Autor Thema: Aventurien ohne Regelbuch  (Gelesen 1959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.387
  • Username: nobody@home
Re: Aventurien ohne Regelbuch
« Antwort #25 am: 8.03.2022 | 11:02 »
Nein, jetzt muss ich zu einer Kreatur werden schlimmer als Schelme und Schalken, die Person die schlechte Witze erklärt!

Der Aventurische Bote 37 versprach in der nächsten Ausgabe den AHA, den Assassinenhalbling. Wie so fast alles von der Ausgabe (die ja vom kaiserlichen Usurpator, äh, gesponsort wurde) kam da nichts.

Was dann natürlich zum sogenannten AHA-Effekt führte? ~;D

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.743
  • Username: tartex
Re: Aventurien ohne Regelbuch
« Antwort #26 am: 8.03.2022 | 21:53 »
Man muss auch anmerken, dass im DSA1-Regelwerk tatsächlich ein Hobbit vorkommt!
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Sosthenes

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.020
  • Username: Sosthenes
Re: Aventurien ohne Regelbuch
« Antwort #27 am: 8.03.2022 | 22:34 »
Der kam sicher aus der Stadt der Bücher, und war dann leider nur noch als Zielscheibe gut.