Autor Thema: Savage Warhammer 40k  (Gelesen 3600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Savage Warhammer 40k
« am: 26.04.2020 | 16:16 »
Hallo zusammen,

ich habe die letzten Tage an meiner Konvertierung des Warhammer 40k Settings für Savage Worlds gearbeitet und wollte euch das vorläufige Ergebnis präsentieren. Über Kritik und Anmerkungen würde ich mich sehr freuen. Gerade bei dem Thema Talente und Handicaps fände ich Vorschläge super, mir will da nicht so wirklich viel einfallen. Die meisten "Design"-Entscheidungen sind aus dem Bauch heraus getroffen, das gilt vor allem für die Kosten im Kapitel Ausrüstung. Seid also nicht zu hart mit mir, falls irgendwo ein grober Schnitzer drin sein sollte :)




[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 26.04.2020 | 16:24 von Neightmaehr »

Offline Stahlfaust

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 2.003
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #1 am: 26.04.2020 | 17:10 »
Gefällt mir. Inbesondere der Ansatz für das Wirken von Psionik und die Brutal Sonderregel.

Einige Anregungen hab ich jedoch auf die Schnelle:
-die "Macht vorbereiten" Regel finde ich zu stark, bzw. Es nimmt etwas die Versuchung zu entfesseln. Entweder streichen oder Malus um 1 pro Runde reduzieren.
-die PB Werte der Energiewaffen finde ich zu niedrig. Eine Energie waffe ignoriert in 40k eigentlich weitgehend Servorüstungen. Ein PB von 6-8 fände ich angebracht.
-Plasmawaffen sollgen eher bei PB6 liegen
-Terminator Rüstung würde ich auf 12 setzen.
-man könnte evtl noch zwischen Astartes Waffen und normalen imperialen Wafffn unterscheiden.
With great power comes greater Invisibility.

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #2 am: 26.04.2020 | 17:58 »
Danke Stahlfaust, auf diese Art Input habe ich gehofft. Wenn ich bei Energie- und Plasmawaffen den PB erhöhe, sollte er dann auch bei den Meltawaffen erhöht werden? Ich dachte immer die sind die Nr. 1 unter den Rüstungsbrechern.

"Macht vorbereiten" ist aus den SaWo-Regeln für Magie ohne Machtpunkte. Aber dein Einwand ist berechtigt, ich denke ich werde den Teil komplett streichen.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.530
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #3 am: 26.04.2020 | 18:06 »
-man könnte evtl noch zwischen Astartes Waffen und normalen imperialen Wafffn unterscheiden.

Da weiß ich immer noch nicht, ob sich das lohnt.
FFG hat das ja recht prominent gemacht; anderswo wird das gar nicht thematisiert.
Für SaWo würd ichs wohl eher lassen.

Wenn ich bei Energie- und Plasmawaffen den PB erhöhe, sollte er dann auch bei den Meltawaffen erhöht werden? Ich dachte immer die sind die Nr. 1 unter den Rüstungsbrechern.

Ja, sollten sie sein - wobei das dann schnell eh nur noch gegen Fahrzeuge und Terminatorrüstungen interessant ist.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #4 am: 26.04.2020 | 18:22 »
Ich hab meine eigene Sonderregel vergessen, Meltawaffen verdoppeln ihren PB auf kurze Reichweite. Aber sie werden noch zu "Schweren Waffen", bisher können sie nämlich noch keine Fahrzeuge beschädigen.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.530
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #5 am: 26.04.2020 | 20:09 »
Ja, Schwere Waffen muss dann natürlich auch sein.
Aber die Verdopplung reicht mit dem aktuellen eher niedrigen PB-Wert ggf. nicht - das hängt davon ab, wie die Fahrzeuge modelliert sind.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Stahlfaust

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 2.003
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #6 am: 26.04.2020 | 20:19 »
Vielleicht wäre "ignoriert auf kurze Reichweite Rüstung vollständig" am einfachsten und treffendsten.
Melta knackt sowohl Termi Rüstung als auch schwere Panzer am besten.
With great power comes greater Invisibility.

Offline Radulf St. Germain

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #7 am: 26.04.2020 | 21:04 »
1. Schöne Idee
2. Melta: Ich würde einfach die Reichweite generell sehr niedrig machen.

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #8 am: 27.04.2020 | 11:30 »
Irgendetwas in mir sträubt sich gegen "ignorieren Rüstung komplett". Andererseits knacken sie zumindest bei den persönlichen Rüstungen sowieso schon alle auf Kurzer Reichweite. Ich hab mir bisher noch keine Gedanken zu den Fahrzeugen gemacht, in SWABE ist der M1A1 Abrams mit 37 Rüstungspunkten das am stärksten gepanzerte Fahrzeug. Wäre schon heftig wenn die komplett ignoriert werden.... Ich denke da muss ich noch etwas drüber nachdenken, ich hab bei den Meltawaffen den normalen PB mal auf 10 gesetzt.

@ Radulf St. Germain: Die Kurze Reichweite ist 6" bei der Pistole und 12" bei der Meltagun. Das ist ja schon relativ gering.

Nochmal Danke für eure Kommentare  :d

Offline Stahlfaust

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 2.003
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #9 am: 27.04.2020 | 13:14 »
Für die Psiwaffen z.b. "Force Sword" würde die Regel für Runenwaffen aus Necropolis 2350 gut passen

With great power comes greater Invisibility.

Offline Radulf St. Germain

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #10 am: 27.04.2020 | 17:24 »
@ Radulf St. Germain: Die Kurze Reichweite ist 6" bei der Pistole und 12" bei der Meltagun. Das ist ja schon relativ gering.

Geringer geht immer.  ~;D

Ich denke aber PB 10 ist eine ganz gute Lösung. Du willst das Spiel ja nicht 1-zu-1 abbilden sondern das Feeling einfangen.

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #11 am: 2.05.2020 | 19:58 »
Ich hab jetzt die Änderungen eingepflegt und ein paar neue Handicaps und Talente hinzugefügt. Als nächstes stehen einige NSCs auf der Liste.

[gelöscht durch Administrator]

Offline Baron_von_Butzhausen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lieblingsmensch
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #12 am: 3.08.2022 | 09:29 »
Ich weiß leider nicht warum alte Anhänge gelöscht wurden, aber kann man dieses Werk nochmal bekommen?
Im Moment spiele ich: leider nix irgendwie
Im Moment leite ich: Cthulhu - Schatten einer Stadt Online. Ab und zu One Shots Offline.
Im Moment beschäftige ich mich: Vermutlich zu vielen Sache, Fokus auf Coriolis. 
Im Moment lese ich: W40K - Horusheresy - Gefallene Engel
Im Moment male ich: Necrons
Im Moment schreibe ich: An Nix.
Im Moment zocke ich Digital: Escape from Tarkov, Pathfinder 1 und Cyberpunk 2077

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #13 am: 3.01.2023 | 16:45 »
Ich hab den Post leider eben erst gesehen...

Keine Ahnung warum die Anhänge weg sind, ich habe keine Benachrichtigung deswegen bekommen. Sollte aus Sicht der Mods irgendwas an dem Dokument problematisch sein, wäre ein Hinweis sehr schön.

Leider kamen wir in unserer Gruppe nie zum testen der Conversion, deswegen ist diese immer noch auf dem Stand von damals.



KRIS

  • Gast
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #14 am: 3.01.2023 | 16:58 »
Danke fürs wieder Hochstellen. Sieht beim ersten Überschauen interessant aus.

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.922
  • Username: schneeland
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #15 am: 3.01.2023 | 17:26 »
Keine Ahnung warum die Anhänge weg sind, ich habe keine Benachrichtigung deswegen bekommen. Sollte aus Sicht der Mods irgendwas an dem Dokument problematisch sein, wäre ein Hinweis sehr schön.

Wir hatten zwischendurch mal einen Bedienfehler beim Aufräumen alter Anhänge durch den leider etwas zu gründlich aufgeräumt wurde. Vermutlich hat es Deinen Anhang dabei erwischt.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: Savage Warhammer 40k
« Antwort #16 am: 3.01.2023 | 18:05 »
Danke für die Erklärung  :d