Autor Thema: Delta Green Kickstarter  (Gelesen 828 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katharina

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 510
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: KAW
Delta Green Kickstarter
« am: 14.08.2021 | 23:14 »
Derzeit läuft ein Kickstarter für eine Neuauflage der 1. Delta Green Edition: https://www.kickstarter.com/projects/arcdream/delta-green-the-conspiracy Dabei sollen auch diverse Abenteuer wieder aufgelegt werden.

Gibt es jemanden, der die 1. Edition und das damalige Material kennt und eine Einschätzung geben kann, ob bzw. für wen sich der Kickstarter lohnt? Zu meinem Hintergrund: Ich kenne und schätze die Aktuelle DG-Edition und habe  keinen Bedarf an noch einem Cthulhu-System. Ich bin auch keine Sammlerin. Was mich allerdings immer interessiert sind gut gemachte, innovative Abenteuer und generell bin ich auch an neuen Settings interessiert (ich bin mir aber nicht sicher, ob sich die Hintergründe zwischen 1. und 2. Edition überhaupt groß geändert haben). Insofern bin ich bei dem Kickstarter derzeit noch unentschlossen und wirklich günstig ist das Ganze jetzt auch nicht.
Mitglied im Rollenspielverein Athenaes Sigel
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu
Spielt derzeit: Cthulhu/Fhtagn, English Eerie und (unregelmäßig) Oneshots in neuen Systemen

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.662
  • Username: schneeland
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #1 am: 14.08.2021 | 23:24 »
Ich hänge mich hier mal dran - im Prinzip ist das schon Ganze deutlich jenseits der "mal reinschauen"-Grenze, aber wenn die Abenteuer besonders lohnenswert wären, würde ich vielleicht auch Geld auf eine digitale Version werfen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #2 am: 15.08.2021 | 10:13 »
Naja, es ist ja kein weiteres System. Die Regeln werden ja an die aktuellen DG Regeln angepasst.
Meiner Meinung nach ist es somit ein Hintergrundband über die fühen Tage von DG. Im neuen DG wurde das alte ja nicht über Bord geworfen,
es kam zu einem Bruch & DG musste sich neu aufstellen. So habe ich es zumindest verstanden.
Würde für mich bedeuten, dass jetzt das alte DG mit den aktuellen Regeln gespielt werden kann. In der Zeit, bevor DG wurde was es jetzt ist.
Von den Abenteuern kommen mir nur "Convergence", "Dead Letter" & "Grace Under Pressure" bekannt vor.
Vielleicht aus einem Podcast, keine Ahnung.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.250
  • Username: KhornedBeef
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #3 am: 15.08.2021 | 12:01 »
Zitat von der KS-Seite:

"Some of the oldest scenarios of Delta Green will be the first stretch goals to follow The Conspiracy. "Puppet Shows and Shadow Plays," the original introductory adventure. "Convergence," where Delta Green first infamously appeared in early 1993. "The New Age," a campaign in which Delta Green must confront truths and terrors beyond the scope of this spinning globe. Phenomen-X. OUTLOOK Group. The D-Stacks. The Keepers of the Faith. And more. "
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Online Fnord

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 188
  • Username: Fnord
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #4 am: 15.08.2021 | 14:34 »
Hallo K.,

ich kenne nur die erste Edition und eben nicht die Zeit nach dem Bruch und einer Neuaufstellung, (Wenn das die Neuauflage ist?)

Als ich DG 1998 gekauft  und gelesen habe, war das für mich der Wahnsinn. Aber das lag nicht an den Abenteuern, sondern an dem modulhaften Hintergrund und der neuen Auslegung des Mythos, dem ich zu dem Zeitpunkt etwas überdrüssig war.
Es ist als Quellenband für CoC NOW super und jede der beschriebenen Gruppierungen ist mit Entstehung und allem Drumherum eine Fundgrube für eigene Abenteuer. Gerade für den ersten Band sollte man Fan der UFO-Mysterien sein.
Zitat:(Adventures and federal agencies that appeared as appendices in the original Delta Green shall be published separately.)

