Autor Thema: Woher weiß ein Mensch welches der Richtige Okkulte Pfad für ihn ist ?  (Gelesen 388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.111
  • Username: Supersöldner
Woher weiß ein Mensch welches der Richtige Okkulte Pfad für ihn ist ? In einer Urbanen Fantasy Welt wird ein Menschen selbst wenn er es Schafft übernatürliche Wesen zu finden und ein Paar Quest/Jobs für sie zu erledigen ja ein Problem haben. Keine der Gruppen zu den ein Mensch so zu sagen aufgerüstet werden könnte zb Vampir ,Geist ,(denkender )  Zombie,Werwolf ,Dämon,Teufel usw wird Insider wissen Preis geben oder überhaupt viele Infos. Weder an einen Neuen der ein Paar Jobs macht noch einem Typ der als eine Art Söldner (aber ohne Super zu sein He He ) von Gruppe zu Gruppe wandert. Möglich das sie Übertreiben  wie Toll sie sind oder ihre Rivalen Schlecht machen. Was wenn du nach 10 Jahren harter Arbeit oft dein leben Riskiert hast und endlich Vampir wirst um heraus zu Finden das die zwei Sachen wegen dem du die Vampire wähltest auch Zombies haben aber ohne das Sonnen Problem ? Wie könnte ein Normaler Mensch die Wahrheit finden um seinen Pfad zu wählen ?
Spielt doch mal die Bösen.

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.812
  • Username: nobody@home
Normalerweise gar nicht. Die Idee, daß ein Mensch in dieser Hinsicht überhaupt eine Wahl haben sollte, die auf mehr als bestenfalls "Mensch bleiben oder mich genau dieser einen Gruppe anschließen?" hinausläuft, taucht in der Urban Fantasy meines Wissens so gar nicht erst auf -- und selbst die Leute, die diese begrenzte Wahl haben, sind schon Glückskinder, denn normalerweise kriegt man die Verwandlung einfach gleich völlig ungefragt aufgedrückt und muß dann halt sehen, wie man zurechtkommt.

Dazu kommt noch, daß die meisten, wenn nicht gleich alle dieser übernatürlichen Gruppen ja in der Regel ihre Gründe haben, sich hinter einer Maskerade der einen oder anderen Art zu verstecken. Ein bloßer Mensch, der genügend Informationen über alle gesammelt hätte, um sich "richtig" entscheiden zu können, wäre für die also erst mal eins, nämlich ein Mensch, der schon viel zu viel weiß, entsprechend gefährlich ist, und statt nur "umgedreht" viel lieber gleich komplett ausgeschaltet gehört...

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.468
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Mal von der Idee ausgehend, dass eine keine WoD-artige Maskerade gibt, sondern alle Gruppierungen mehr oder weniger offen als Teil der Gesellschaft auftreten.

Dann stelle ich mir das eher so vor wie bei so Konzernen oder sowas. Die machen Werbung, sprechen gezielt Leute an, fördern vielleicht Nachwuchs oder rekrutieren Mitarbeiter*innen. Inszenieren sich als Wohltäter*innen der Gesellschaft. Veranstalten Festivitäten, um gut dazustehen. Spenden, um von sich reden zu machen, vielleicht dem örtlichen Fußballvereins ein paar Trikots. Na und so kriegt man dann die Zuckerseite präsentiert. Darf vielleicht mal ne Weile kontrolliert reinschnuppern - im Rahmen eines Praktikums oder so. Und erst, wenn du dich schon so mit einem Bein verpflichtet hast, wirst du dann langsam in die tieferen Geheimnisse und auch unschöne Wahrheiten eingeweiht, die du aber hinnimmst - denn entweder hast du die Denkweise deiner Gruppe schon soweit übernommen, dass du das alles wirklich ok findest. Oder sie haben in der Zwischenzeit genügen Druckmittel gegen dich gesammelt, dass du es dir nicht mehr leisten kannst, aufzumucken. Wer bezahlt schließlich dein Studium? Und wer weiß, wo deine Eltern wohnen?

Vielleicht funktionieren die Gruppen auch wie Sekten und suchen sich gezielt Leute, die mit ihrem Dasein unzufrieden sind und versprechen denen ein besseres Leben. Du wirst dann feststellen, dass die Gruppe dir eine tolle Gemeinschaft bietet und jede Menge neuer Sichtweisen auf die Welt. Dein altes Umfeld lässt du nach und nach fallen - das sind alles Idioten, die deine jetzige Lebensrealität gar nicht verstehen können. Und wenn du dann ganz tief drinsteckst, darfst du endlich ganz Teil der neuen Gemeinschaft werden.

In so einer Realität wäre es durchaus denkbar, dass Leute wenigstens oberflächlich in mehrere Gruppen reinschauen oder zumindest vage Vorideen mitbringen und sich bewusst für eine entscheiden.

Edit: Am Ende wird es aber für viele darauf hinauslaufen, dass sie da einsteigen, wo sie zuerst gelandet sind. Es setzt sich ja auch kein Mensch hin und überlegt, welcher dubiosen Sekte er oder sie jetzt mal am besten beitreten könnte oder bei welchem umweltvergiftenden und menschenschindenen Großkonzern anheuern. Sowas passiert einfach, weil sich halt im richtigen Moment in deinem Leben ein Fenster dort auftut.

Edit 2: Wenn es doch eine richtige Wahl gibt, wird das für mein Empfinden schon eher ulkig. Als wär "Vampir" ein offizieller Ausbildungsberuf und du musst zusätzlich zum Menschenaussaugen auch noch zwei Tage die Woche in die Berufsschule gehen.  ~;D
« Letzte Änderung: 5.09.2021 | 12:22 von Huhn »
Wer gackert, muss auch ein Ei legen.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.382
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Zitat
Als wär "Vampir" ein offizieller Ausbildungsberuf und du musst zusätzlich zum Menschenaussaugen auch noch zwei Tage die Woche in die Berufsschule gehen.  ~;D
und bewerbungen schreiben als auch Bewerbungsgespräche führen
YMMD
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Zanji123

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 245
  • Username: Zanji123
wenn du Urban fantasy nimmst.... guck dir doch mal die ganzen Verschwörungstheoretiker und Esoteriker an und wie die ihre neuen Fans rekrutieren

- Mensch ist gefrustet über sein Leben bzw. meint das ihm etwas im Leben fehlt
- Mensch googelt nach Lebensberatern, Life Coaches,
- Mensch findet Life Coach der in immer mehr in die Esoterik Schiene schleift
- Irgendwann merkt Mensch "hmm das bringt mich nicht weiter" und geht vom ersten Life Coach zu nem "Schamanen" oder sonstwas
- Schamane geht noch tiefer mit Hypnose, Charkas, Klangschale, bei Nacht nackt tanzen usw

und so geht die Spirale immer immer tiefer

Die MÜSSEN gar nicht mehr groß Werbung machen, das meiste ist Mundpropaganda.... oder man geht gleich auf ne Esotherik Messe und prüft da schonmal wer "für den engeren Kreis" geeignet wäre. Der Rest wird einfach nur finanziell ausgeblutet
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.424
  • Username: unicum
Gibt es da nicht einen sprechenden Hut dafür?

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 4.944
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Nein, sondern singende Socken..  ~;D

Aber @ Thema:
Ich bin auch eher der Meinung, dass Mensch da wenig Mitspracherecht hat, wenn es um "Rekrutierung" geht.
Ich meine, man müsste wohl auch die Frage stellen, was Vampire, Werwauzis etc. denn davon hätten, "den Typen von der Zeitarbeit" (so wir bei deiner Söldnerprämisse bleiben wollen) in den Club aufzunehmen, denn schließlich erledigt der ja schon die Drecksjobs für die..
« Letzte Änderung: 12.10.2021 | 22:02 von Darkling »
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Sequenzer

  • Adventurer
  • ****
  • MoDulator
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sequenzer
Das kommt doch mit der Akademie Auswahl... wenns nicht passt später umschulen  ~;D
If you don't believe... In the existence of evil
you have a lot to learn... Praise your fears!

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.210
  • Username: tartex
Finden das die zwei Sachen wegen dem du die Vampire wähltest auch Zombies haben aber ohne das Sonnen Problem ?

Harte Wahl: ein stinkender Zombie, der auch tagsüber zu Lidl gehen kann, oder eine glitzerne Kreatur der Nacht, Bezirzer von allem, was bei 3 nicht in der Kirche ist.  ~;D

Ich persönlich stehe ja auf Strandurlaub und Meeresblick.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays