Autor Thema: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel  (Gelesen 6355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zanji123

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 332
  • Username: Zanji123
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #100 am: 18.10.2021 | 10:31 »
Nur hier ist es so, dass das Programm die Einschränkungen sehr gut ausbügelt. Bin selber überrascht. Hatte gedacht, dass man das Teil nur zur Charaktererstellung nutzt und danach nicht mehr. Aber dass sogar alle Beschreibungen hinterlegt sind, hat mich positiv überrascht.  :o

aber das heisst ja eigentlich nur "unser System ist so überladen das du am besten gleich ein Fan Programm nutzt das alle Bücher drin hat da man echt nicht verlangen kann das alles irgendwie zu haben"

ob das jetz ein Vorteil is?
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.657
  • Username: Gunthar
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #101 am: 18.10.2021 | 10:36 »
aber das heisst ja eigentlich nur "unser System ist so überladen das du am besten gleich ein Fan Programm nutzt das alle Bücher drin hat da man echt nicht verlangen kann das alles irgendwie zu haben"

ob das jetz ein Vorteil is?
Mit dem Überladen sein, hast du schon recht. Und dennoch kann man so einen Haufen Geld und Platz sparen, weil man dank des Programmes die Zusatzbücher nicht mehr braucht.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #102 am: 18.10.2021 | 10:44 »
Ich mag Spezialwürfel gerne. Ich würde ja sagen es ist rational, weil man mit denen designtechnisch gut arbeiten kann (wie zum Beispiel beim FGG Star Wars oder bei Hexxen 1733). Aber da ich auf Würfel abfahre bei denen nur eine Seite mit einem Symbol verändert wurde (zum Beispiel ein Mon anstatt der 10 bei den L5R-Würfeln), und die im Grunde gar keinen Mehrwert haben, muss ich es wohl als irrational gelten lassen.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #103 am: 18.10.2021 | 11:28 »
Das ist ja irre. Im irrationalen Abneigungsthread moserte ich noch über Spielsysteme, die nur mit IT-Unterstützung spielbar sind und jetzt erkenne ich den Vorteil davon, wenn man mit dieser IT-Hilfe den Kauf der Zusatzbücher spart, weil im Programm alle Fertigkeiten und Zaubersprüche inkl. deren Beschreibungen für die Spielfigur hinterlegt sind.  :o 8] wtf? :d Gerade DSA 5 wird dadurch echt spielbar.  :o

Du kamst ja echt mit schlechten Voraussetzungen zu unserm DSA 5, wenn ich das so lese  :o ~;D


Meine irrationale Zuneigung sind Orks. Egal ob Shadowrun oder LARP...  Wenn Bedienstete von Menschen schlecht behandelt werden, kauf ich sie frei. Wenn ein Kind von einer Drow angefunkelt wird, stell ich mich dazwischen. Aber kaum steht da ein Ork, krieg ich Herzchenaugen und denk mir so "Awwwwww". Und ich kenn echt nich nur nette Orks  :think:
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.657
  • Username: Gunthar
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #104 am: 18.10.2021 | 11:45 »
Du kamst ja echt mit schlechten Voraussetzungen zu unserm DSA 5, wenn ich das so lese  :o ~;D


Meine irrationale Zuneigung sind Orks.
Das liegt daran, dass meine damalige Gruppe von DSA 1 bis 3 die gleichen Charakteren gespielt hatten und die auf DSA 3 Niveau fast keine Proben mehr versauten. Auch war das Würfeln und Rechnen ein Bremsfaktor gewesen und wir hörten mit DSA auf. Jetzt mit guter IT-Hilfe ist DSA5 sehr spielbar geworden.  :o

Ich mag die Halborks mit ihrer grünen Haut und den leicht aus dem Mund schauenden Spitzzähnen und den spitzen Ohren auch sehr.

Offline Zanji123

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 332
  • Username: Zanji123
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #105 am: 19.10.2021 | 12:47 »
Das liegt daran, dass meine damalige Gruppe von DSA 1 bis 3 die gleichen Charakteren gespielt hatten und die auf DSA 3 Niveau fast keine Proben mehr versauten. Auch war das Würfeln und Rechnen ein Bremsfaktor gewesen und wir hörten mit DSA auf. Jetzt mit guter IT-Hilfe ist DSA5 sehr spielbar geworden.  :o

Ich mag die Halborks mit ihrer grünen Haut und den leicht aus dem Mund schauenden Spitzzähnen und den spitzen Ohren auch sehr.

also ist für dich das Regelwerk nur spielbar "weils ne IT Hilfe gibt" .... ob das jetzt für das Regelwerk spricht?
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.657
  • Username: Gunthar
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #106 am: 19.10.2021 | 13:40 »
also ist für dich das Regelwerk nur spielbar "weils ne IT Hilfe gibt" .... ob das jetzt für das Regelwerk spricht?
Gut, für das Regelwerk spricht das nicht gerade. Aber wenigstens spart die IT-Hilfe massiv Geld und Zeit.
« Letzte Änderung: 19.10.2021 | 13:48 von Gunthar »

Offline Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.916
  • Username: Maarzan
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #107 am: 19.10.2021 | 13:42 »
also ist für dich das Regelwerk nur spielbar "weils ne IT Hilfe gibt" .... ob das jetzt für das Regelwerk spricht?

Das kommt darauf an, was für den jeweiligen Geschmack dabei an persönlich wünschenswerten, aber aufwändigen Details nun händlebar wird.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #108 am: 20.10.2021 | 14:07 »
Jetzt erwarte ich aber Beispiele, wo du das in amerikanischen Regelwerken als nicht gegeben ansiehst und wie es besser ginge? Natürlich nicht hier, sondern im "Rollenspiel und Gesellschaft". Da habe ich mir so keine strukturierten Gedanken zu gemacht, bisher.

Ähm, es ist allgemein gesprochen relativ schwer, ein Fehlen zu belegen. Ein klares Beispiel wäre, wie puritan reingewaschen Jäger-Sammler-Kulturen in praktischen allen amerikanischen Rollenspielen/Medien dargestellt werden. Schau dir die mal an und vergleiche das bspw. mit der Venus von Willendorf.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.514
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #109 am: 20.10.2021 | 14:14 »
Das diente auch mehr dazu, eine Diskussion zu dieser ausgesprochenen Thematik anzustoßen. Also die Darstellung von Sexualität in amerikanischen Rollenspielen betreffend und ob es sich gebessert, verschlechtert oder verändert hat.  :)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #110 am: 20.10.2021 | 18:25 »
Eröffne ein neues Thema und ich schaue mal, wann ich die Zeit dafür finde.

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 401
  • Username: Ma tetz
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #111 am: 22.10.2021 | 15:00 »
Schöne Abbildungen von Abenteurerausrüstung (Waffen, Rüstungen, sonstiges) wie zum Beispiel im Aventurischen Arsenal, Trudvang oder Verbotene Lande. Das wärmt mein Herz keine Ahnung warum.
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.995
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #112 am: 22.10.2021 | 15:12 »
Ach ja, die gute alte Waffenkammer von Kaiser R. :cheer: :)
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.433
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #113 am: 27.10.2021 | 13:34 »
Zeitreiseabenteuer, gerne auch als Zwischenabenteuer.
Ideensteinbruch aus meinem D20
Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
Dein System konkret!

Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Zanji123

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 332
  • Username: Zanji123
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #114 am: 27.10.2021 | 16:01 »
Ach ja, die gute alte Waffenkammer von Kaiser R. :cheer: :)

Allgemein gute Waffen / Rüstungsbücher bzw. Listen.

Dank der DSA Waffenkammer (und schon der Helden des Schwarzen Auges DSA 3 Box) mag ich Listen mit Bildern :) einfach sehen wie cool der Zweihänder aussieht, was überhaubt ne Pike ist, was ist eine Krötenhaut Rüstung usw.

