn + Entdeckerregeln und ein paar Abenteuer, die nicht schon 20 Jahre alt sind.

Ein DSA ohne 3W20 Probe, dass mit einem max. 300-400  seitigem Regelwerk auskommt und trotzdem dem bisherigen Fluff gerecht wird.
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #56 am: 24.05.2021 | 19:47 »
Schon genannt:

- Millennium's End spielmechanisch ein bisschen nachfeilen, schickes Artwork, Hardcover...vielleicht kein "reines" technisches Update, sondern ein bisschen weiter alternate history.

- Shadowrun mit altem Settingstand und Artwork, aber umgebautem 1E/2E Regelwerk - mach ich ja seit geraumer Zeit, darf ich nur nicht drucken und als SR verkaufen :P ;)


Ansonsten in die gleiche Richtung: Die Games In-Version von CP2020 nacharbeiten. Etwas anders sortieren, hier und da anderes Artwork, ein paar kleine Regeländerungen/-optionen, schlankere Netzregeln...und das wars. Ist so schon ziemlich gut ;)

Ebenso würde ich gern von Mongoose Traveller 2nd einen kuratierten Wälzer rausbringen, der die zentralen Regelwerke angepasst auf einem Fleck versammelt.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.801
  • Username: nobody@home
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #57 am: 24.05.2021 | 20:09 »
An Fate würde ich wohl gar nichts großartig ändern wollen, ich mag das System gerade so, wie es ist. Allerdings würde ich mittlerweile über eine überarbeitete Neuausgabe des Core-Grundregelwerks nachdenken -- hauptsächlich als Gelegenheit zum Einpflegen von Klarstellungen, Errata, und FAQs, die sich seit 2013 so ergeben haben, und der einen oder anderen neueren Regelidee zumindest als Vorschlag. Wenn's dann Zeit und Budget noch hergäben, wäre vielleicht auch ein neuer Schwung Innenillustrationen nicht komplett fehl am Platze.

(Wobei ich seit dem Erscheinen von Fate Condensed ohnehin den Verdacht mit mir herumschleppe, daß Evil Hat mittelfristig halbwegs konkrete Pläne in Richtung Update verfolgen.)

Ein bißchen mehr spaßeshalber wäre vielleicht auch ein "Fantasy-Handbuch" nicht verkehrt; ich würde für Fate kein superhochoffizielles Fantasysetting erwarten, aber eine brauchbare Sammlung von Tips und Ideen zur Umsetzung gängiger Fantasythemen (und zur Diskussion von Fragen wie "Wie bastle ich mir mit Fate mein eigenes umfangreiches Spruchlisten-Magiesystem?" oder "Wie könnte ein gutes Fate-Dungeon eigentlich so aussehen?") sollte eigentlich mit etwas Geduld und Spucke allemal zusammenstellbar sein. Wohlgemerkt bestimmt nicht nur von mir alleine -- einfach nur im Prinzip. ;)

Offline Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.838
  • Username: Maarzan
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #58 am: 24.05.2021 | 20:21 »
Mich verwundert etwas das Gewicht, welches der ästhetischen Aufarbeitung anteilig eingeräumt wird.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #59 am: 24.05.2021 | 20:33 »
Na ja, wenn man eh schon dran geht und (virtuell) die absolute Wunschausgabe macht, dann kommt das natürlich auch mit auf die To-Do-Liste.

Wobei für meine Kandidaten erwähnt sei, dass

- es bei SR ja gerade um ein Zurückdrehen geht. Da gibt es passendes Artwork, nur nicht in der aktuellen Edition...

- das Artwork von ME teils wirklich gruselig ist.

"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Outsider

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Username: Outsider
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #60 am: 24.05.2021 | 21:40 »
- das Artwork von ME teils wirklich gruselig ist.

Da zählen die inneren Werte und die Artworks sind wenigstens konsequent die Bank durch "suboptimal".
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #61 am: 24.05.2021 | 21:49 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

 :P ;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Tarendor

  • Gast
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #62 am: 24.05.2021 | 22:21 »
Mich würde interessieren, was mit dem heutigen Budget und Knowhow aus dem Karma RPG (1994) von 'Feder&Schwert' rauszuholen wäre.

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Was würdet ihr aus eurem Liebling machen?
« Antwort #63 am: 25.05.2021 | 08:03 »
Ich würde Warhammer Fantasy 2nd Edition neu rausbringen und am Inhalt eigentlich nicht viel ändern. Eventuell würde ich das Steigern noch einmal besser erklären, weil man das gefühlt jedem Neuling 3 mal erklären muss, bis das korrekt verstanden wurde. Ansonsten würde ich sämtliche Bücher als Hardcover veröffentlichen, was ja beim damaligen Printrun leider irgendwann von Hardcover zu Softcover gewechselt wurde.

Des Weiteren würde ich mehr Abenteuer und Quellenmaterial zu Gegnern abseits des Chaos und Skaven bringen.

Zu guter Letzt würde ich einige Quellenbücher zu Völkern herausbringen. Ein Elfenbuch und ein Zwergebuch wären genial gewesen ... oder auch ein Lustria-Buch.

Ich sehe schon, wir würden genau dasselbe tun! :)
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -