Autor Thema: One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?  (Gelesen 205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Soloban

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Soloban
One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?
« am: 3.08.2022 | 23:38 »
Ich habe in Kürze eine Handvoll Spieler mit denen ich erstmal ein kleines Abenteuer (1-2 Spielabende) spielen werde, vermutlich direkt auch mit vorgefertigten Charakteren.

Welches Abenteuer empfiehlt sich denn optimalerweise zum Einstieg für die Spieler was am besten die Welt gut umreisst und auch vom Feeling die Spieler optimal abholt?

Ich selbst habe vor ein paar Jahren schonmal geleitet und habe das meiste von Hexxen auch vorliegen. Die Spieler sind grossteils erfahrene Rollenspieler, haben aber Hexxen noch nicht gespielt.

Schonmal Danke für eure Tipps!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?
« Antwort #1 am: 5.08.2022 | 09:44 »
Ich würde Jagdsaison nehmen.

Link dazu
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Soloban

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Soloban
Re: One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?
« Antwort #2 am: 5.08.2022 | 10:06 »
Danke für den Link! Ich dachte ich hätte die wichtigsten Threads dazu schon abgegrast. Hilft enorm!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?
« Antwort #3 am: 5.08.2022 | 10:08 »
immer gern
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Katharina

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 774
  • Username: KAW
Re: One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?
« Antwort #4 am: 5.08.2022 | 13:00 »
Ich fand Jagdsaison leider nicht gut, siehe auch https://www.tanelorn.net/index.php?topic=110654.0%20rel=noopener

Allerdings habe ich danach auch keine weiteren Hexxen-Einzelabenteuer mehr gespielt, kann also auch kein anderes Abenteuer aus eigener Erfahrung empfehlen. „In den Fängen des Alben“ fand ich beim Durchlesen ganz gut.
Mitglied im Rollenspielverein Athenaes Sigel
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu, D&D5
Spielt derzeit: Cthulhu/Fhtagn, Forbidden Lands, English Eerie und (unregelmäßig) Oneshots in neuen Systemen
Gemeinsam mit meinem Partner bin ich in der Rollenspielwelt auch unter dem Pseudonym "DraKri" aktiv.

Offline Soloban

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Soloban
Re: One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?
« Antwort #5 am: 5.08.2022 | 13:41 »
Ich fand Jagdsaison leider nicht gut, siehe auch https://www.tanelorn.net/index.php?topic=110654.0%20rel=noopener
Dein Posting dazu hatte ich gesehen und habs auch im Kopf. Ich muss es mir mal anschaun und sehen ob ich das entsprechend anpassen kann damit es mehr Sinn ergibt und die Kampfverteilung evtl. etwas anders ist.
"In den Fängen des Alben" schau ich mir mal an, danke!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: One-/Fewshot Abenteuer zum kennen lernen?
« Antwort #6 am: 5.08.2022 | 22:25 »
@Katharina: danke für die Infos. Das sind klare Mankos, und ich werde auch (wie Soloban) mal schauen, wie man das Abenteuer aufpeppen kann. :d
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!