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann muss man schon viel Geld in die Hand nehmen, damit die Abenteuer freigeschaltet werden.
Einige Abenteuer sind in der Unspeakable Oath dem Hausmagazin von Pagan Publishing zu finden.

Meine Empfehlung wenn du das Material haben willst, biete drauf, aber wenn Du die Abenteuer haben möchtest, dann findest DU sie vermutlich woanders.


PS: Die Abenteuer waren gut und ... anders, also nicht zu vergleichen mit den deutschen NOW Sachen. Sie sind es wert ihnen nachzuspüren. Aber nicht unvernünftig viel Geld darauf zu werfen.

Offline Katharina

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 510
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: KAW
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #5 am: 15.08.2021 | 15:06 »
Danke für eure Einschätzungen. Klingt so, als ob es in meinem Fall am vernünftigsten ist, den Kickstarter bleiben zu lassen und einzelne Abenteuer später als PDF zu kaufen.
Mitglied im Rollenspielverein Athenaes Sigel
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu
Spielt derzeit: Cthulhu/Fhtagn, English Eerie und (unregelmäßig) Oneshots in neuen Systemen

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.347
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #6 am: 15.08.2021 | 17:24 »
Am meisten reizt mich ja das King In Yellow Tarot.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Username: tannjew
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #7 am: 16.08.2021 | 09:11 »
Derzeit läuft ein Kickstarter für eine Neuauflage der 1. Delta Green Edition: https://www.kickstarter.com/projects/arcdream/delta-green-the-conspiracy Dabei sollen auch diverse Abenteuer wieder aufgelegt werden.

Gibt es jemanden, der die 1. Edition und das damalige Material kennt und eine Einschätzung geben kann, ob bzw. für wen sich der Kickstarter lohnt? Zu meinem Hintergrund: Ich kenne und schätze die Aktuelle DG-Edition und habe  keinen Bedarf an noch einem Cthulhu-System. Ich bin auch keine Sammlerin. Was mich allerdings immer interessiert sind gut gemachte, innovative Abenteuer und generell bin ich auch an neuen Settings interessiert (ich bin mir aber nicht sicher, ob sich die Hintergründe zwischen 1. und 2. Edition überhaupt groß geändert haben). Insofern bin ich bei dem Kickstarter derzeit noch unentschlossen und wirklich günstig ist das Ganze jetzt auch nicht.

Ich bin geneigt dir eine dringende Empfehlung mit Einschränkungen zu geben  ;D

Meine Gedanken: ich bin/war ein großer Fan des "alten Delta Green" Settings. Ich habe damals die Bücher des Settings wegen verschlungen, insbesondere die Verknüpfung der damals Hippen UFO Thematik mit dem Cthulhu Mythos war für mich grandios. Einzig die für Amis obligarischen Nazi-Zombies sind ein Dämpfer, aber man kann die getrost ignorieren.
Wenn es um Setting-Ideen geht und du das aktuelle Delta Green magst kann ich es dir nur empfehlen. Es sind ja neben dem alten Grundregelwerk scheinbar auch die Bände mit den Settings aus "Countdown" und "Eyes Only" freigeschaltet. Ich kann nur die Inhalte aus "Targets of Opportunity" nicht unter den Strechgoals entdecken. Da bekommt man eine Menge tollen Lesestoff...

... aber nicht für wenig Geld (das ist meine oben angedeutete Einschränkung). Ich habe 2015 beim Kickstarter für das neue Delta Green teilgenommen und fand es recht teuer, trotz der äußerst zahlreichen Stretchgoals. Die im Anschluss angekündigten Versandkosten waren sehr schmerzhaft. Und bis heute sind nicht alle Stretchgoals fertig und ausgeliefert.
Aktuell: Mörk Borg, KULT & Alien RPG

Offline Metamind

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Username: Metamind
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #8 am: 16.08.2021 | 13:08 »
Hallo Katharina,

das Wort "Edition" ist hier evtl. etwas missverständlich gewählt. Delta Green war damals ein Quellenband für Call of Cthulhu, das heißt, in diesem Buch waren keine (oder wenige) neuen Regeln, sondern lediglich Hintergrundinfos, Zauber und Ausrüstung enthalten.

Der jetzige Kickstarter bringt all die Bücher von damals (Quellen- keine Regelbücher), die OOP sind, wieder. Dabei werden Texte aktualisiert, manche Abschnitte gestrichen und vor allem das Layout und die Werte von NPCs auf den Stand des aktuellen Delta Green: RPGs gebracht. In dem gesamten Kickstarter ist kein Regelwerk enthalten, deshalb ist der Quickstarter: Need to Know immer mit dabei, da er ausreicht, um eine Delta-Green-Kampagne mit diesen Büchern zu spielen:

Delta Green wird Delta Green: Conspiracy: 1990er
Delta Green: Countdown wird Delta Green: The Millennium: 2000er
Delta Green: Eyes Only wird Delta Green: Machinations: Gegenspieler
Delta Green: Targets of Opportunity wird wohl Delta Green: Legacies (tbd): Gegenspieler

Zudem gibt es natürlich ein Update der Abenteuer von damals.

Gerade wenn du das aktuelle Regelwerk von Delta Green schätzt, ist das ein super Kickstarter, da du die Möglichkeit hast, Delta Green in einer Kampagne vor der/um die Jahrtausendwende zu spielen. Und das ist tatsächlich die größte Frage: Reizt es uns heute noch in der damaligen Delta-Green-Welt zu versinken? Der Hintergrund von Delta Green ist mit dem neuen Regelwerk gereift. UFOs und Akte-X waren damals nett, aber nach 9/11, dem War on Terror und den vielen Dingen, die passiert sind, könnte es einem heute fast zu "unschuldig" vorkommen.

Nichtsdestotrotz: Günstiger kommst du an die Bücher nicht mehr. Für 100 $ gibt es alle PDFs der freigeschalteten Quellenbände und Abenteuer. Und wenn du nur ein paar Abenteuer haben möchtest, investierst du zu Beginn den Mindestbetrag (glaube 1 $) um das BackerKit freigeschaltet zu bekommen, in dem du dann die Abenteuer (PDF oder physisch) dazu bestellen kannst, die du haben möchtest.

PS: Übrigens gibt es gerade zwei sehr gute Delta-Green-Bundles im Bundle of Holding:
https://bundleofholding.com/presents/2021DGRPG
https://bundleofholding.com/presents/Operations2021
« Letzte Änderung: 16.08.2021 | 13:10 von Metamind »

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.250
  • Username: KhornedBeef
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #9 am: 18.08.2021 | 10:49 »
Mit den Bundles bei BoH kommt man übrigens weitgehend an die bereits erschienenen Sachen aus dem 2015er KS. Die Kurzgeschichtensammlungen gab es teils auch da als Addon. Deswegen habe ich einiges davon, sonst würde ich da auch zuschlagen.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Katharina

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 510
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: KAW
Re: Delta Green Kickstarter
« Antwort #10 am: 24.08.2021 | 10:14 »
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung, Metamind. Ich bin jetzt einmal in mich gegangen und habe festgestellt, dass mich Ufos und Akte X nicht ausreichend reizen, um da viel Zeit und Geld zu investieren. Vielleicht bin ich da auch einfach eine Spur zu jung um zur Zielgruppe zu passen. Insofern werde ich mir voraussichtlich nur den Szenarien-Band als PDF holen.
Mitglied im Rollenspielverein Athenaes Sigel
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu
Spielt derzeit: Cthulhu/Fhtagn, English Eerie und (unregelmäßig) Oneshots in neuen Systemen