Autor Thema: [Serie] Netflix - Centaurworld  (Gelesen 522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
[Serie] Netflix - Centaurworld
« am: 4.08.2021 | 15:35 »
Ich habe gestern mal angefangen, die Serie zu gucken. Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll... Zentauren-Wesen, jede Menge Songs und eine klassische Fantasy-Story, die der Helden-Reise nachempfunden ist. Tierisch überdreht, fast schmerzhaft bunt - aber irgendwie auch schräg und cool.

Hat jemand von euch schon reingeguckt?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Online Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 465
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: [Serie] Netflix - Centaurworld
« Antwort #1 am: 10.08.2021 | 21:43 »
Ich fands gut. Ja sehr abgefahren und bunt, viel Gesang, aber auch ernste Elemente und der Nowhere King-Song geht mir seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf.

Sent from my R15 using Tapatalk
« Letzte Änderung: 11.08.2021 | 09:05 von Lord of Badlands »

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Serie] Netflix - Centaurworld
« Antwort #2 am: 11.08.2021 | 08:27 »
Ich habe die Staffel am Folge-Tag zu Ende geguckt. Ja, die Serie kann was. Ist ein bild- und tongewordener Zuckerschock, aber das macht ein Stück weit auch den Reiz aus. Und wenn man die Serie nicht nur nebenbei laufen lässt, kann man da viel Spaß mit haben.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.443
  • Username: Faras Damion
Re: [Serie] Netflix - Centaurworld
« Antwort #3 am: 13.08.2021 | 20:30 »
Wtf  :o

Das ist mal eine schräge Mischung.  :o Erinnert mich etwas an "Alice im Wunderland", aber ist doch anders als allen was ich bisher gesehen habe.

Aber nicht schlecht.  ^-^
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Serie] Netflix - Centaurworld
« Antwort #4 am: 13.08.2021 | 20:41 »
Wtf  :o

Das ist mal eine schräge Mischung.  :o Erinnert mich etwas an "Alice im Wunderland", aber ist doch anders als allen was ich bisher gesehen habe.

Aber nicht schlecht.  ^-^

Ja, oder? So lange man sich mit "WTF? Aber interessant..." zum Weitergucken motivieren kann, wird man (hoffentlich) richtig viel Spaß haben. Gut, ein oder zwei Bier helfen.

Was ich mich aber frage: Wer hat das mit FSK 6 freigegeben?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Netflix - Centaurworld
« Antwort #5 am: 17.08.2021 | 11:16 »
Was ich mich aber frage: Wer hat das mit FSK 6 freigegeben?
Die Leute die noch nicht kapiert haben, dass nicht aller Zeichentrick "Kinderkram" ist.

(Mein Anti-Beispiel fuer "passende" FSK ist ja noch immer "Das letzte Einhorn" als FSK 0!)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: [Serie] Netflix - Centaurworld
« Antwort #6 am: 17.08.2021 | 13:35 »
Die Leute die noch nicht kapiert haben, dass nicht aller Zeichentrick "Kinderkram" ist.

(Mein Anti-Beispiel fuer "passende" FSK ist ja noch immer "Das letzte Einhorn" als FSK 0!)
Watership Down hat auch FSK 6. Ich möchte nicht wissen, wie viele Kinder davon schon verstört worden sind...
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring