Autor Thema: Ist Midgard ohne Markenschutz??  (Gelesen 570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Ist Midgard ohne Markenschutz??
« am: 20.06.2022 | 18:21 »
Ich beschäftige mich gerade mit der Markeneintragung für mein eigenes System. Bei der Gelegenheit habe ich deutschsprachige Rollenspiele recherchiert, um zu schauen, welche Produktklassen sich für Rollenspiel-Marken anbieten. Dabei ist mir aufgefallen, dass es im Register des Deutschen Patent- und Markenamts (das auch europäische und internationale eingetragene Marken abfragt) offenbar noch nie einen Eintrag für das Rollenspiel Migard gab. Das ist mir unerklärlich, weiß dazu jemand mehr oder habe ich einfach was übersehen?
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.600
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Ist Midgard ohne Markenschutz??
« Antwort #1 am: 20.06.2022 | 18:43 »
Kann mit nicht vorstellen, dass der Begriff „Midgard“ überhaupt schützbar ist. Entstammt schließlich der nordischen Mythologie.
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Re: Ist Midgard ohne Markenschutz??
« Antwort #2 am: 20.06.2022 | 18:51 »
Kann mit nicht vorstellen, dass der Begriff „Midgard“ überhaupt schützbar ist. Entstammt schließlich der nordischen Mythologie.

Daran kann es nicht liegen, denn es gibt mehrere Eintragungen unter den Namen "Midgard", z.B. diesen: https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/DD303024/DE
« Letzte Änderung: 20.06.2022 | 18:53 von flaschengeist »
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline kizdiank

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Username: kizdiank
Re: Ist Midgard ohne Markenschutz??
« Antwort #3 am: 20.06.2022 | 19:05 »
Ich bin ja kein Anwalt, aber ein Markenschutz bedarf nicht unbedingt einer Eintragung ins Markenregister. Nach MarkenG §4 entsteht Markenschutz auch "durch die Benutzung eines Zeichens im geschäftlichen Verkehr, soweit das Zeichen innerhalb beteiligter Verkehrskreise als Marke Verkehrsgeltung erworben hat". Das dürfte für Midgard doch zutreffen.

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.559
  • Username: Abd al Rahman
Re: Ist Midgard ohne Markenschutz??
« Antwort #4 am: 21.06.2022 | 02:52 »
Ich bin ja kein Anwalt, aber ein Markenschutz bedarf nicht unbedingt einer Eintragung ins Markenregister. Nach MarkenG §4 entsteht Markenschutz auch "durch die Benutzung eines Zeichens im geschäftlichen Verkehr, soweit das Zeichen innerhalb beteiligter Verkehrskreise als Marke Verkehrsgeltung erworben hat". Das dürfte für Midgard doch zutreffen.
Ich kann mich erinnern, das mal mit den Frankes diskutiert zu haben. Ich glaube die Antwort war, das es den Aufwand nicht wert gewesen sei.

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Re: Ist Midgard ohne Markenschutz??
« Antwort #5 am: 21.06.2022 | 12:28 »
Ich bin ja kein Anwalt, aber ein Markenschutz bedarf nicht unbedingt einer Eintragung ins Markenregister. Nach MarkenG §4 entsteht Markenschutz auch "durch die Benutzung eines Zeichens im geschäftlichen Verkehr, soweit das Zeichen innerhalb beteiligter Verkehrskreise als Marke Verkehrsgeltung erworben hat". Das dürfte für Midgard doch zutreffen.

Ich bin auch kein Anwalt, habe es jedoch ähnlich verstanden: Eine Marke entsteht durch Gebrauch oder durch Eintragung.
Eine Eintragung ist halt mit Aufwand verbunden, dafür aber wohl rechtssicherer. DSA ist z.B. als Marke ebenfalls schon sehr lange in Gebrauch und trotzdem nach wie vor eingetragen.

Ich kann mich erinnern, das mal mit den Frankes diskutiert zu haben. Ich glaube die Antwort war, das es den Aufwand nicht wert gewesen sei.

Danke für diesen "Insider-Einblick". Seinerzeit in Papierform war das sicher aufwändiger als heute, wo die Anmeldung sich online erledigen lässt.
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline WulfBorzagh

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WulfBorzagh
    • Zwergentaverne
Re: Ist Midgard ohne Markenschutz??
« Antwort #6 am: 21.06.2022 | 22:53 »
Eine Markeneintragung mit 3 Nizza Klassen (Gebrauchsmuster für Kleidung, Getränke etc...) kostet knapp 300 Euronen und lässt sich ganz einfach Online machen. Der Vorteil ist, dass dir dann den Namen niemand streitig machen kann.

https://www.dpma.de/docs/marken/klassifikation_nizza/ncl11-2022_waren_nach_klassen.pdf
https://www.dpma.de/docs/marken/klassifikation_nizza/ncl11-2022dienstleistungen_nach_klassen.pdf

Du kannst dir aber nur bestimmte Begriffe Schützen lassen, wie den Namen der Spielwelt. "Aventurien" ist z.B. eingetragene Marke von Ulisses in den Klassen 9, 16, 28 und 41

Du könntest theoretisch ein Bier namens Aventurien Pils brauen ohne Lizenzgebühren abdrücken zu müssen :-P (Natürlich darf keine direkte Referenz zu DSA zu erkennen sein)

Daher solltest du dir wenn gut überlegen, was du schützen lassen willst denn jede Eintragung kostet 300 Euronen

Ich hab das Spiel nun öfter gemacht und bin da etwas mehr im Thema. Du kannst mir ruhig ne PM schicken, wenn du noch konkrete Fragen hast


Wulfi mittlerweile 4 Marken hat eintragen lassen (aber nur eine für mich *buhuhuuuu*)

Trümmer, Felsen, Steine,
Ruinen, Aas, Gebeine
Alles was ich fand
war totes Land