Autor Thema: DSK Smalltalk  (Gelesen 790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
DSK Smalltalk
« am: 21.07.2022 | 11:47 »
Cat me if you can!
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #1 am: 21.07.2022 | 21:31 »
Als Fingerübung finde ich es amüsant Abenteuertitel zu nehmen und was Neues drumherum zu stricken:
Der einzig wahre "Rabenkrieg": Immer wieder werden tote Möwen gefunden. Was niemanden interessiert, denn viele Katzen sind überzeugt: Nur tote Möwen sind gute Möwen. Aber es werden immer mehr, und alle wurden richtiggehend zu Tode gehackt. Gleichzeitig gehen seltsame Dinge vor auf der Zerzalinsel. Gut, das ist zu erwarten auf einer Insel, an der der nächtliche Schleicher näher scheint als irgendwo anders in Havena. Aber die an sich schon zahlreichen Raben scheinen sich in letzter Zeit richtiggehend zusammengerottet zu haben. Was haben sie vor? Werden sie von einem Kind Bronas manipuliert? Spüren sie etwas altes, verborgenes, das auf der Insel erwacht? Führt der König der Raben Krieg gegen die Herrin der Möwen? Oder gehören sie zum Heer eines Jünglings am Strand, der einen alten Streit mit dem Vater aller Necker ausfechtet?

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #2 am: 22.07.2022 | 09:59 »
Klingt nach einer charmanten Idee. Eventuell mal im catventurischen Boten (ja, ich weiß, gibbet nich, aber vielleicht woanders?) als lustige Szenarioideen sammeln?

Spontane Sammlung von Abenteuertiteln, die auch für Die schwarze Katze passen würden:

- Der Streuner soll sterben
- Der Bund der schwarzen Schlange
- Die Gunst des Fuchses
- Krallenspuren
- Menschenjagd
- ....

Alternativ könnte man DSA-Abenteuertitel etwas verballhornen, so wie Firunbärchens Flüstern oder Im Wirtshaus zum schwarzen Kätzchen.
« Letzte Änderung: 22.07.2022 | 10:05 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #3 am: 22.07.2022 | 10:38 »
Bei so Verballhornungen krieg ich immer so einen leicht ziehenden Schmerz. Ist eher DSA-Humor.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #4 am: 22.07.2022 | 10:41 »
Bei so Verballhornungen krieg ich immer so einen leicht ziehenden Schmerz. Ist eher DSA-Humor.
Ja, natürlich, sonst fühlt es sich nicht echt an. Wenn du echte Gefühle willst, kannst du natürlich auch Wege der Vereinigung für DSK umfirmieren, aber ich will jetzt hier nicht zu weit gehen.  ~;D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #5 am: 22.07.2022 | 10:45 »
Mit entsprechenden Illus gäbe es da sicher eine ausgesprochen zahlungskräftige Kundschaft für.
Aber Humor in DSK war immer ein Balanceakt, weil man halt schnell bei "albern" rauskommt. Und albern ist eben nicht lustig.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #6 am: 22.07.2022 | 10:53 »
Verstehe ich absolut, ist dünnes Eis. *Widerstandswurf gegen billigen Namenswitz erfolgreich bestanden*

Trotzdem Gratulation zu einer großartigen Produktreihe an der Stelle, wie ich finde. Hätte damals nicht gedacht, dass das so groß wird.

ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #7 am: 22.07.2022 | 10:59 »
Es müssen halt die Kanäle für verschiedene Spielstile offen bleiben. Niedlich-süß, Action, Horror usw. Wenn da zu viel Blödelei in Namen etc. auftaucht, dann wird das im Spiel irgendwann zäh, so im Sinne von "Oh nein, Mauzi Schnuffelbart wird von Borbakatz in die Tiefe gestoßen, um ihn Flauschulu zu opfern." Das kann dann niemand mehr ernst nehmen. Deswegen habe ich Wortspiele stark eingeschränkt. Ein bisschen was geht, aber halt nur als Nuance.

Die Entwicklung von DSK war schon ein wilder Ritt. Mal schauen wie es weitergehen wird. Ich bin dafür ja nicht mehr zuständig.

Offline Zanji123

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.209
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #8 am: 22.07.2022 | 11:42 »
ich glaube die ganze Südmeer Tetralogie (Grauen von Ranak, Irrfahrt der Korisande und Bund der Schwarzen Schlange) würden sich gut machen :) aus der "Irrfahrt" wird halt dann eine Fahrt über den Schwarzen Spiegel

Feenflügel ist auch ein Abenteuer das man fix umschreiben könnte (bzw.... man muss da gar nix umschreiben das passt so schon). Die Kanäle von Grangor / Bettler von Grangor wäre evtl. auch ne Idee mit dem Mordaufklärung :)


@Eismann: welchen Teil hast du den beigesteuert wenn ich mal fragen darf? Sorry ich bin Späteinsteiger und hab das GRW erst vor ner Woche oder so bekommen und ich fand die Idee wie man Havena präsentiert hat einfach nur super gelöst :)
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #9 am: 22.07.2022 | 12:54 »
Ich bin dafür ja nicht mehr zuständig.
Wut?  :o :'(
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #10 am: 22.07.2022 | 15:13 »

@Eismann: welchen Teil hast du den beigesteuert wenn ich mal fragen darf? Sorry ich bin Späteinsteiger und hab das GRW erst vor ner Woche oder so bekommen und ich fand die Idee wie man Havena präsentiert hat einfach nur super gelöst :)

Das Regelwerk hab ich zusammen mit Carolina Möbis und Ingelis Wipfelder geschrieben. Caro hat einen guten Teil des Havena-Ingame-Teils geschrieben und Ingelis einige der Professionen. Der Rest (Konzept, allgemeiner Hintergrund, Bestiarium, Regeln und der ganze Kleinkram) ist von mir. Der Fasarband ist komplett von mir.
Und natürlich hat Nadine Schäkel mitgemischt mit der künstlerischen Gestaltung, Layout usw.
Ich bin ein großer Fan von Ingame-Beschreibungen. Sie haben zwar auch ihre Tücken, aber man umgeht etwas dieses "Reiseführer"-Feeling.

Wut?  :o :'(
Ich hab seit knapp einem Jahr nichts mehr für DSK gemacht, mit das letzte dürfte das Grundkonzept der Einsteigerbox gewesen sein. Mittlerweile entwickle ich therapeutische Computerspiele, beispielsweise für die Aphasietherapie. Aber ab und an schmuggel ich noch Katzen in die Konzepte.
« Letzte Änderung: 22.07.2022 | 17:59 von Eismann »

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #11 am: 23.07.2022 | 22:17 »
Eine weitere, kleine Plotübung.

Die einzig wahre "Sternenträger"-Kampagne
Ein seltsames Wesen treibt sich im Umland Fasars herum. Leise summend und brummend marschierte das eiserne Männlein durch den Sand, als es von einigen Echsenreitern der Al'Shukhur aufgegriffen wurde. Seine blinkenden Lichter und schimmernden, wurmartigen Gliedmaße faszinierten die Erdwölfe, und so behielten sie ihn bei sich. Nach einigen Tagen begann das Eisenmännlein zu sprechen. Es war ein Diener, und sein Herr lebte in einem glänzenden Palast im Felsplateau östlich von der alten Ruinenstadt Zhamorrah. Es war ausgeschickt worden, um etwas aufzutreiben, das "Adularlinse zur Photonenfokussierung" hieß. Sein Herr würde diejenigen, die ihm eine solche Linse bringen, reichlich mit allerlei Wunderlichkeiten und Schätzen belohnen und, wenn sie wollten, sogar hinauf zu den Sternen tragen. Nach allerlei Fragen kamen die Erdwölfe zum Schluss, dass es sich bei dieser Linse um einen großen, geschliffenen Mondstein handeln müsse. Sie zogen einen reisenden Feilscher zu Rate, denn als Fennek wusste er über glitzernde und glänzende Steine weit besser bescheid. Und tatsächlich wusste dieser Rat: Eine solche Linse aus Mondstein gab es in Fasar, im großen Schimmerturm, gehalten von einer prachtvollen Fuchsstatue. Jeder Fennek kannte die Geschichte, und doch war nie einer den Turm so weit hinaufgekommen, ohne erwischt und von den Menschen hinausbefördert zu werden. Es benötigt schon einige sehr wagemutige, gerissene und entschlossene Helden, um bis zum Fuchs zu gelangen, der den Mond hält. Um dann mit der "beschafften" Linse ins ferne Zhamorrah zu reisen, hinauf auf das Felsplateau der Gor und tief hinein bis in den glänzenden Palast des Sternenträgers.

Offline Zanji123

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.209
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #12 am: 25.07.2022 | 08:56 »
 ;D ich bewundere Leute die so einfach n Plot aus den Ärmel schütteln können. Der Hook is genial schön
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #13 am: 25.07.2022 | 10:19 »
Es hilft natürlich, die Hooks selbst in die Bücher eingearbeitet zu haben ;)

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Eismann
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #14 am: 25.07.2022 | 11:00 »
Aber einen hab ich noch:

Die wahre "Theaterritter"-Kampagne: Der Fischerkater Mauzirio vom Pott hat endlich Glück! Er hat auf einer Insel im schwarzen Spiegel, verborgen hinter Ruinen und Strauchwerk, ein Häuschen voll mit farbenfrohen Kleidern und anderen Kleinigkeiten gefunden, und noch dazu in der perfekten Größe für Katzen. Er hat eilig zusammen gerafft, was in seinen Kahn passt, und ist in die Stadt zurück, um die schönen Dinge gegen Eierlikör, Katzenminze und Gefälligkeiten im Eidechsenhaus einzutauschen. Was er nicht ahnt: Er hat den Fundus des alten Puppentheaters tief in der Unterstadt geplündert. Daher haben sich die noch halbwegs verständigen Geister der Puppenspieler und des Publikums zum geisterhaften Bund der Theaterritter zusammen geschlossen, um mit Spuk, Angst und Schrecken ihr geliebtes Hab und Gut zurückzufordern. Und da wäre noch der Geist von Alrike Alriksdottir, die ihre Blechtrommel wiederhaben will. Und so harmlos der Geist eines kleinen Mädchens auch wirken mag, selbst die Theaterritter fürchten sich vor ihrem Blutdurst und ihrer Grausamkeit.

Fehlt vielleicht noch "Banner der Treue", aber da gibt es auch was von RatiopharmDSK.

Offline Philipp.Baas

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 37
  • Username: Philipp.Baas
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #15 am: 25.11.2022 | 12:32 »
Das Regelwerk zu Die Schwarze Katze gibt es heute als PDF für 2,99€

https://www.ulisses-ebooks.de/product/275139/

Offline melkvie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 466
  • Username: melkvie
Re: DSK Smalltalk
« Antwort #16 am: 25.11.2022 | 14:57 »
Für den Preis schau ich mir das auf jeden Fall mal an :d