Selbes bei Shadowrun: zeigt mir den coolen Kram als Artwork :D
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #115 am: 27.10.2021 | 16:08 »
Ach ja, die gute alte Waffenkammer von Kaiser R. :cheer: :)

 :pray:

Ist tatsächlich eines von einer Handvoll DSA3-Bücher, die ich einfach nicht übers Herz bringe, zu verkaufen  ^-^
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.995
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #116 am: 27.10.2021 | 16:52 »
Selbes bei Shadowrun: zeigt mir den coolen Kram als Artwork :D

Ja, geht nicht anders - für jedes Dings ein Bild, sonst taugt das nix :)
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Apollo-Союз

  • Experienced
  • ***
  • Экспериментальный полёт
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Apollo-Soyuz
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #117 am: 29.10.2021 | 22:34 »
:pray:

Ist tatsächlich eines von einer Handvoll DSA3-Bücher, die ich einfach nicht übers Herz bringe, zu verkaufen  ^-^

Boah ja...



Ich habe sowohl diese alte inoffizielle Ausgabe, als auch die offizielle im DSA-3-Design. Ich wollte eigentlich eine der beiden hier verkaufen, aber ich bring's dann doch nicht übers Herz.


Aber das mit den vielen Waffenbildern ist ein seeeeehr guter Punkt für diesen Thread hier. Ich bin absoluter Waffennarr. Gib mir gute Bilder (am besten Zeichnungen!) von Messern, Schwertern, Äxten, Bögen, Schusswaffen... und ich fresse dir aus der Hand.

Das ist umso irrationaler, als das ich
- oft pazifistische und/oder auf anderen Gebieten spezialisierte Charaktere spiele, sowie
- Kampfsysteme gerne einfach und schnell habe und allzuviel Simmulationismus bei Waffen eher doof finde.

Egal, das Regelwerk darf trotzdem gerne den Unterschied zwischen schwerem Dolch und Bowiemesser auf einer Doppelseite illustrieren.  ~;D
Entropy... is a such a lonely word.

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.657
  • Username: Gunthar
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #118 am: 29.10.2021 | 23:01 »
Aber das mit den vielen Waffenbildern ist ein seeeeehr guter Punkt für diesen Thread hier. Ich bin absoluter Waffennarr. Gib mir gute Bilder (am besten Zeichnungen!) von Messern, Schwertern, Äxten, Bögen, Schusswaffen... und ich fresse dir aus der Hand.
Hatte mal das Compendium of Weapons, Armours and Castles angeboten. Es war voll mit Waffen, Rüstungen und Burgen mit vielen Bildern.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.874
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #119 am: 1.11.2021 | 11:18 »
... sind Rollenspieler.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.657
  • Username: Gunthar
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #120 am: 1.11.2021 | 13:22 »
... sind Rollenspieler.
Vor allem solche, die, obwohl sie das Abenteuer crashen könnten, dennoch sich brav ins Abenteuer stürzen.  :d

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.364
  • Username: tartex
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #121 am: 1.11.2021 | 13:39 »
Ich mag kleine Pelzwesen mit großen Knarren. Aber ich mag keine athletischen Furrys.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.022
  • Username: nobody@home
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #122 am: 1.11.2021 | 13:54 »
Ich mag kleine Pelzwesen mit großen Knarren. Aber ich mag keine athletischen Furrys.

Also lieber Furry-Zwerge als Furry-Elfen. ~;D

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #123 am: 1.11.2021 | 15:18 »
Ich mag kleine Pelzwesen mit großen Knarren. Aber ich mag keine athletischen Furrys.

Meinst du sowas wie die Skittermander aus Starfinder?

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Eure größte irrationale Zuneigung im Rollenspiel
« Antwort #124 am: 1.11.2021 | 15:32 »
Ich mag kleine Pelzwesen mit großen Knarren. Aber ich mag keine athletischen Furrys.

Hey, ein Minotaur ist auch nur ein athletischer Furry mit einer großen Axt und einer miesen Laune. ;)

Man muss die athletischen Furrys ja nicht gleich darstellen wie aus der Erotika-Ecke von DeviantArt...

(Du merkst schon - ich mag sie alle, die kleinen knuffigen und die großen fiesen, die edlen heldenhaften und die miesen niederträchtigen... Furrys sind mir viel lieber als der hundertste Aufguss von "und dann gibt es in dem Setting auch Zwerge und Elfen, aber die sind ganz anders als sonst, denn die Elfen können hier auch regenbogenfarbene Augen haben".)
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: